Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Habe eine Frage zu Windeln!

Habe eine Frage zu Windeln!

madi80
Hallo!
Da mein Sohn 14 Monate leider nachts mindestens 3 große Flaschen Tee oder Saft trinkt ist er natürlich oft nass.Wickele ihn immer schon nochmal so um 0.00 Uhr und dann nochmal um vier aber bringt nicht so viel.Meine Frage welche Windeln sind gut?Denn auch das ständige wach machen wegen Wickeln ist für den Kleinen ja auch nicht toll.
Hab eigentlich immer die echten Pampers genommen nun habe ich die von Lidl, die von Schlecker und die Fixies ausprobiert.Hat vielleicht jemand das selbe Problem oder gibt es jemanden, der mir sagen kann welche Windeln echt noch was taugen?
Danke euch im Vorraus!
von madi80 am 14.11.2007 21:00h
Mamiweb - das Babyforum

26 Antworten


23
Gelöschter Benutzer
Ja madi
Die Kleinen verstehen mehr als wir denken.Schmeißt er den Schnulli raus, wieder rein, wieder raus, dann bleibt er draußen und er bekommt Wasser, auch kein Bock drauf, dann sagst Du ihm was, keine Ahnung, dann gibt es nichts gute nacht, licht aus und fertig.Glaub es mir er wird es schneller schnallen als Du glaubst.Versuch es mal.LG P
von Gelöschter Benutzer am 14.11.2007 21:30h

22
silkechris
Das Problem hatte ich auch ...
... mit meinem Großen. Er hat damals auch die Flasche mit ins Bett bekommen und nach und nach musste ich die immer öfter auffüllen. Er hat auch keinen Nuckel genommen, und hatte somit auch die Flasche als Nuckelersatz. Irgendwann mussten wir bis zu 4 mal die Flasche in der Nacht auffüllen und das kann es einfach nicht sein oder? Also ich hatte dann das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen". Ich habe mich dann daran gehalten Also versuche es so schnell wie es geht abzugewöhnen...
von silkechris am 14.11.2007 21:28h

21
madi80
@palotti
Ja ich weiß was Du meinst ich bin doch um gottes Willen auch nicht böse was Du schreibst.Ich weiß ja das Du recht hast.Mit nem Schnuller hab ich auch schon oft ausprobiert den schmeißt er dann aber weg und schreit weiter.Und wie soll ich das dann in der Nacht machen?Auch schreien lassen???Dann werd ich ja nie zum Schlafen kommen!:-) Und wenn ich es mit dem wasser geschafft habe und gebe ihm tagsüber Saft oder Tee, meinste das versteht er dann irgendwann das es am Tage etwas anderes gibt?
von madi80 am 14.11.2007 21:25h

20
SüßerEngel
Windeln
ich habe die Windeln von Rossmann und bin zu frieden mit denen. Meine Kinder trinken auch nicht Nachts, außer wenn Sie wirklich durstig sind und dann nur Wasser oder ungesüßten Tee. lg
von SüßerEngel am 14.11.2007 21:21h

19
palotti
GANZ WICHTIG
Madi 80, Du mußt ihm das abgewöhnen auch wenn es schwer fällt.Jetzt ist es noch leichter wie später, ehrlich.Klar tut Dir das leid wenn er weint, aber steck ihm lieber einen Schnulli in den Mund.Er wird schon merken das es anders nicht mehr gibt.Aber nicht nach langem schreien nachgeben, die Kleinen haben das ganz schnell raus.Muß nur lang genug weinen dann krieg ich meinen Willen.Bleib hart.Dann hast Du bald Ruhe und mehr Geld im Portomonaie, wegen der Windeln :)
von palotti am 14.11.2007 21:19h

18
pampers64
Mein Sohn
hat auch nachts noch nie getrunken ! Ist doch auch super schlecht für die Zähne !
von pampers64 am 14.11.2007 21:17h

17
palotti
Viel trinken
Stimmt trinken ist gut, aber nicht so viel in der Nacht und nicht Saft.Sorry ist kein Angriff wirklich nur gut gemeint.Meine Tochter hatte auch mal die Phase, kaum im Bett"Mama ich habe durst" ein schluck Wasser, fragte ich, ach ne doch kein Durst.Das wars.LG PALOTTI
von palotti am 14.11.2007 21:15h

16
madi80
trinken
doch mein Sohn trinkt tagsüber auch genug.Mindestens mit nachts 2 Liter.Das es nicht gut ist, das weiß ich selber.Hab es auch schon versucht ohne Flasche oder mit Wasser, geht nicht.Als Mama gibt man ja doch irgendwann nach, er schreit echt nur dann und schläft nicht.Milch trinkt nicht mehr seitdem er 9 Monate alt ist.Wie gesagt er nimmt die Flasche nachts ja auch als Nuckelersatz. .....aber meine Frage war eigentlich auch die Windeln!!!
von madi80 am 14.11.2007 21:14h

15
borschky
ja das kenn ich...
mein kleiner trinkt auch super viel was ja gut ist und ich benutze entweder die von babylove aus dm oder pampers
von borschky am 14.11.2007 21:11h

14
palotti
NUCKELERSATZ
Oh das ist ganz schlecht.Ich würde ihn einfach mal schreien lassen, Wasser geben und nach zwei Tagen hat er es geschnallt.Hört sich vielleicht krass an, aber glaub mir es ist besser für Deinen Sohn.Das ist eine blöde Angewohnheit.
von palotti am 14.11.2007 21:11h

13
Sabrina1989
hallo,
also die von aldi kannich gar nicht empfehlen, mein sohn bekommt ausserdem auch saft aber mehr mit wasser gestreckt als saft weil pur wasser mag er nicht
von Sabrina1989 am 14.11.2007 21:10h

12
Solo-Mami
Nachtwindel...
Also wenn er soviel trinken tut, dann nimm die von Pampers. Wenn Du nicht soviel Kohle hast, dann kann ich auch die von Aldi empfehlen, sind fast genauso dünn und saugstark... habe derzeit das selbe Problem mit meiner Jüngsten ... ABER: mal ne andere Frage? Wieso gibst Du ihm Tee oder saft in der nacht??? Tee geht ja noch, aber der Saft ist ultraschlecht für seine Zähne, daran solltest Du denken. Versuche auf Wasser umzusteigen LG
von Solo-Mami am 14.11.2007 21:09h

11
Annika-Bennet
Da gabs ml ne Folge bei der supernanny
da hat die Mutter auch alle paar Std nachts aufstehen müssen um dem Kind ne neue Limoflasche zu geben, ... seit ihr eigentlich verrückt? , ich mein, lasst euch von euren Kiddys doch nicht derart terrorisieren, .. wie willst du ihn den später Nachts trocken bekommen, also ohne windel... das geht doch gar nicht, .. ich würde mal ganz klar ab sofort wenn überhaupt nur noch wasser und das auch nur bevor er einschläft, .. danach ist schlafenszeit und wenn er durst hat dann gibst du ihm was aus dem Bcher undnimmst den Becher dann wiedder mit. Der kriegt doch sonst ganz verfaulte zähne, ... also ehrlich, .. überleg dir des mal, das ist wirklich nicht gut!
von Annika-Bennet am 14.11.2007 21:08h

10
bergkristall72
gegenfrage
Hi, möchte mich der Frage von Plaotti anschliessen. es ist eher ungewöhnlich das ein Kind nachts soooo viel Tee/Saft trinkt. Trinkt er am Tage nicht ausreichend? denke aber eher wie Palotti das es das süße Zeug ist was einfach gut schmeckt will ja auch nicht den Finger heben, nicht das das falsch ankommt, aber Saft ist nciht gut und dann noch nachts....das ist ja auch Kalorien und Zucker... seit wann trinkt er denn keine Milch mehr? Als meiner aufhörte mit Milch in der Nacht LG
von bergkristall72 am 14.11.2007 21:08h

9
tinkerbell
Meine Kinder
trinken in der Nacht gar nicht...
von tinkerbell am 14.11.2007 21:08h

8
madi80
@Pallotti
Mein Sohn nimmt die Flasche nachts leider als Nuckelersatz, den er seit dem 5.Monat verweigert. Wasser trinkt er nicht hab schon alles ausprobiert, bekomme ihn sonst nie zum Schlafen.Verdünne aber die Säfte schon.Ich find es auch nicht so toll, aber er schreit echt Stunden lang bis er seine Flasche bekommt, mehrmals in der Nacht!!!
von madi80 am 14.11.2007 21:08h

7
angelsdevil
Pampers
das haben inzwischen alle pampers baby dry drin
von angelsdevil am 14.11.2007 21:06h

6
madi80
danke euch!!!
Ok von Babylove hab ich noch nicht probiert dann werd ich das mal tun! Zu den echten Pampers mit der Schlafeinlage steht da von außen etwas auf der Packung damit man sie beim Kauf auch erkennt?Trinken eure Kinder denn nachts auch so viel?
von madi80 am 14.11.2007 21:05h

5
tinkerbell
babylove
von DM find ich am besten
von tinkerbell am 14.11.2007 21:04h

4
palotti
Trinken
Hallo, eine Frage wieso trinkt er soviel?Hat er wirklich Durst oder trinkt er weils süß schmeckt?Würd ich mal testen, denn meistens trinken die Kinder weil das süße Zeug zu mehr verleitet.Beim nächsten "durst" einfach mal Wasser anbieten.LG PALOTTI
von palotti am 14.11.2007 21:04h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Wer braucht noch windeln?
12.11.2008 | 13 Antworten

dicke Windeln
04.11.2008 | 4 Antworten

volle Windeln?
25.10.2008 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter