Hallo

Mutzemann
Mutzemann
31.08.2008 | 3 Antworten
Mein Sohn ist 3 Monate jung und leidet offensichtlich an Verstopfung. Er bekommt Milasan-Nahrung, weil ich nicht mehr stille! Er bekommt Milchzucker in jedes 2. Fläschen .. wie oft darf er das bekommen? Was kann ich noch tun um ihm zu helfen? Bin mittlerweile sehr ratlos und weiß nicht mehr weiter.. (traurig) Liebe Grüsse
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hallo
Also ich hab von vielen Mamas gehört, das Milasan eher Verstopfungen hervor ruft, vor allem bei Jungs. Ich habe eine Zeit lang 1er Milumil genommen und da hatte meiner auch Verstopfung. Jetzt nehme ich das Aptamil, ist zwar teuer aber er kommt damit gut zurecht und mit der Verdauung klappt´s auch. Ich halt nicht viel von Abführmittel. Meiner hat z. T. 3 Tage nicht gekackt, da hab ich ihm beim windeln mit Kümmelöl im Uhrzeigersinn den Bauch massiert , das wirkt auch Wunder. Ist auch auf alle Fälle besser, als so ein Einlauf. Jetzt haben wir keine Probleme mehr, auch nicht mit Karotte. LG Heike.
Heiveilix
Heiveilix | 01.09.2008
2 Antwort
hallo
in jede 2te flasche milchzucker ist nicht gut! das sollte man nur geben, wenn das kind verdauungsprobleme hat und nicht ständig, weil der körper dann quasi immun dagegen wird ;) als meine mal so starke verstopfung hatte, hab ich ihr einen einlauf gemacht babylachs heissen die dinger die man in dem po spritzt.. da kann man noch bei stehen und windel offen lassen, kommt sehr schnell alles raus, was nicht raus wollte.. und versuch halt mal ne andere nahrung zb hipp bio PRE, die ist sehr gut verträglich und auch nicht all zu teuer! lg jasmin
pepels84
pepels84 | 31.08.2008
1 Antwort
hm.....
....wenn gar nichts mehr hilft, haben kümmelzäpfchen bei mir immer gut geholfen. aber willst du es nicht lieber erst mal mit einer anderen nahrung versuchen? es scheint ja ein dauerndes problem zu sein!
rockabelle
rockabelle | 31.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

FG in der 11 Woche, wer leidet mit mir?
03.07.2012 | 7 Antworten
Ist mit 19 Mama zu werden zu jung?
25.05.2012 | 48 Antworten
Mein Sohn 9 Monate übergibt sich
03.05.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen