Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Brauche dringend euren Rat!

Brauche dringend euren Rat!

SaSo
Habe die Frage heute Morgen schonmal gestellt, aber leider nicht viele Antworten bekommen. Meine süsse (6 Monate) schläft seit einer Woche nicht mehr, sie ist total quengelig weil sie so müde ist, aber sie will keinen Mittagsschlaf mehr machen und auch am Abend dauert es meist bis zu 2 Stunden bis ich sie irgendwie zum Schlafen animiert bekomme, weil sie nur schreit, dann wird sie in der Nacht grundlos wach, ich versuche ihr die Flasche zu geben, aber sie hat keinen Hunger, Tee will sie auch nicht haben, sie ist dann einfach wach .. Wenn ich Glück habe, schläft sie nach einer halben stunde wieder ein, aber meistens stehen wir um 5 uhr morgens auf und dann schläft sie noch nicht einmal am mittag und abends schläft sie, wenn ich glück habe so gegen 22 Uhr ein. Das ist doch nicht normal für ein Baby, oder? Habt ihr vielleicht einen Tipp?
von SaSo am 18.07.2008 13:24h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
julematti
Ein kleiner Rat
Hallo, das Problem hatte ich mit meinem Sohn auch. Er ist jetzt gut 6 Monate alt. War dann beim Arzt. Der hat mir Osanit Kügelchen gegeben und für Abends Paracetamol Zäpfchen und nach 2 Wochen war der Zahn da. Jetzt ist er wieder ganz der alte. Ich denke mal, dass deine Kleine Maus einfach nur Zahnungsbeschwerden hast. Kopf hoch, du schaffst das scon.
von julematti am 18.07.2008 13:58h

11
Fam_Sonne
kleiner Tip!
Hast du einen geregelten Tagesablauf? Manchmal kann das Kinder sehr stören, wenn sich jeden Tag etwas verändert! Hast du sie vor dem schlafen gehen gebadet?! Manchmal macht das die Kleinen ruhig und müde! Meiner hat auch so komisch reagiert, aber mit geregelten Abläufen, und konsequenz beim hinlegen hat es wieder gut geklappt! Lass es ruhig mal eine halbe Stunde schreien, es darf nicht das Gefühl haben, dass Mama sofort kommt wenn sie schreit!!! Viel Glück!
von Fam_Sonne am 18.07.2008 13:37h

10
curly458
Hallo
Ich hab das mit meinem Sohn drei Monate mitgemacht, er hat nachts vielleicht drei Stunden geschlafen, den Grund weis ich bis heute nicht. Ich bin Stunden bei ihm am Bett gesessen, oder hab ihn im Schaukelstuhl gehutscht. Der Kinderarzt sagte damals, das man das in diesem alter ab drei Stunden als durchschlafen bezeichnet. Ich kann nur sagen Zähne zusammenbeißen und durchhalten, versuch ihr den Rhythmus anzugewöhnen, sonst wirds nachher um so schwerer. lg
von curly458 am 18.07.2008 13:36h

9
ninchen80
.................
Helfen kann ich dir leider nicht, denn mir geht es im Moment ähnlich...meiner ist 7Monate schläft abends gegen 22-23Uhr ein, wird nach 30 min wieder wach, manchmal öfter, aber er schläft meist nach schaukeln und kuscheln wieder ein. Mittagsschlaf, stückchenweise ca 1std am Tag. Mein auch immer, dass er eigentlich vor Müdigkeit umfallen müsste aber denkste, schlafen ist ja langweilig...Denk mal dass es an den Zähnen liegt.
von ninchen80 am 18.07.2008 13:31h

8
Mami1903
......
hatte meiner auch grade 3 wochen lang und seit 3 tage ist es auf einmal weg, wird wohl auch bei euch nen wachstumschub sein.
von Mami1903 am 18.07.2008 13:31h

7
mami-maus08
tipp
naja viell. macht sie nen wachstumsschub durch...oder braucht eifach mal mehr nähe...versuch es doch mal mit einem gute nacht bad um 19uhr viell.wird sie da müde....und wenn sie nur kurz mittagsschlaf hält schläft sie viell.nachts besser...kann gut sein das sie jetzt weniger schlaf braucht....
von mami-maus08 am 18.07.2008 13:31h

6
felicitas10
Vielleicht....
zahnt sie oder hat Bauchweh. Was isst sie den? Irgendwas Neues? Gegen Bauchweh z.b. hilft Sab Simplex Tropfen. Für das Zahnen würde ich ihr mal Osanit geben. Oder einfach mal zum Kinderarzt gehen. Der kann dann mal in die Ohren sehen und in den Hals usw. Vielleicht ist sie auch einfach nur krank?!
von felicitas10 am 18.07.2008 13:31h

5
Tschutschie
Hört sich nach nem Wachstumsschub an
um diese Zeit haben die doch wieder nen SChub, bei einem schlimmer bei einem nicht so schlimm, wir mussten zu der Zeit 2x Nachts füttern und er war quängelig. Oder es sind die Zähne da hat unser kaum gegessen, hab ihm etwas Dentinox auf den Schnulli getan gegeben, hilft super beim Zahnen und das hat ihn super beruhigt und er schlief wieder.
von Tschutschie am 18.07.2008 13:30h

4
SaSo
Pucken mag sie leider gar nicht,
ich füttere schon seit 4 Wochen zu, immer noch Karotten mit kartoffeln, das verträgt sie sehr gut, naja vielleicht sind es ja wirklich die Zähne...
von SaSo am 18.07.2008 13:30h

3
Madi-Len
Das ist wirklich sehr wenig Schlaf
Kann dir aber leider nicht wirklich Tipps geben. Bin erst schwanger, hab noch keine Erfahrung. Gehst du mit ihr viel an die frische Luft? Die macht ja auch müde. Oder pack ihr doch mal ein T-Shirt von dir mit ins Bettchen, vielleicht schläft sie dann besser und länger. Oder frag mal deine Hebamme. Alles Gute. :)
von Madi-Len am 18.07.2008 13:28h

2
SusieQ
hab da leider keine Erfahrung
aber hab hier heute schon mal was vom pucken gelesen, hast du das schon mal probiert?
von SusieQ am 18.07.2008 13:27h

1
Frackel72
HMMMMM
Fütterst Du schon zu?Vielleicht bekommt sie Zähne oder hat nen Wachstumsschub...
von Frackel72 am 18.07.2008 13:27h


Ähnliche Fragen



Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten

Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter