Zecke dann Behindert

zopo
zopo
10.08.2008 | 18 Antworten
hallo, mein kleine ist 7M, wer weiss, wie es mit der Zeckenimpfung ist?
ich habe gehört, dass von einem Politiker sein Sohn (8M), dem hat eine Zecke gebissen und seit dem ist er behindert, wie kann ich es vermeiden, dass es nicht uns pasiert?Gibt eie Impfung oder was anderes?ab Wann?hey, wenn es so was pasiert, es ist ein ALBtraum.
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Nachtrag aus "zecken.de":
FSME: "Im Jahr 2007 wurden 238 klinische Fälle in Deutschland gemeldet" Borrelliose: "Wie viele Menschen in Deutschland daran erkranken, ist schwer zu bestimmen. Man schätzt, dass jährlich in Deutschland Zehntausende von Menschen daran erkranken."
shipchen
shipchen | 10.08.2008
17 Antwort
@bw_2277
Borelliose ist ein weit verbreitete Krankheit, im Gegensatz zu FSME. Etwa ein Drittel aller Zecken trägt Borrellien in sich! Ist kein Virus, sondern Bakterien: Zitat von zecken.de: "Die Borreliose wird von einem spiralförmigen Bakterium, dem "Borrelia burgdorferi", ausgelöst. Sie ist die häufigste durch Zecken übertragbare Erkrankung in Deutschland."
shipchen
shipchen | 10.08.2008
16 Antwort
Zeckenimpfung bei Kindern
Erst ab 2 Jahren möglich!!!!!!!!!!!!!!!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 10.08.2008
15 Antwort
Impfung gegen FSME ab einem Jahr möglich.
Gegen Borreliose gibt´s keine Impfung, da hilft nur Zeckenstichstelle für 4 Wochen beobachten und beim auftreten der "Wander-Röte" zum Arzt und Antibiose. Die Rötung nach dem Stich in den ersten 7 Tagen ist normal, erst die die später auftritt ist ein Zeichen der Borreliose. Aber keine Panik, man sagt, dass in den ersten 8 Stunden keine Erreger von der Zecke in den Menschen wandern . Besorge Dir eine Zeckenkarte, mit der kann man die Biester echt gut entfernen . LG
hitzy
hitzy | 10.08.2008
14 Antwort
@bw-2277
Weiß ich doch, hätte wohl: Vorsicht Ironie!!! dazu schreiben sollen;-)
MartinaR
MartinaR | 10.08.2008
13 Antwort
@shipchen
Borelliose ist die seltenere der beiden Krankheiten...
bw_2277
bw_2277 | 10.08.2008
12 Antwort
Zecken
Wenn ich mit meiner raus gehe dann sprühe ich sie mit einem Spray ein das die zecken abwehrt, meine wo die Zecken nicht mögen. Das gibt es in der Apotheke und kostet ca 8 Euro. Ich suche sie danach auch noch überall, von kopf bis Fuss ab.
Steffi2211
Steffi2211 | 10.08.2008
11 Antwort
Zecken...
...übertragen vornehmlich Borelliose. Dagegen kann man nicht impfen. Wie und ob man darauf reagiert ist sehr unterschiedlich. Muß eigentlich nur antibiotisch behandelt werden, wenn man Reaktionen zeigt. Haben viele Menschen unentdeckt . Gegen FSME läßt sich impfen, ist aber eine recht seltete Krankheit. 'Impfen würd ich nur, wenn Ihr Euch in Risikogebieten aufhaltet . Schau mal unter www.zecken.de
shipchen
shipchen | 10.08.2008
10 Antwort
@MartinaR
Impfstoff gegen Zeckenbisse an sich nicht... aber einen Impfstoff gegen die "Frühsommer- Meningoencephalitis" . Und das ist die Virusinfektion, die von Zecken durch die Bisse am häufigsten übertragen wird.
bw_2277
bw_2277 | 10.08.2008
9 Antwort
FSME Impfung
Hallo, also es gibt eine Impfung gegen FSME das ist eine von vielen Krankheiten die Zecken übertragen können. Ich glaube man kann ab 1 Jahr dagegen Impfen frag aber nochmal deinen Kinderarzt. Leider übertragen Zecken aber auch Boreliose gegen die es leider noche keine Impfung gibt. Aber zu deiner Berühigung nicht jede Zecke heißt gleich Krankheit, in der Regel passiert nichts wenn deine kleine mal eine Zecke hat. Wichtig ist halt das du wenn ihr im Wald oder auf Wiesen unterwegs seit gerade jetzt wo deine kleine auch mal über die Wiese krabbelt du abends man schaust ob ob sie irgendwo eine Zecke zu sehen ist. Falls ja, keine Panik nehm dir eine Pinzette und dreh sie raus auf keinen Fall mit Öl oder ähnlichen einreiben. Beobachte die nächsten TAge die Stelle falls eine Rötung auftritt gehe zu deinem Kinderarzt auch wenn sie in den TAgen danach Fieber auftritt ist es wichtig einen Arzt aufzusuchen Gruß Anna
melinamami
melinamami | 10.08.2008
8 Antwort
zeckenimpfung
*puh* hab ich ja richtig geantwortet! hast recht, entweder finden die einen toll oder eben net...
morgana82
morgana82 | 10.08.2008
7 Antwort
@morgana82
den gibt es schon... aber nur für Hunde... :-) bei Menschen - wie Du beschrieben hast - nur Behandlung, wenn es aufgetreten ist... mit Antibiotika etc.
bw_2277
bw_2277 | 10.08.2008
6 Antwort
@ morgana
hat doch gestimmt, was Du geschrieben hast. Es gibt keinen Impfstoff gegen Zecken! Ob die einen beißen oder nicht kann man mit der Impfung nicht beeinflussen ;-)
MartinaR
MartinaR | 10.08.2008
5 Antwort
Ganz einfach.
Wenn ihr auf Wiesen oder im Wald unterwegs wart, dann solltest du danach immer gleich dein Kind absuchen. Den ganzen Körper mit der Hand abstreichen, vor Allem in den Ritzen und Spalten.
LiselsMama
LiselsMama | 10.08.2008
4 Antwort
zeckenimpfung
oh, ja sorry, da hab ich woh3 was verpasst - dachte halt an borreliose - die macht ja solche lähmungserscheinungen und gelenkproleme. da hab ich wieder was gelernt und erzähl bitte nicht, das es dafür jetzt auch schon nen impfstoff gibt ;-)
morgana82
morgana82 | 10.08.2008
3 Antwort
habe die Zecken
überhaupt eine Chance an Dein Kind ran zu kommen? D.H. geht ihr in den Wald oder spielt er auf einer Wiese, wo es Zecken gibt? Die Impfung ist auch nicht ohne und ich würde es mir gut überlegen. Es gibt auch Menschen an die Zecken nicht gehen. Darum haben wir auch keinen Grund, uns impfen zu lassen.
MartinaR
MartinaR | 10.08.2008
2 Antwort
es gibt
einen Impfstoff namens FSME-Immun... für Kinder ab dem 1. vollendeten Lebensjahr. Krankenkasse übernimmt die Kosten, wenn das Bundesland, in dem Du lebst, als Risikogebiet gilt. Am besten einfach mal bei Kinderarzt und Krankenkasse erkundigen.
bw_2277
bw_2277 | 10.08.2008
1 Antwort
zeckenimpfung
hallo, leider git es noch keine impfung gegen zecken aber wenn du eine entdeckst, sofort entfernen oder entfernen lassen und dann kann man vorbeugend antibiotika geben! dann wird man auch nicht krank.
morgana82
morgana82 | 10.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zeckenbiss
11.07.2012 | 20 Antworten
Zeckenbiss
24.06.2012 | 5 Antworten
Mut zum „besonderen“ Kind!
30.10.2011 | 23 Antworten
HIlfe brauche dringend eure Hilfe?
02.08.2011 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen