Wie gibt man einem Baby am besten Hustensaft?

spatzl21
spatzl21
24.09.2008 | 5 Antworten
Hallo! Ich hab\\' mal eine scheinbar banale Frage: wie gebt ihr euren Babys Hustendaft? Meine Tochter (5M) hat ihre erste Erkältung und gleich einen Husten dazu. Von der Kinderärztin haben wir einen Hustensaft bekommen, den sie aber weder aus dem Messbecherchen, noch vom Löffel trinken will. Meist wehrt sie sich so dagegen, dass sie den Saft gleich wieder ausspucken muss, sobald er endlich drin ist. Ins Fläschchen kann ich ihn auch nicht mischen, weil ich stille und meine Kleine bisher auch keinen Tee oder ähnliches aus dem Fläschchen annimmt. Habt ihr irgendeinen Trick den ihr mir in dem Fall verraten könnt? Was macht ihr alles bei Erkältungen?
Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus!
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
unsre
is auch grad erkältet und sie trinkt aus dem becherchen...
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 24.09.2008
4 Antwort
hallo
versuch ihr den Saft erst zu geben, wenn sie richtig hungrig ist, dann wird sie es vielleicht, zum größten Teil runterschlucken! ich wünsch ihr gute besserung!
Maddy28
Maddy28 | 24.09.2008
3 Antwort
!!!!!!!!!
ich nehm vom fiebersaft die spritze!
woletrclan
woletrclan | 24.09.2008
2 Antwort
Hustensaft
und auch andere flüssige Medikamente kann man sehr einfach und genau mit einer Spritze verabreichen. Bei manchen Medikamenten gibt es auch spritzenähnliche Dosierhilfen. Aber eine einfache Spritze tuts auch, kannst du bestimmt von deinem Arzt bekommen. LG, Diana
Diana1977
Diana1977 | 24.09.2008
1 Antwort
wir haben
uns für solche fälle ausder apotheke ne kleine spritze geholt. und haben lukas das dann immer im mund gespritz. dam uss man nur aufpassen das man nicht zu doll spritz wegen verschlucken.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 24.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tussamag Hustensaft
12.03.2011 | 2 Antworten
Prospan Hustensaft für Kinder
06.01.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen