fieber?

JasminL
JasminL
07.09.2008 | 6 Antworten
hallo :)
mein kleiner ( 8 monate) hat 39 fieber, hab ihm schon ein zäpchen gegeben, jetzt schläft er. ab wann sollte ich mit ihm zum arzt gehen, also wie lang dauert es in etwa bis man merkt ob das zäpchen geholfen hat ?
was gibt es denn sonst noch so für "mittel" gegen fieber ?
mir fallen grad nur wadenwickel ein..
danke schonmal!
LG & nen schönen Sonntag noch !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ne....nicht Wadenwickel wenn Hände...
....und Füsse nicht auch heiss sind.....und dabei musst Du ne menge beachten.....müssen speziel gewickelt werden und in bestimmten Abständen. Am besten Waschlappen auf den Bauch legen...sinkt die Temperatur schneller und wird eher von den ganz Kleinen tolleriert......Wenn es nicht besser wird, dann fahre bitte ins KH.....es kann auch eine Mittelohrentzündung sein.....oder eine andere Entzündung......sie werden einen kurzen Bluttest machen 10 Min und dann werden sie dir sagen ob er Antibiotikum braucht.....wenn er eine Entzündung im Koerper hat, dann wird er sich ohne Antibiotikum die Nacht quälen müssen. Also wenn es nicht besser wird...dann husch husch ins Kinderkrankenhaus!!!! L G Kirstin
yannick-otis
yannick-otis | 07.09.2008
5 Antwort
Fieber
Da haben wir beide gerade das selbe Problem. Zäpfchen gibt man ab 39.0 Grad. Am besten Paracetamol. Kommt darauf an, wie alt das Kind ist. Bei 8 Monaten würde ich die mit 125mg nehmen. Nach einer guten halben Stunde kann man nochmal messen und da müsste das Fieber schon gesunken sein. Wenn nicht, dann nochmal ein Zäpfchen geben. Oder Nurofen Fiebersaft. Den gibt es am 6 Monaten. Junior Saft. Also Wadenwickel darfst Du nur machen, wenn Dein Kind keine kalten Füße und Hände hat. Sonst geht das Fieber wieder hoch. Warte bis morgen früh ab und wenn das Fieber nicht in den Griff zu bekommen ist, dann geh mit ihm zum Arzt. Gute Besserung für den Kleinen. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
4 Antwort
halbe Stunde
eine halbe Stunde ist Wirkzeit dann müsste das Fieber sich senken wenn es ihm morgen noch so geht, auf zum Doc er hat bestimmt das 3-Tage-Fieber hatte meine Große damals auch mit 9 Monaten und mein Kleiner jetzt hatte es bisher noch nicht gute Besserung
JaSa79
JaSa79 | 07.09.2008
3 Antwort
Fieber
Hi! Innerhalb von einer halben Stunde wirken die Zäpfchen und das Fieber sollte gesunken sein. Ausreichend zu trinken geben und nicht zu warm einpacken. Wenn dein Lkeiner morgen noch Fieber hat, einfach mal zur Kontrolle zum Arzt gehen. Gute Besserung..
Eileen-Larissa
Eileen-Larissa | 07.09.2008
2 Antwort
mein e tochter hat auch gerade fieber..
zuerst hatte sie 38, 3 dann 38, 5 habe ihr sofort ein zäpfchen gegeben und dann is es sogar noch bis 39, 1 gestiegen habe ihr wadenwickel gemacht sie hat nochwas gegessen und geschlafen jetzt is das fieber wieder fast weg 38, 1 was du noch machen kannst ist fiebersaft geben wenn du welchen hast aber sonst weiß ich auch nicht mehr hoffe deinem kleinen geht es auch bald wieder besser lg steffi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
1 Antwort
wenn er
morgen noch fieber hat, auf jedenfall zum doc. wenn er jetzt ruhig ist und schläft brauchst du noch nicht los , es denn du bist unruhig. nach einer halben std müßte das zäpfchen wirken. wünsche euch gute besserung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten
Fieber messen
06.03.2008 | 13 Antworten
Fieber und Kopfschmerzen
02.03.2008 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading