Hare färben in der Stillzeit? Farbe ohne Ammoniak

franzi1406
franzi1406
30.01.2008 | 4 Antworten
Heute kommt meine friseurin zum haare schneiden, nun habe ich überlegt meinen typ etwas mehr einer Mutti anzupassen und mich etwas zu verändern. ist das haare färben ein problem in der stillzeit? ich nutze ausschließlich farbe ohne ammoniak!?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
hi....
Bin zufällig eine Fritöse..lach..also eine tönung mit pflege kannst du ruhig machen das macht nichts nur keine farbe musste auch warten..
LaureenMarie
LaureenMarie | 30.01.2008
3 Antwort
warnung
Färben in der SS kein Problem, aber ich kann dir einen Tip geben warte bis dein Krümel da ist, denn die Farbe hält nicht länger wie 2 Monate durch die Hormone in der SS
Neikel
Neikel | 30.01.2008
2 Antwort
mutti-typ
was ist denn für dich der mutti-typ? also, ich assoziiere damit so aschblonde haare und löcksken *grins* na aber im ernst, farbe ohne ammoniak sollte kein problem sein...
rockabelle
rockabelle | 30.01.2008
1 Antwort
nein...
ich denke wenn ews ohne amoniak ist...geht das ;)
Heavens_Baby
Heavens_Baby | 30.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

stillen + haare färben
06.07.2011 | 2 Antworten
Hare färben
05.01.2010 | 7 Antworten
Hare färben in ss
08.12.2009 | 9 Antworten

In den Fragen suchen