hilfe

miasophie1
kann mir bitte jemand helfen und mir sagen was meine kleine hat, sie ist den ganzen tag ganz lieb aber ab abends um 7 als ob ein schalter um klickt schreit sie wie am spiess mann bekommt sie nicht zur ruhe das geht dann bis ca um 11 dann ist sie wieder ganz ruhig seit 4 tagenist das jetzt schon so.Sie tut mir dann so leid da möchte mann am liebsten mit weinen bitte helft mir sie tut mir docH SO LEID.
von miasophie1 am 05.12.2007 21:09h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Sabse1983
miasophie....
der wachstumsschub geht nicht lange...geh mal auf hallo-eltern.de...da bekommste bestimmt antworten auf deine fragen LG
von Sabse1983 am 05.12.2007 21:35h

16
die_Freifrau
Mehrere Dinge abwägen, ...
Du müßtest genauere Angaben machen. Es gibt viele Ursachen und Möglichkeiten, das Schreien einzudämmen. Wie alt ist das Kind, stillst du noch, wenn ja, stillst du voll und wie oft in der Nacht, schläft das Kind in deinem Bett/Zimmer oder schon alleine eigenes Bett/Zimmer? Hat es Schmerzen, was könnte es sein- Fieber, Zahnen, Durchfall/Blähungen? Läßt sich das Kind beruhigen wenn Du es stillst oder herumträgst... Auf alle Fälle mit einer guten Hebamme reden, es gibt homöopatische Globuli für Säuglinge. Meine Sohn war ein Schreibaby von Geburt an, ich habe Chamomilla Kügelchen für ihn bekommen, ihn stundenlang getragen und gewiegt und voll gestillt bis 7.Monat. Laß das Kind in der Situation nie allein, zeig immer, das du da bist. Wenn es Liebe braucht, gib sie. Und wenn Du merkst, daß auch herumtragen und auf deinen Bauch bzw. an die Brust legen nicht hilft, fahre zur Schreiambulanz und laß dir helfen!! Viel Erfolg
von die_Freifrau am 05.12.2007 21:25h

15
i-am-mum
Keep Cool!
Versuche eine ruhige Umgebung zu schaffen versuche auch du ruhig zu bleiben.So junge Kinder sind sehr sensibel auf aussere Reize und können es oft schlecht verarbeiten.Wenn es keine Kolliken sind ist sie wahrscheinlich überreizt.Deine Kleine war ja erst vor 5 wochen noch in deinem schützenden Bauch, als sie auf die Welt gekommen ist musste sie sich gleich anpassen mit Atmung, Schwerkraft, Händen die Sie anfassen uvm... Schaffe für sie eine Umgebung in der du denkst das sie sich wohlfühlen könnte Lg Viel Glück!
von i-am-mum am 05.12.2007 21:25h

14
miasophie1
DANKE
ERSTMAL DANKE FÜR DIE VIELEN ANTWORTEN.Das das die koliken sind schliessen wir mal aus wenn sie bauchschmerzen haz siht das anderst aus. wie lange geht denn so ein wachstumsschub?
von miasophie1 am 05.12.2007 21:22h

13
Sabse1983
Kümmelwasser....
könnte auch helfen, falls es blähungen sind...
von Sabse1983 am 05.12.2007 21:19h

12
Frosty
Fliegerhaltung...
plus Kirschkernsäckchen, falls es Koliken wären. Kramft sie sich bissl zusammen? Und donnerts im Bauch? ich würde an Deiner Stelle mal meine Hebamme anrufen, die haben da Blick für :) Alles Gute wünsch ich euch
von Frosty am 05.12.2007 21:19h

11
Kessy1975
Kind schreit
Meine große hat die ersten 4 Monate auch immer geweint. Das längste war 9 Stunden, 1x 6 Stunden, 1x 4 Stunden und dann immer 2 Stunden, jeden Abend, da bist du machtlos. Es heißt, es wäre ein Schreibaby das nach 3 Monaten aufhört, okay bei uns waren es 4 Monate, geht vorbei, jetzt ist sie 3, 5 Jahre. Meine jüngste hatte das nicht. Versuch dein Kind zu beruhigen, mußt aber selbst ruhig und locker bleiben. Wenn du sicher bist das es kein Hunger mehr hat, die Windel trocken ist, versuche es, wenn es nicht so weint ins Bett zu legen und da ruhig zu bekommen ohne raus zu nehmen, immer wieder streicheln, singen, erzählen, versuch das Beste draus zu machen. Viel Glück
von Kessy1975 am 05.12.2007 21:19h

10
Sabse1983
es könnte....
auch die wachsstumsschub sein...war bei mir auch so ;-)) Lg
von Sabse1983 am 05.12.2007 21:17h

9
madame
Unruhig
Ich denke auch es sind Koliken, probier es mal mit sab simplex , vor dem stillen, oder Flasche geben.
von madame am 05.12.2007 21:16h

8
Maxi2506
Ich würde sagen
das das die berühmte "Schreistunde" ist! Da lassen die Kleinen ihren erlebten Streß raus! Das geht wieder vorbei-bei meinem Räuber hörte das so mit 4-5 Monaten auf! LG
von Maxi2506 am 05.12.2007 21:15h

7
Frosty
Hab grad gesehen,
sie ist so 5 Wochen... da kann sich schon mal die 3Monatskolik melden.
von Frosty am 05.12.2007 21:15h

6
miasophie1
alter
die kleine ist jetz 6 wochen alt und sie bekommt so kurz vor sieben ihre flasche danach geht es ja los
von miasophie1 am 05.12.2007 21:15h

5
JaneRickert
ich weiß es nicht,
aber vielleicht hat sie Angst vor dem Schlafengehen. Unsere Tochter schläft eigentlich immer ganz gut, abers seitdem ich vor 3 Wochen eine Woche lang im KH war, macht sie auch öfter Terror und weint total, als hätte sie Angst, dass ich wieder weg bin, wenn sie aufwacht.
von JaneRickert am 05.12.2007 21:15h

4
borschky
hab...
gelesen das sie noch keine 2 moante ist es könnten koliken sein also blähungen haben viele in den ersten 3 monaten...bauch massieren oder auf den händen tragen so das sie mit dem gesicht auf den boden schaut
von borschky am 05.12.2007 21:14h

3
i-am-mum
Mal sehen...
Wie alt ist sie denn?
von i-am-mum am 05.12.2007 21:12h

2
biene1980h
wann bekommt
sie den die letzte Flasche/Brust?
von biene1980h am 05.12.2007 21:12h

1
Solo-Mami
Wie alt ist deine Kleine????
Wäre hilfreich dies zu wissen ...
von Solo-Mami am 05.12.2007 21:11h


Ähnliche Fragen




Helft mir bitte bei der Entscheidung
13.07.2012 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter