Hilfe Blähungen

manuela31
manuela31
14.07.2008 | 13 Antworten
Hallo unsere Lütte grad mal 3 Wochen alt hat Blähungen und das Weinen ist echt Herzzerreisend ..
wer weiss was schnell und super hilft ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
blähungen
hilft gut kümmelöl und kümmeltee, auch kirsckern kissen und ganz vielzuwendung
steff82
steff82 | 14.07.2008
12 Antwort
Blähungen
Mein Kinderarzt hat mir Dropchen verordnet gibts nicht auf Rezept und kosten 22 Euro aber haben mir super geholfen und mein kleiner hats auch sehr schlimm gehabt
Kiolina20
Kiolina20 | 14.07.2008
11 Antwort
bloß kein lefax
das hat meine kleine nicht vertragen und fing an zu spucken und auch nach absetzte von lefax hat sie nicht aufgehört!!! fliegergriff, windsalbe oder saft gibts von der hebi, mit kümmelöl den bauch massieren oder sab simplex
candy7
candy7 | 14.07.2008
10 Antwort
Blähungen
Hallo, mein zwei großen hatten das auch sehr heftig, ich habe immer Kümmelwasser gekocht und Ihnen das langsam gegeben. Zudem habe ich das kleine Bäuchlein rund um den Bauchnabel mit Kümmelöl einmassiert, da merkte man dann richtig wie die Luft rausging. Lieben Gruß P
Pylipp
Pylipp | 14.07.2008
9 Antwort
blähungen
fliegergriff! baby auf die oberschenkel beim sitzen und leicht auf und ab! wenn du was brauchst gegen blähungen hilft flatulex super! stillst du? wenn ja...achtest du drauf was du isst und trinkst?kann vieles blänhend sein!
piccolina
piccolina | 14.07.2008
8 Antwort
Bauchweh
Hallo, falls du die Flasche gibst, mach einfach ein paar tropfen Lefax dazu, dass verhindert, dass sich Bläschen bilden und dein Baby trinkt weniger Luft mit. Ansonsten habe ich immer das Bäuchlein-Öl von Weleda benutzt. Einfach im Uhrzeigersinn kreisend um den Bauchnabel herum leicht massieren. .Das hat meinem Kleinen immer ganz gut geholfen. Ansonsten kannst Du ja mal versuchen, die Beinchen in Richtung Bauch leicht zu drücken, das kann Blähungen auch lösen, oder leicht Radfahren. Viel Glück
suzanne1
suzanne1 | 14.07.2008
7 Antwort
blähung
ich habe es mit meiner kleinen auch mit gemacht es ist echt schlimm nimm entwieder lefax zum pummpen oder kümmelzäpfechen hilft echt und sehr schnell wirktt echt wunder viel glück
lianamilano
lianamilano | 14.07.2008
6 Antwort
kümmelzäpfchen sind super:-)
Meine hatte auch ganz schlimme Blähungen.Windsalbe und heilwolle hatte ich auch.Kirschkern kissen ist auch super....Viel kraft wünsche ich dir, auf das es schnell vorrüber geht.
Kerstin1987
Kerstin1987 | 14.07.2008
5 Antwort
blähungen
kirschkernkissen ein erwärmtes saab tropfen aus der apotheke bauch massieren lg
Alexis31
Alexis31 | 14.07.2008
4 Antwort
Ruf mal beim Kia an
kannst auch Kümmelzäpfchen geben oder Kümmelöl zum Bauchi massieren. Wir haben uns in Apo die Espumisan-Tropfen geholt. Tust Tropfen mit in die Flasche, vermindert die Luftbläschen im Bauch....und und und....lass dich vielleicht auch mal in der Apo beraten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2008
3 Antwort
Bei meiner
hilft schon seit geburt Sab Simplex :-) ist dann wie weggeblasen :-)
BlueButterfly
BlueButterfly | 14.07.2008
2 Antwort
bauch massieren,fencheltee,LEFAX
viel zuwendung.................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2008
1 Antwort
tragen in baulage
nimm das baby auf den arm, mit der hand auf den bauch, sodass es auf den boden schaut. viel glück
Steffl1986
Steffl1986 | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie lange blähungen bzw koliken?
30.06.2008 | 11 Antworten
Blähungen oder Kindsbewegungen?
25.04.2008 | 4 Antworten
nochmal zwecks blähungen
25.04.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading