Blähungen-3Monate alt-DRINGEND

mami-maus08
mami-maus08
18.07.2008 | 12 Antworten
Kennt jemand ein Hausmittel oder so gegen Blähungen?Bei meinem süssen gluckert's ganz schön im bauch..?!Kann gar nicht gut schlafen deswegen.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
....
IHR nehmt tee zum anmachen vom Fläschchen!!?? das ist ja mal ganz neu...Danke probier ich heut nacht gleich aus.
mami-maus08
mami-maus08 | 18.07.2008
11 Antwort
fortsetzung:
kirschkenkissen ist auch wirklich gut und fliegergriff.unsre liegt gerne auf dem bauch. ich hoffe das es dir weiter hilft lg stephi
stephi1
stephi1 | 18.07.2008
10 Antwort
fortsetzung:
kirschkenkissen ist auch wirklich gut und fliegergriff.unsre liegt gerne auf dem bauch. ich hoffe das es dir weiter hilft lg stephi
stephi1
stephi1 | 18.07.2008
9 Antwort
also,
von blähungen können wir wirklich ein lied singen, viele tips stehen schon hier also wir gebe in jede flasche 15 trp.sab simplex, ich mache jede flache mit hipp bauchwohl tee fertighabe viele tees ausprobiert finde dieser ist der beste. Bei bedarf gebe ich ein halbes kümmelzäpfchen, die hebamme sagt man kann damit nix falsch machen, bevor sich die kleinen quälen ruhig schnell eins geben.Dann windsalbe ist wirklich gold wert.ich habe unserer kleinen bei bedarf den bauch damit im uhrzeigersinn eingerieben, jetzt mache ich es abends schon vorbeuged.Falls euer wurm auch last hat mit dem stuhlgang also das der schlecht kommt?dann versuch es mal mit milchzucker in die flasche, gibt es bei k&k das haben wir auch ne zeitlang gemacht. mit dem sab simplex ist es so das kinder sich schnell dran gewöhnen, aber lina ist jetzt fast 10 wochen alt wir geben es seit der 6 woche und ich werde es auch noch bis zum 3.monat machen dann versuche ich es nach und nach weg zu lassen
stephi1
stephi1 | 18.07.2008
8 Antwort
3 monats koliken
hallo! ich kenn das nur zu gut meine kleine ist jetzt 11 wochen und wir haben einiges versucht! 1. ein wenig kümmel in wasser kochen abkühlen und zum trinken anbieten 2.warmes kirschkernkissen auf dem bauch legen 3.es gibt ein mittel das sich in österreich anti flat nennt und man kann es in jeder apotheke kaufen löst die blähungen und wird über den stuhl wieder ausgeschieden 4.und das war das einzige das bei uns geholfen hat war eine so gennante wind creme ebenfalls in jeder apotheke erhältlich ist mit verschiedene ölen angereichert hilft ganz gut! hoffe es ist was dabei für euch liebe grüße
zwergine
zwergine | 18.07.2008
7 Antwort
...
net schlimm in bissl Quenglig dadurch...danke schon mal für die tipps...pupst auch schon den ganzen tag...
mami-maus08
mami-maus08 | 18.07.2008
6 Antwort
bei uns hat das geholfen:
bauch um den nabel herum massieren mit kümmelsalbe-die gibts in der apotheke. die beine immer mal wieder anwinkeln und vorsichtig richtung bauch drücken. dann hat sab simplex gut geholfen, das ist ein mittel gegen die blähungen. das gibst du deinem baby mit dem löffel und das wird dann wieder ausgeschieden, wenn es durch den magen und darm gewandert ist und die luftbläschen beseitigt hat. also absolut ohne nebenwirkungen und ungefährlich. gibts auch in der apotheke! nach 3 monaten waren die blähungen zum glück vorbei! alles gute!
geranie
geranie | 18.07.2008
5 Antwort
-------------
fencheltee, kümmelwasser, bauch reiben, dinkel oder kirschkernkissen, sab oder lefax tropfen, kinderwagen auf holperstraßen fahren, beine einknicken und wieder austrecken immer wieder machen wie sport ansonsten viel geduld und spucke...armes mäuschen
ChrisNadin
ChrisNadin | 18.07.2008
4 Antwort
lefax hilft auch ganz gut...
hat er denn auch schmerzen?
Schnatti1984
Schnatti1984 | 18.07.2008
3 Antwort
3-Monats-Koliken
Hallo, unserer Maus hat Saab-Simplex geholfen und ein Kirschkernkissen auf dem Bauch hat ihr auch gut getan. Versuchen kannst Du es auch mit kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel.
Knuffel75
Knuffel75 | 18.07.2008
2 Antwort
am bessten
kannst du kümmelzäpfchen geben oder mal warm baden den bauch im uhrzeigersinn massieren oder sab simplex geben sind alles so mittelchen die manchmal helfen viel glück
leila855
leila855 | 18.07.2008
1 Antwort
hi
probier es doch mal mit fenchel tee... ich koche die flaschen generell damit und das hat meinem kleinen sehr gut geholfen!! kannst ihm aber auch einfach nur fencheltee geben!
YvonnePB
YvonnePB | 18.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähungen - Kümmelsud?
25.10.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen