BabyDorm Kissen von Simonatal, wer kennt das?

big-tuffelchen
big-tuffelchen
28.09.2008 | 2 Antworten
Habe mal eine Frage dazu. Unser Kleiner hat einen leicht abgeflachten Hinterkopf, da er die ersten 2 Monate nur auf dem Rücken geschlafen hat und den Kopf nicht zur Seite gedreht hat, er lag also immer direkt auf dem Hinterkopf. Bei Osteopathen sind wir bereits (waren bisher 1 mal da) und zur Krankengymnastik werden wir ab nächster Woche zusätzlich gehen.
Ich Soll ihn laut Kinderärztin im Moment nur auf der Seite in einem Seitenlagerungskissen schlafen lassen. Mache ich auch, aber ich werde ständig nachts wach und schaue ob er da noch richtig drin liegt. Und ich denke, wenn er jetzt nur noch auf der Seite schläft also den Kopf immer nur gerade hält, ob das nicht ebenfalls schlecht für die Muskulatur ist.

Nun meine Frage, hat jemand ein ähnliches Problem (gehabt) und kann mir erzählen ob bzw. was und in welcher Zeit sich da ggf. etwas gebessert hat? Oder was habt Ihr sonst noch unternommen, damit es besser wird? Was haltet Ihr von diesem BabyDorm Kissen? Habe gelesen das gibts es in 2 Größen, weiß jemand wie die Größen gestaffelt sind? Auf der Seite von Simonatal finde ich darüber gar nichts.

Danke schon mal.

LG
big-tuffelchen
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Sorry,
wg. der Größe, das hab ich vergessen. Also wir mußten keine Größe angeben bei der Bestellung. Wenn Ihr es kaufen wollt, ruf doch mal bei SIMONATAL an. Inzwischen hab ich mich ja an den Anblick gewöhnt, aber am Anfang hab ich manchmal echt geheult weil der Kopf so schlimm aussah. Mein armer Wurmi. Aber er ist trotzdem ein ganz normales, super liebes Kind, das ganz viel lacht. Liebe Grüße, Carmen
curlycarmen
curlycarmen | 28.09.2008
1 Antwort
Hallo,
wir haben / hatten das gleiche Problem, aber leider ist Luca´s Hinterkopf schlimm verformt. Er lag auch immer auf der gleichen Seite egal was wir angestellt haben. Wir waren bis vor kurzem beim Osteopathen bei Krankengym und bei meiner Heilpraktikerin. Die Gym war gut, er legte den Kopf dann auf beiden Seiten ab. Aber der Osteopath war für die Katz. Was aber nicht heißen soll, alle sind so. Jedesmal hies es, einmal noch dann ham mas. Das war vor 4 Sitzungen. Und danach war er immer total durcheinander. Das Kissen haben wir auch gekauft, aber leider umsonst. Luca wollte darauf nicht liegen. Das klappt nur wenn die Kleinen ganz ruhig liegen. Luca aber lag ständig neben dem Kissen. Dann hab ich es wieder raus, das war mir zu gefährlich, wg. Ersticken. Die Verformung hat sich schon gebessert, aber man sieht es noch sehr deutlich. Die Gym meine wie meine Heilpraktikerin, das kann bis zu 2 Jahre dauern bis sich das verwächst.
curlycarmen
curlycarmen | 28.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kissen oder Decke für KiWa für Winter
15.08.2012 | 16 Antworten
hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten
wer kennt die?
29.12.2011 | 3 Antworten
Baby-Dorm Kissen - Eure Erfahrungen
08.12.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen