Heute Termin bei der Osteopatin gehabt! Hammer - was die alles gefunden hat

LadyCuba
LadyCuba
05.09.2008 | 5 Antworten
Hallo :-)

Heute hatte ich ja den Termin bei der Osteopatin mit meinem 18Tage alten Sohn. (Auf Anraten meiner Hebamme).

Weil der Kleine nur so kurz immer trinkt/saugt und dann nach 1-2Std. wieder Hunger hat - außerdem immer 3-4 Std am Stück wach ist - und max 2 Std am Stück schläft. Meist sehr quarkig ist und eine einseitige Schonhaltung (Köpfchen) hatte.

Die Osteopatin hat herausgefunden - das dadurch das die Nabelschnur bei Geburt um seinen Hals geschlungen war, er folgende Probleme hatte:

Blockade im Becken und 6+7 Halswirbel - dadurch Probleme in der Rückenlage (deshalb wohl auch so wenig Schlaf!) Zwergefell+Kehlkopf+Gaumen hatten eine Schiefstellung - wodurch er die Probleme bei saugen hatte und wohl nicht so lange saugen konnte.

Durch leichte Handgriffe, abtasten und zurechtrücken (so nenn ich das jetzt mal) hat sie das wohl sofort beheben können. Eine leichte Übung für Zuhause hat Sie uns gezeigt - um die Halswirbel weiterhin zu lockern. Übernächste Woche sollen wir nochmal zur Kontrolle kommen.

Es kann sein das er heut bisle quarkiger ist - und er sich erstmal dran gewöhnen muss - das er sich nun besser bewegen kann usw. Aber die nächsten Tage sollte es besser werden - *Hoffe!*

Kann ich aber jetzt schon einfach nur empfehlen - sehr interessant was die so alles erkennen können und durch einfache Anwendungen den Kleinen so viel Entspannung bringen (das war nämlich deutlich zu sehen - das er viel entspannter danach war ! )

(super) (schnuller)
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
also bei ner Osteopatin
wird wenn man sich selbst den Termin holt - die Kosten nicht von der KK bezahlt. Bekommt man aber ne Überweisung vom Kinderarzt oder so - werden meistens die Kosten übernommen, aber besser vorher abklären lassen. Ich hatte heute einen Termin 40Minuten Behandlung - 52 Euro - muss übernächste Woche nochmal hin für 20 Minuten - kosten dann 20 Euro für jeden weiteren Termin. Aber das Geld auf jeden Fall wert. Überlege mit meinem großen Sohn auch mal einen Termin zu holen. Und ihn durchchecken zu lassen. Die machen ja soviel. Auch bei Sprachstörungen oder Konzentrationsschwierigkeiten usw usw usw .
LadyCuba
LadyCuba | 05.09.2008
4 Antwort
meine Kosten wurden übernommen
hatte ein Rezept. Das macht aber nicht jeder...
Ashley1
Ashley1 | 05.09.2008
3 Antwort
Die Kosten werden nicht von der KK übernommen.
Wir haben, bei demselben Problem 20€ pro Termin bezahlt. Ich kann es auch nur immer wieder weiterempfehlen.
tussnelta
tussnelta | 05.09.2008
2 Antwort
..........
na das hört sich doch supi an für euch. drücke die daumen das es auch besser wird. noch eine andere frage werden die kosten für solch eine behandlung auch von der kk übernommen oder muss man selbst zahlen??? sorry das ich frage aber ich kenne mich damit nicht aus
tascha78
tascha78 | 05.09.2008
1 Antwort
Viel Glück
Also ich habe das Problem fast so wie Dein Lütter, mein Lütter penntnur 2 bis 3 std und ist mind 4-5 std wach......wie viel muss Du bezahlen?Ich wiess das die KK nicht zahlt.Lg Mel
katiemelli01
katiemelli01 | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

fa termin heute
06.08.2012 | 3 Antworten
Uniklinik termin heute
11.06.2012 | 13 Antworten
Heute HNO Termin
22.02.2012 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen