baby hat schnupfen was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.10.2008 | 12 Antworten
hey, meine kleine ( 7 wochen alt) hat schnupfen, sie atmet laut und wird jede stunde wach .. essen tut sie gut aber sie quengelt unheimlich und ich weiss nicht wie ich ihr helfen kann .. wir waren schon in der aptheke und man hat uns dort so n öl zur inhalation gegeben, das ich auf ihre decke tropfen soll aber das hilft ja mal gar nicht .. und in ihrer nase sind dicke popel, ich weiss escht net was ich machen soll..wenn es nicht besser wird geh ich morgen mit ihr zum kinder arzt aber vielleicht weiss ja jemand von euch mamis n rat .. sie atmet echt laut.. (baby)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Schnupfen
Also weiß ja nicht ob du stillst aber wenn du stillst hift auch muttermilch in die Nase tropfen, wirkt abschwellend. Ansonsten kann ich mich nur anschließen Kochsalzlösung und das Köpfchen etwas höher lagern. Gute Besserung noch für deine Kleine
dewitt
dewitt | 08.10.2008
11 Antwort
Hallo
also ich hab voll super Rat gestern bekommen. Stillst du? Wenn ja, tropf deiner kleinen bissl Muttermilch in die Nase, das hilft wirklich, ich wollte es auch nicht glauben! Mach ihr die Nase mit do nem Nasensauger sauber, dann die Muttermilch und dann gibt es ENGELWURZBALSAM in der Apotheke oder im Bioladen. Das schmierst du auf die Nasenflügel, damit sie besser Luft kriegt. Also diese Sachen halfen bei uns echt super, ist heut schon wieder besser geworden. Achja und ab und zu geb ich noch von den Schüßler Salzen das Natrium Chloratum ... Hoffe, ich konnte dir bissl helfen!!! Gute Besserung
suessemami_87
suessemami_87 | 08.10.2008
10 Antwort
schnupfen
kochsalzlösung finde ich auch gut! ansonsten nehme ich, wenn es gerade sehr akut ist, otriven nasentropfen für säuglinge - vorallem am abend, sodass meine kleine wenigstens besser schlafen kann. ich würde trotzdem morgen zum arzt gehen. man fühlt sich dann wenigstens beruhigt. gute besserung dem kleinen erdbewohner!
orchidee0605
orchidee0605 | 08.10.2008
9 Antwort
Ich hab meiner Kleinen
bei einer verstopften Nase immer mit einem Wattestäbchen ein Tropfen Penatenöl rauf. Da musste sie zwar immer ein- oder zweimal niesen, hatte aber schon nach wenigen Sekunden eine freie Nase. Unsere Kleine getan und der Schnupfen war am 3. Tag wie weggeblasen.
Aaliyah-Mum
Aaliyah-Mum | 08.10.2008
8 Antwort
besorge die nasentropfen für säuglinge
und tropfe das erkältungsöl auf den schlafanzug und öffne das fenster.natürlich mußt du dein baby gut einpacken.kalte luft ist bei erkältung gut. versuche die nase mit wattestäbchen vorsichtig zu reinigen und geh morgen zum arzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
7 Antwort
schnupfen
ist immer unangenehm bei Babys, weil sie es nicht so ganz heraußen haben durch den Mund zu atmen und mit dem Lulli dazu hat man echt probleme.Ich kann dir alte hausmitteln sagen, die nichts schaden und das Atmen erleichtern.Schneide eine Zwiebel in die Hälfte und häng sie in die Nähe vom Bettchen oder häng es irgendwie drauf, Zwiebel reinigt die Luft, desinfiziert und man kann besser atmen.Wenn man möchte, ist vielleicht eher bei unempfindlichen Babys kann man auch einen Zwiebelwickel machen, die ätherischen Öle entfalten sich und die Nase wird freier.Die nase mit einer Kochsalzlösung spülen.Gibt es von Nivea, wenn du sie nicht selbermachen willstWirkt wahre Wunder.Zusätzlich in der NAcht einen homöpathischen NAsenspray verwenden, geht schneller und einfacher und die Kinder können wieder trotz Lutschi atmen. Falls es geht auch inhalieren, das wäre wenn du die Kochsalzlösung selber machst somit geschehen. Baldige Besserung
delphina
delphina | 08.10.2008
6 Antwort
Zwiebel
Halbiere eine Zwiebel und lege sie in ein Tuch. Hänge das Tuch über das Bettlein auf. So kann sie besser atmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
5 Antwort
die nase
kannst du mit einem wattestäbchen mit creme säubern dann is der popel weg :) und naja zum schlecht atmen..meiner atmet seeehr schwer nachts da hab ich ihm Babix tropfen aus der apotheke geholt und mache ihm die abends auf seinen schlafanzug..seitdem, jeine probleme mehr..
dolores87
dolores87 | 08.10.2008
4 Antwort
Baby Schnupfen
Versuch mal warmes Salzwasser 1 Tropfen in jedes Nasenloch dadurch wird die Nase etwas freier und die kleine bekommt besser Luft. Liebe Grüße und gute besserrung für die kleine.
JonnyLaika
JonnyLaika | 08.10.2008
3 Antwort
schnupfen
kochsalzlösung hilft...in die nase geben...und das kopfende deiner kleinen etwas höher legen... ich wünsche gute besserung..
mamavon2kindern
mamavon2kindern | 08.10.2008
2 Antwort
kind
ich wurde besse morgen ganz schnel zum artzt gehen sonst wierd das nacher noch schlummer
wenning
wenning | 08.10.2008
1 Antwort
die nase mit watte sauber machen
und kochsalzlösung ... ein erkältungsbalsam ist ganz gut, macht die nase auch frei..gute besserung, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schnupfen beim Baby
09.05.2011 | 1 Antwort
schnupfen bei 7 monate altem baby!
26.02.2011 | 3 Antworten
Schnupfen Baby 17 Wochen
11.02.2011 | 4 Antworten
schnupfen
07.01.2011 | 2 Antworten
Schnupfen bei 6 1/2 Monate altem Baby
19.12.2010 | 9 Antworten
3 Wochen altes baby schnupfen
10.11.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading