Dürfen Kinder nicht ins Feuer schauen?

Ebby98
Ebby98
23.11.2007 | 6 Antworten
Hallo, unsere Kleine ist 4 Monate alt und wir haben einen Kamin im Wohnzimmer, welchen wir gerade in der Adventszeit auch gern mal nachmittags anmachen würden. Nun habe ich gehört, das Kinder nicht so lange (was ist "lange"?) ins Feuer schauen sollen, weil das ihren Augen schadet. Stimmt das? Wenn ja - wie verhält es sich mit Kerzen. Würde schon gern lichteln wollen im Advent ..
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Licht ist nicht gleich Licht!
Bei der Sonne , und bei Silvesterfackeln, kann eine solche Helligkeit entstehen, daß die Bindehaut der Augen geschädigt werden können! Bei "normalem" Licht, ist es aber kein Problem! LG :-)
Susanne-S
Susanne-S | 23.11.2007
5 Antwort
kerze gucken
du kennst das doch sicher, wenn du zu lange in die kerze guckst, dass du dann so pünktchen siehst. ich denke bei kindern ist das auch so...und deswegen sagt man, dass sie nicht sollen...
Supermami86
Supermami86 | 23.11.2007
4 Antwort
Feuer
Solche Sachen rühren meist von früher her von den "ALTEN", man sagt ja auch zu Kinder wenn sie ins Feuer schauen das sie ins Bett pullern das ist glaube ich totaler Schwachsinn.Meinen hat es jedenfalls nichts geschadet.
Zwilling03
Zwilling03 | 23.11.2007
3 Antwort
Kerzen und Co.
also davon habe ich noch nie gehört, und auch noch nirgends gelesen. Zumal so Kleine Mäuse ja sich eh noch nicht lange auf eine Sache konzentrieren können. Darf ich fragen wer Dir das erzählt hat?
Childofthesun
Childofthesun | 23.11.2007
2 Antwort
hmmmmm
wir hatten immer kerzen!und auch der kamin an .seit wir unsere kleine tochter hatten!war nie ein problem und niemand hat da was gemeckert:)
piccolina
piccolina | 23.11.2007
1 Antwort
......
wenn´s ihr nicht gefällt guckt sie von alleine weg
Mama170507
Mama170507 | 23.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen