Untergewicht

Nicole-G
Nicole-G
22.08.2008 | 14 Antworten
Man hat mir jetzt gesagt meine kleine wiegt zu wenig. Aber sie möchte partu nicht mehr essen und einen Reflux hat sie auch noch also kann sie speisen auch nur schwer bei sich behalten. Was soll ich machen?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Das meinte ich.
Ich bin 1, 56 und der Papa meiner Tochter ist auch nur 1, 68. Da kommen keine großen Kinder raus =). Meine Püppi war/ist sehr mäkelig. Heute ist sie 17, 5 J. alt und sie wird stets für ihre schlanke figur gelobt
spicekid44
spicekid44 | 22.08.2008
13 Antwort
Ja, aber wie du siehst ist mein Kind auch nicht viel schwerer
und meine ist auch ein spuckkind......meine ärztin hat gesagt speikinder sind gedeihkinder. heute morgen hat sie nur 80ml getrunken.......kann sie ja nicht zwingen....un selbst davon spuckt sie noch was aus....aber das sieht immer mehr aus als es ist, sonst würden unsere kinder ja abnehmen. ich denke du hast halt eine sehr gründliche ärztin. das ist auch gut so, aber ich glaube nicht dass du dir sorgen machen musst. Alles Gute für dich und deine Maus.
jessi_wk
jessi_wk | 22.08.2008
12 Antwort
Klein aber nicht zart
Wir sind zwar beide nicht sehr groß . Aber wir wiegen beide mehr als wir sollten. Also liegen gut im Futter nur unsere kleine nicht.
Nicole-G
Nicole-G | 22.08.2008
11 Antwort
Nur so nebenbei...
Wie groß u wie schwer bist du und dein Mann (Papa des Kindes? Das muss man im Kontext sehen. Als Bsp.: Mir hatte man stets gesagt, meine Große wäre zu klein u zu dünn. Erst als mal eine neue Käín nachfragte, wie die eltern beschaffen sind, war alles in Ordnung. Weil wir aúch klein u zart sind/waren.
spicekid44
spicekid44 | 22.08.2008
10 Antwort
Problem
zur Geburt hatte sie 4kg also hat sie in den letzten 7 Monaten 2, 5kg zugenommen ihr meint also das ist nicht so schlimm. Mit dem essen macht sie mir aber solche sorgen. Sie ist so wenig und spuckt halt das meiste wieder aus.
Nicole-G
Nicole-G | 22.08.2008
9 Antwort
Hmm
Wir waren ja mit ihr beim Arzt der hat uns ja ins >>>>Krankenhaus überwiesen. Die maus muste ganzschön was mitmachen.
Nicole-G
Nicole-G | 22.08.2008
8 Antwort
Meine ist auch 70cm und wiegt um die 6,5kg
mir hat meine ärztin keine angst gemacht, ich und mein kleiner bruder waren auch immer zu dünn, so ist das halt. solange es ihr gut geht musst du dir keine sorgen machen!!! Bei der U5 wog meine 5950g und war 68cm groß. also auch nicht viel. sie hat auch nur 600g in eineinhalb monate zugenommen, aber sie hat zugenommen!!! Lass dich nicht verrückt machen.
jessi_wk
jessi_wk | 22.08.2008
7 Antwort
ich finds ...
... eigentlich okay !?! Ja, sie ist leicht, aber solange es ihr gut geht ... Kinder nehmen sich, was sie brauchen ...
maxsi11
maxsi11 | 22.08.2008
6 Antwort
nicht alle die sowas sagen haben auch ahnung!
eigentlich wissen kinder ganz gut was sie brauchen und was nicht es sei denn sie sind krank... Ich würde zum Kia gehen und es dort besprechen, nur der kann dir letzendlich wirklicheajuskunft geben... Ich kenne mütter mit vollgestillten michelinbabys und vollgestillte zarte babys...Sollen die jetzt die brust verweigern oder reindrücken...meine ist auch riesig mit 74 cm und knapp 7, 8 kilo sehr leicht aber nicht zu dünn... vorallem wer hats denn zu dir gesagt kann derjenige es denn überhaupt beurteilen? Geh wirklich zum arzt mit ihr wenn du dir sorgen machst, vorallem wenn sie schon dehydriet ist oder nicht mehr so munter...dann wirds ernst...
zeecke
zeecke | 22.08.2008
5 Antwort
Geht so
Sie ist jetzt 70cm groß sieben Monate alt und wiegt 6, 5kg. Wir hatten jetzt schon einen großen untersuchungsmaraton im Krankenhaus hinter uns. Warten jetzt auf die test ergebnisse. Brei mag sie jetzt garnicht mehr und bei dem spuckt sie auch immer ganz heftig.
Nicole-G
Nicole-G | 22.08.2008
4 Antwort
........
wie groß und schwer ist sie denn????????
jessi_wk
jessi_wk | 22.08.2008
3 Antwort
wieviel ...
wiegt sie denn - bei welcher größe?
maxsi11
maxsi11 | 22.08.2008
2 Antwort
spuckkind
hallo...die kliene meiner freundin hat auch sämtliche milch immer wieder ausgespuckt. dann hat zu dieser AR nahrung von aptamil gewechselt. würde ich dir auch raten. und wenn sie dann gut zugenommen hat versuchen wieder auf ne normale milch zu wehseln. euch beiden alles gute!
MiekeNieke
MiekeNieke | 22.08.2008
1 Antwort
Spezialnahrung
Rede doch mal mit Deiner Kinderärztin . Es gibt NAhrung die sie auf Rezept vercshreiben kann und bei dieser Nahrung nehmen die Kinder auch besser zu. LG Hakima
Hakima63
Hakima63 | 22.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

untergewicht
26.04.2012 | 20 Antworten
Untergewicht - Folge FG
31.07.2011 | 8 Antworten
Kind untergewichtig, aufpäppeln?
02.05.2010 | 11 Antworten
untergewicht
20.09.2009 | 6 Antworten
U4 Untergewicht Kurve?
07.09.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen