Stillen und Rauchen?

MamaHella22
MamaHella22
31.01.2008 | 41 Antworten
Hi, ich rauche ziemlich viel, aber möchte es reduzieren weil ich stille.Möchte mal Fragen wie ist denn bei Euch? raucht Ihr wenige?wie viel den am Tag?
Ich möchte Versuchen so ca.auf 10 St reduzieren ..
Danke für Eure Tipps
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten (neue Antworten zuerst)

41 Antwort
Armes Kind!!!!!!!!!!!!
Ok es ist das eine in der Schwangerschaft zu rauchen weil Frau nicht aufhören kann oder will! Ich habe auch in der Schwangerschaft geraucht, mit einem sehr schlechten Gewissen bei jedem Zug, ich konnte es jedoch auch nicht lassen. Is ja auch egal, ich habe dann bei der Geburt aufgehört und sehr schnell wieder angefangen. Aber meine Kinder haben dann die Flasche bekommen! Was tust du deinem Kind nur an, ich meine es ist doch schon schlimm genug das es in der ss verseucht wurde. Musst das denn sein das es jetzt wo es nicht mehr von deinem Körper abhängig ist auch noch vergiftet werden muss? Nikotin sorgt für Sauerstoffmangel im Gehirn, toll gute voraussetzungen für dein Kind, Durchblutungsstörungen und es muss nicht sein aber Astma wird begünstigt und sämtliche Lungenkrankheiten! Ich meine mit diesem Wissen solltest du vielleicht überlegen die mit sicherheit von der qualität schlechtere wahl zu treffen und Flaschenmilch geben. Aber ist es nicht besser für dein Kind, seine Gesundheit?! Ich meine es ist deine Entscheidung, und sicher ist es gut das du dir überhaupt gedanken machst aber du solltest deine Meinung vielleicht noch einmal überdenken was das Rauchen und Stillen anbelangt deinem Kind zu liebe!
pille1282
pille1282 | 31.01.2008
40 Antwort
DAS RAUCHEN
WENN DU AUFHÖREN WILLST MUSS DIR EINREDEN ICH SCHAFFE DAS ICH SCHAFFE DAS VILLEICHT AM TAG 40MAL DEIN WILLE MUSS STARK SEIN NIE LOCKER LASSEN ABER NICHT SO SCHNELL AUFHÖREN SONST HAT DEIN KLEINER WIE DU EIN ENTZUG WENN DU ÜBERHAUPT NICHT RAUCHST KANN ES SEIN DAS ER ÜBERHAUPT NICHT TRINKT ER MUSS AUCH DENN GERUCH VOM NIKOTIN HABEN.HAB DAS LIVE ERLEBT DIE FRAU WOLLTE IHREN KIND STILLEN ABER WOLLTE NICHT DA HAT DIE HEBAMME GEFRAGT OB SIE IN DER SCHWANGERSCHAFT GERAUCHT HAT SIE GLEICH JA SIE SOLLTE DOCH BITTE RAUS GEHN UND EINE RAUCHEN TATSÄCHLICH DIE IST RAUS HAT EINE GERAUCHT UND SIEH DA ES HAT GEKLAPPT HOFFENTLICH KLAPPT DAS AUCH BEI DIR!
blauerstein
blauerstein | 31.01.2008
39 Antwort
+++++++++
das ist doch wieder ein scherz hier...also komplette verarsche... glaubt ihr sowas? ich jedenfalls nicht... sind wieder dumme kinder die spaß machen mit uns
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 31.01.2008
38 Antwort
ehrlich gesagt...
... soll es die auch ni ersetzen... muss jeder selber wissen... ich könnte es nicht, habe leider im bekanntenkreis auch zu viele schlechte erfahrungen mitbekommen... ich rauche nicht mal und stille trotzdem ni... oh mein gott... ich denke trotzdem du solltest es auf das minimalste reduzieren, obwohl es jetzt eh zu spät ist... aber warum willst du denn dann auch noch unbedingt so ewig stillen... ich würde dem kind jetzt eher nen langsamen entzug gönnen, oder dann einfach immer beim brei füttern eine rauchen... sorry, aber deine argumente und die unakzeptanz von künstlicher säuglingsnahrung kann ich dann nicht für gut empfinden...
Shaya
Shaya | 31.01.2008
37 Antwort
ich glaube nicht das ernst ist
man gibt doch seinem kind nicht über 4000 giftstoffe zu essen es ist unglaublich ich meine ich geb ihm doch auch kein chlor zum trinken oder spülmittel und warum nicht weil es giftig ist
tijalda
tijalda | 31.01.2008
36 Antwort
ich frag mich....
...immer wieso viele IHR Wohl über das sie selbst entscheiden können über das Wohl ihres Kindes stellen können was dazu gar nichts sagen kann!!!! Ich hab schon aufgehört zu rauchen als es definitiv feststand das wird ein Baby wollen und das Ärzte sagen "nicht aufhören höchstens reduzieren" ist völliger Quatscht mein FA hat mir als erstes gesagt "wenn sie rauchen hören sie sofort auf" nichts mit reduzieren oder lieber weiter rauchen weil es sonst schlimm ist für das Baby. Im übrigen ist es erwiesen das ein Entzug im Mutterleib nicht so schlimm fürs Baby ist wie wenn es auf der Welt ist. Es wurde übrigens mal getestet im TV wenn jemand im Wozi raucht und die Kinder sind dabei atmen die soviel rauch ein als würden sie selbst 2-3 Kippen rauchen, also könnt euren Kindern auch gleich Kippen statt Kekse geben, also ich finde rauchen und schwanger sein bzw wie schon gesagt wurde stillen geht gar nicht und wenn schon geraucht werden muß dann wenigstens draußen und nicht in der Wohnung, ist zumindest meine Meinung!
Blue83
Blue83 | 31.01.2008
35 Antwort
Keine Künstlicher Nahrung
könnte Mutter Milch ersetzen , egal ob mit ode ohne Nikotinn
MamaHella22
MamaHella22 | 31.01.2008
34 Antwort
aber ...
... meine meinung, weiß ni was die wissenschaft dazu sagt... ist da künstliche milchnahrung gesünder als nikotinmilchnahrung...
Shaya
Shaya | 31.01.2008
33 Antwort
nix für ungut
aber das kind wurde bereits 7 monate lang vergiftet egal ob du abpumpst oder nicht die Giftstoffe sind drinn!!!!!!! Mein Tip hör das stillen auf denn das ist keine Gesunde Milch mehr nicht bei einer Schachtel am Tag
palle1479
palle1479 | 31.01.2008
32 Antwort
lass dich nicht
fertig machen!!! Ich denke, dass es ja schon einmal ein gutes Zeichen ist, dass du anfängst dir darüber arge Gedanken zu machen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und eine glückliche Zukunft mit deinem Stöpselchen
Kuschelfee
Kuschelfee | 31.01.2008
31 Antwort
palle1479
Vorsicht mit ausdrucken!!Also wieso sofort aufhören stillen, mir würde grad empfohlen das vor Stillen abpumpen, wieso das Milch ist sehr gesund für Kind!!Werde das schwachsinn nie machen wegen "Ziggis, aber Hallo
MamaHella22
MamaHella22 | 31.01.2008
30 Antwort
du hast die ganzen
7 Monate gestillt und eine Schachtel am Tag gerauch????? Sag mal hast du den Arsch offen??? Ehrlich gesagt jetzt brauchst du auch nicht mehr das rauchen aufzuhören. HÖRE DAS STILLEN AUF !!!!!!!!!!!!!!!!!
palle1479
palle1479 | 31.01.2008
29 Antwort
Nicht aufhören
nur reduzieren, aufhören würde ich nie schaffen, ich bin alleinziehend es ist schon viel zu stressig und wenn ich komplekt aufhöre oje ...
MamaHella22
MamaHella22 | 31.01.2008
28 Antwort
17 monate raucht dein kind mit
und jetzt willste für die restlichen 5 monate aufhören??? OHNE WORTE
Serafina
Serafina | 31.01.2008
27 Antwort
Ok dann mach es auch weiter so
......rauche nach dem Stillen eine so wie Zoey es gesagt hat.....
Lasome
Lasome | 31.01.2008
26 Antwort
Lasome
Immer gestillt und möchte auch bis zu 1 Jahr stillen,
MamaHella22
MamaHella22 | 31.01.2008
25 Antwort
hallo
ich bin der meinung du solltest selber wissen wie du es machst und dir nicht reinreden lassen!ich habe während des stillens auch geraucht!aber um es evtl etwas zu reduzieren esse doch eine scheibe gurke wenn dich die lust nach nikotin überkommt! mir hat es geholfen, dir ja vielleicht auch! lg
mylittlefamily
mylittlefamily | 31.01.2008
24 Antwort
Dein Kind ist 7 Monate alt
was hast du bis heute gemacht? das Kind gestillt oder ihr Milchpulver gegeben?
Lasome
Lasome | 31.01.2008
23 Antwort
wie kann mann nur soo
rucksichtslos sein un das kind vergiften sorry aber das ist doch der börner dein kind bekommt alles was du isst bitte hör auf tus dem kind zu liebe.wenns net klapt dann dann hör auf zu stillen ok das arme baby
chizlahne
chizlahne | 31.01.2008
22 Antwort
Danke an Alle für tolle Tipps
Danke hab verstanden , werde das vor Stillen abpumpen.Also und langsam reduzieren hoffs klappts irgendwann :
MamaHella22
MamaHella22 | 31.01.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen