Welche Methoden gibt es Milchschorf zu behandeln?

Kesin84
Kesin84
20.11.2007 | 9 Antworten
Meine kleine hat seit ca. einer Woche starken Milchschorf der auch sehr nässt. Es juckt ihr auch ganz arg. Hatte vielleicht jemand damit Erfahrungen? Über jede Antwort bin ich dankbar.
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Stiefmütterchentee
Der hilft gegen den Juckreiz. Wenn der Tee zimmertemperatur, lauwarm ist auf die Stellen auftupfen.. Hat bei meiner gut geholfen. Gegen den Milchschorf an sich hab ich auch Babyöl genommen.
kuren
kuren | 11.11.2008
8 Antwort
milchschorf
was alle vor mir beschrieben haben ist nicht die behandlung von milchschorf, sondern von kopfgrind, welcher fettige gelbliche schuppen bildet. milchschorf ist etwas anderes, da er nämlich nässt, was die sache schwieriger macht. da solltest du zum arzt gehen, und dich nicht mit der diagnose seborrhoische dermatitis wegschicken lassen. ich bin da grad selber mit meiner lütten am herumdoktorn und habe noch keine lösung. aber meld mich, wenn es besser ist.
tincie
tincie | 05.01.2008
7 Antwort
stiefmütterchentee...
...ist ein alter gut bewährter hebammentipp. man soll den entweder trinken oder noch besser direkt auf die kopfhaut tupfen . wenn du stillst ud dein baby ist unter 6 monaten kannst du den tee selber trinken. du kannst einen gehäuften teelöffel stiefmütterchenkraut auf 250 ml ungechlortes, kochendes Wasser giessen. ca. 10 bis 12 minuten ziehen lassen. danach abseihen, fertig. man kann die babyflasche damit auch zubereiten. man sollte aber darauf achten Viola Tricolore zu kaufen, nicht einfach irgendeinen stiefmütterchen-tee. stiefmütterchenkraut kriegt man eigentlich günstig entweder in der apotheke oder in reformläden. lg, mameha
mameha
mameha | 20.11.2007
6 Antwort
Ps.:hat auch gewirkt!!!!!!!!!
echt klasse Tipp!!!!!
Mamasweet
Mamasweet | 20.11.2007
5 Antwort
stillst du noch?
ich habe die stellen anfangs immer mit mumilch eingeschmiert! später nahm ich dann wascherde von tautropfen, perfekt!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 20.11.2007
4 Antwort
ich hab olivenöl drauf 15 min . einwirken lassen und dann vorsichtig
mit ner alten kreditkarte abgekratzt das ne woche und du bist den milchschorf los. Tipp von meiner Kinderärztin!!!! Lg Mamasweet ;o))
Mamasweet
Mamasweet | 20.11.2007
3 Antwort
Milchschorf
Habe die Haut mit Babyöl eingerieben und das dann 1-2 Stunden einwirken lassen und die Haare dann mit einer Babyhaarbürste ausgekämmt. Das hat super geholfen.
marionH
marionH | 20.11.2007
2 Antwort
Babyoel
Hallo Kesin Ich geb meinem Zwerg immer Babyöl auf den Kopf lass das ein paar stunden einziehen und kämme es dann leicht aus ...aber ja nicht auf der Kopfhaut kratzen ....und dann ab in die Wanne LG Heike
Heike672
Heike672 | 20.11.2007
1 Antwort
Milchschorf
ich habe die stelle mit babyöl eingerieben und ca ne stunde ein wirken lassen dann habe ich meinen kleinen mann gebadet. hat ganz gut geholfen. habe es ca zwei mal in der woche gemacht da die babys ja nicht so viel baden sollen wegen dder haut. LG Metti
Metti
Metti | 20.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

viel milchschorf auf dem kopf
14.01.2012 | 2 Antworten
Milchschorf sehr trocken
12.11.2010 | 8 Antworten
Milchschorf bei 3 jährigen
01.10.2010 | 4 Antworten
Geburtseinleitende Methoden
17.08.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen