Ist es normal dass ein Windelausschlag / Pilz / Sor so lange dauert?

Julimama07
Julimama07
27.07.2008 | 2 Antworten
Meine Tochter hatte einen Mundpilz, das ist allerdings jetzt schon über 5 wochen her. Seit 5 Wochen hat sie jetzt den Pilz im Windelbereich und sie hat auch seit 5 wochen durchfall. Wir waren jetzt bei verschiedenen Ärzten, die uns alle möglichen Salben verschrieben haben. Sie wirken auch kurz und der Pilz geht für einen tag zurück, kommt dann aber meistens noch schlimmer zurück.

Sie hat jetzt lange Heilnahrung bekommen, aber auch dadurch ist der Durchfall nicht besser geworden.

Seit einer Woche bekommt sie jetzt Nystatin Lederle Tropfen, aber auch da hat sich noch nicht wirklich etwas getan. Sie hat große schmerzen und ich bin am verzweifeln, kann mir irgendjemand einen tip oder ratschlag geben?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
meine tochter hat auch Windelsoor
aber keine Mundpilze, hat etwas dünneren Stuhl, aber kein Durchfall. Wir kämpfen mit dem Pilz schon 3 Wochen, und ich weiß es nicht, was wir tun sollen. Uns hat der Artzt Nystatin Lederle Salbe, dann Nebucimin Salbe verschrieben. Was hat deine Tochter bekommen? Mein Tochter hatte Mundpilze mit 1 Monat , damit kein Ping-Pong-Effekt eintritt.
samar2008
samar2008 | 16.09.2008
1 Antwort
Wird der Pilz im Mund auch bekämpft?
Weil wenn nur der Pilz am Po bekämpft wird kommt er irgendwann wieder da er im Mund ist! Das ist ein Kreislauf!
mum21
mum21 | 27.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

pilz oder was kann das sein???
05.08.2012 | 3 Antworten
pilz nach antibiotika einnahme?
19.01.2011 | 3 Antworten
11ssw und ein pilz nach dem anderen
07.09.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen