Wie lange darf ich abgepumpte Milch geben?

Careen
Careen
15.09.2008 | 12 Antworten
Wenn ich michl abpumpe, darf ich sie auch ncoh stehen lassen bis ich sie verfütere oder muss ich das dann direkt machen?
Wie lange darf ich sie stehen lassen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
=)
Danke. =) Sehr gut eure Tipps. Lg Careen.
Careen
Careen | 16.09.2008
11 Antwort
hi
also ich mache es so ich tut immer schon vorpumpen, weil wenn meine kleine da wach ist, schreit sie wie am spieß weil sie hunger hat.und wenn ich fertig mit abpumpen bin stell ich sie da in den kühlschrank!!aber nicht an die kühlschrankwand, da ist es nicht so kalt!!!und beware sie ca.4std auf und gebe sie ihr dann.aber wie schon nummer 7 bei dir beschreiben hat ist schon richtig!!aber wenn du die milch warm gemacht hast, darfst du sie nicht nochmal erwärmen!!das weist du ja oder!!lg silvia
angelina08
angelina08 | 15.09.2008
10 Antwort
gut
...dankeschön. =)
Careen
Careen | 15.09.2008
9 Antwort
Nein
nie in die Mikrowelle! Auch nicht kochen aus Versehen. Am besten im Wasserbad.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
8 Antwort
nach dem einrfieren
...wie taue ich sie denn dann auf? In der Mirkrowelle?
Careen
Careen | 15.09.2008
7 Antwort
Hallöchen
Abgepumpte Muttermilch kann man im Kühlschrank 24 Std aufbewahren, ich hab immer Aufkleber mit der Uhrzeit draufgemacht. Wenn die Muttermilch eingefroren wird, hält sie sich drei Monate, man sollte sie aber innerhalb drei bis vier Wochen aufbrauchen, da die Zusammensetzung sich ja immer den Bedürfnissen des Kindes anpasst. Bei Zimmertemperatur hält die Muttermilch sich ein paar Stunden soweit ich weiß. Würde aber aus hygienischen Gründen die Milch nicht länger wie zwei, drei Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
6 Antwort
Einfrieren
geht am besten mit vorsterilisierten Muttermilchbeuteln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
5 Antwort
Milch
Im Kühlschrank : 3 Tage Raumtemperatur: 6 bis 8 Stunden tiefgefroren : 3 bis 6 Monate Immer in sterilisierten Behältern aufbewahren! Einmal erwärmte Muttermilch nicht wiederverwenden, sondern wegschütten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
4 Antwort
einfrieren?
Man kann/darf Muttermilch einfrieren?!
Careen
Careen | 15.09.2008
3 Antwort
3 Tage
im Kühlschrank und 6 Monate im Tiefkühlfach... Kann ich mir zwar auch nicht so vorstellen, aber im Tiefkühlfach sollen sich die inhaltstsoffe besser halten... Aber ich hab das max 24 Stunden aufbewahrt...Du siehst ja, wie die milch aussieht Grüße Andrea
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
2 Antwort
hallo
so genau weiß ich das nicht. Aber ich würde sagen - wenn du abgepumpt hast - MUSST du Sie in den Kühlschrank stellen - solltest Sie aber glaub ich am selben Tag oder max. nach 12 Std. verbrauchen. Oder du kannst Sie einfrieren - und somit auch nach ein paar Tagen noch verfüttern ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
1 Antwort
milch
ich hab es nie länger als einen tag aufgehoben, aber ich glaube wenn du es mal aufgewärmt hast solltest du den rest wegleeren. ausserdem soll man das zeug angeblich nicht in der kühlschranktüre aufbewaren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kann ich ihm davon schon was geben?
05.04.2012 | 6 Antworten
wie lange muttermilch abpumpen?
25.02.2011 | 6 Antworten
Wie lange habt ihr Fläschchen gegeben!
30.08.2010 | 7 Antworten
wielange noch pre geben?
08.07.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading