was soll ich nur tun

caranzo08
caranzo08
04.10.2008 | 13 Antworten
mein kleiner schatz 5 mon. ist total erkältet und er kann nicht schlafen weil seine nase so verstopft ist wie kann ich ihm helfen hab schon so tropfen aus der apo. die sind mit äterischen ölen zum einatmen aber es hilft nicht fieber hat er keins (bis jetzt)aber er muss die ganze zeit weinen weil er ja müde ist. hausmittelchen? oder sonstiges was hilft?
vielen dank für eure tipps (kalt01)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
vielen dank ihr lieben werde alles mal ausprobieren
es wird bestimmt was helfen und zum glück ist er jetzt eingeschlafen hoffe er schafft es eine weile.vielen dank
caranzo08
caranzo08 | 04.10.2008
12 Antwort
Meine Tips
feuchte Wäsche im Zimmer aufhängen-so bleibt die Luft im Raum feucht. Hochlagern oder ausnahmsweise im MaxiCosi schlafen lassen-so kann er besser atmen. - Kochsalzlösung: 1:9 machen -diese in die Nase träufeln - Babix-Tropfen-ätherische Öle in die Nähe seines Köpfchens träufeln -Zwiebelsäckchen
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 04.10.2008
11 Antwort
........
Die Babix Tropfen kannst auch in ne kleine Schüssl mit heissem Wasser auf die Heizung stellen
Selina-Mami
Selina-Mami | 04.10.2008
10 Antwort
nasentropfen
hallo!das hatten wir auch und dann haben wir nasentropfen aus der notfallapotheke geholt für säuglinge, haben super geholfen.lg und gute besserung !
joco2007
joco2007 | 04.10.2008
9 Antwort
..
ja babix hab ich und stillen tu ich auch noch aber er hat heut genug gertunken gott sei dank auch wenn er dauernd aufhören und luft holen musste.kochsalzlösung müsste ich auch nochausprobieren danke
caranzo08
caranzo08 | 04.10.2008
8 Antwort
Wenn du noch stillst,
kannst du ihm ein paar Tröpfchen Muttermilch in die Nase träufeln. Ich finde diese Nasensauger auch immer ganz hilfreich...damit kann man zumindest ein bisschen was absaugen...
TjaraMalin
TjaraMalin | 04.10.2008
7 Antwort
Nase zu
Hi, wenn Du stillst, träufel ihm etwas Mutermilch in die Nase.Wenn nicht, löse 1/2 Teelöffel Salz in 1/2 Liter abgekochtes Wasser auf, diese Salzlösung träufelst Du ihm in die Nase, die Mischung hält im Kühlschrank vier Wochen.Lege ein Kissen UNTER seine Matratze, so dass er schräg liegt, das erleichtert das Atmen.Ätherische Öle sind mit Vorsicht zu genießen, denn nicht alle sind für Babys geeignet.Babix-Tropfen sind für Babys, die kannst Du Dir am Montag aus der Apotheke holen.Wenn heute oder Morgen ganz schlimm wird, leg eine Decke um ihm und stell Dich mit ihm ans offene Fenster oder vor den Eisschrank, die kalte Luft befreit die Nase auch schnell.Liebe Grüße und alles Gute
chormama
chormama | 04.10.2008
6 Antwort
.........
Das haben wir auch gerade hinter uns...die Nächte waren Hölle! Hab auch Babix auf den Schlafsack und tagsüber ein Halstuch mit den Tropfen drauf. Vom Kinderarzt hab ich Nasentropfen mit Kochsalzlösung bekommen. Wichtig ist halt vieeeeel trinken...Gute Besserung
Selina-Mami
Selina-Mami | 04.10.2008
5 Antwort
ich mein babix,
mein PC spinnt wieder
stitchie81
stitchie81 | 04.10.2008
4 Antwort
Nase zu
Stillst du noch?
2töchter
2töchter | 04.10.2008
3 Antwort
Hab ich grad hinter mir
Kochsalzlösung soll ja helfen, aber ich hab abends Nasentropfen gegeben die ich vom KA verschrieben bekachlafanzug machen, so zwei drei Tropfen oder in ne Schale mit heißem wasser unters bett stellen. Tust mir leid, aber ist sicher bald vorbei Gute besserung für den Kleinen mann lg
stitchie81
stitchie81 | 04.10.2008
2 Antwort
leg ein kissen unter die matte dass er erhöht liegen kann...
häng ein feuchtes tuch mit eulalyptusöl entweder ans bettchen oder an die heizung. raumtemperatur sollte kühl sein..lg und gute besserung
ramona_e
ramona_e | 04.10.2008
1 Antwort
Babyloof......
schmier ihn damit ein, also im lungenbereich. -Was noch gut ist: eine halbe zwiebel aufschneiden und in nähe des bettes aufstellen.....löst die Nase, der nachteil ist halt der Geruch.
Mamaohneende
Mamaohneende | 04.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen