Zuzahlung bei Medikamenten

MrsBlingBling
MrsBlingBling
21.07.2008 | 3 Antworten
Hallo und guten morgen zusammen

hab mal ne Frage:

war das bei euch auch schonmal, das ihr bei euren Kinder einen Gebührenzuzahloung habt leisten solln bei einem Kassenrezept?

Bin bei der Techniker Krankenkasse und da wollte die Apothekerin

trotz verschriebenen Kassenrezept noch eine zuzahlung von einem Euro? War total baff!

Hättet ihr das auch schonmal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Zuzahlung!!
Ja hatte ich auch schon. die kassen bezahlen nur einen bestimmten Betrag-den Rest mußt Du draufzahlen. Mir hatte die Apothekerin dann das Mittel von ner anderen Firma gegeben und das Problem war behoben. LG
chantal-mausi
chantal-mausi | 21.07.2008
2 Antwort
Zuzahlung
Hallo, wir brauchten bei unserer Motte bisher nix zuzahlen. Allerdings waren wir am Samstag nachmittag noch in der Kinderklinik, weil sie einen Ausschlag im Windelbereich hatte, der immer größer wurde. Und da haben wir ein Rezept bekommen, falls es anfangen sollte mit jucken. Da hätten wir diesen zuschlag für Notdienst in der Apotheke zahlen müssen. Brauchten wir aber nicht, weil es nicht gejuckt hat und es schon wieder besser ist...
nicky1974
nicky1974 | 21.07.2008
1 Antwort
HALLO!
Das ist ja was ganz neues! frage doch einfach mal bei deiner kk nach. lg
MoniqueK
MoniqueK | 21.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Großes Blutbild - kostet das was?
08.08.2010 | 6 Antworten
Zuzahlung bei Kinderbrillen?
23.04.2009 | 5 Antworten
Vollgepumpt mit Medikamenten
16.04.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading