Dreimonatskoliken, was kann ich machen, was hilft meinem Baby?

BrinaM
BrinaM
08.08.2008 | 7 Antworten
Meine Kleine (fast 6 Wochen alt) ist seit einigen Tagen nur noch am schreien. Meine Hebamme meinte zuerst, dass sie vielleicht ein Wachstumsschub hat und sie nach spätestens drei Tagen mit dem Schreien wieder aufhören müsste. Das war aber nicht der Fall. Jetzt war ich mit ihr bei unserem Kinderarzt und der meinte dass sie die Dreimonatskoliken hat. Er hat mir Kümmelzäpfchen aufgeschrieben aber ich kann doch dem Kind nicht ständig Zäpfchen geben. Wer kann mir einen Tipp geben, was ich sonst noch machen kann?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Blähungen
Ja genau, Lefax oder Sab Simplex Tropfen haben meiner Kleinen auch am besten geholfen ! Und die kann man echt ohne Bedenken geben !
teddy0375
teddy0375 | 08.08.2008
6 Antwort
Blähungen
Ja genau, Lefax oder Sab Simplex Tropfen haben meiner Kleinen auch am besten geholfen ! Und die kann man echt ohne Bedenken geben !
teddy0375
teddy0375 | 08.08.2008
5 Antwort
Lefax ist toll!
Meiner hat Lefax bekommen und das tat ihm richtig gut. Dann noch ein Dinkelkissen aufs Bauchi, dann habe ich die Beinchen vorsichtig überkreuzt und an ihn gedrückt damit die Luft rauskommt und alles war wieder gut. Und wenn's gar nicht ging, dann Kinderwagen fahren und hinterher in die warme Badewanne...
Janniks-Mama
Janniks-Mama | 08.08.2008
4 Antwort
Mein Sohn hatte die auch
Und ich habe mir Globulis in der Apotheke gegen Dreimonatskoliken geholt - die haben super geholfen und man kann sie ohne Bedenken geben
CaromitMaxim
CaromitMaxim | 08.08.2008
3 Antwort
achso
sie zäpfchen schaden aber auch nicht . es reicht auch ein halbes aus. du gibst es ja nicht ein leben lang...
dorli29
dorli29 | 08.08.2008
2 Antwort
also,
die wäpfchen sind schon mal gut, kirschkernkissen, bauch im uhrzeigersinn massieren, fliegergriff, sab simplex, puh mehr fällt mir leider auch nicht ein. gute besserung und einen l.g.
muggellea
muggellea | 08.08.2008
1 Antwort
also...
da gibt es verschiedene sachen die man noch machen kann. du kannst den bauch mit kmmelöl einreiben oder ihr fenchel-anis-kümmeltee zum trinken geben. dann gibt es noch sab.simplex aus der apotheke das bindet das gas im darm. oder vielleicht hilft ihr ein kirchkernkissen auf den bauch. viel erfolg
dorli29
dorli29 | 08.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Windelsor - was hilft
07.09.2011 | 6 Antworten
Drei-Monats-Kolik
15.11.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen