Husten was tun?

YANNIC
YANNIC
28.01.2008 | 3 Antworten
Mein Sohn hat schon längere Zeit den Husten, besonders bei Nacht und am frühen Morgen.
Ich war mit ihm deshalb schon 2 mal beim Kinderarzt, zuerst verschrieb er uns einen Hustensaft mit Efeublättern (Name nicht mehr bekannt), dann erst vor einer Woche verschrieb er uns einen Hustensaft Namens "Tussamag", aber da in diesem Arzneimittel Alkohol mitmischt geben wir ihm nur Abends 1 mal, statt 3 mal am Tag diesen, weil wir total gegen den Alkohol sind.
Der Kinderarzt meinte sonst gebe es nichts mehr gegen den Husten bei so kleinen Kindern
(8 Monate), aber wir merken auch mit diesem Hustensaft keine Linderung.

Was gebt Ihr euren Kindern bei Husten, gibt es da ein Wundermittel?

Wäre sehr dankbar, über Eure Vorschläge.

Gruß Yvonne
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Husten
Wir haben unserem Zwerg Bronchicum gegeben. Das ist ein Saft, der löst den Schleim von den Bronchien. Kommt halt drauf an, ob der Husten trocken ist oder nicht. lg
YoungMami2007
YoungMami2007 | 28.01.2008
2 Antwort
hallo
wie alt ist dein sohn? ich gebe meinem rhinatiol, der wirkt eigentlich super und hat kein alkohol. oder zwiebelumschläge helfen auch LG Schnägg
Schnägg
Schnägg | 28.01.2008
1 Antwort
hustensaft
ASPECTON..ohne alkohol und zucker..rein pflanzlich und hilft.. lg silke
pinkrose
pinkrose | 28.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie gebe ich Hustensaft?
17.04.2008 | 9 Antworten
viburcol bei schnupfen und husten
08.04.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen