hallo ihr muss nur mal was schreiben

Nicole1803
Nicole1803
10.07.2008 | 13 Antworten
sorry dafür, bin fix und alle unser kleiner Mann hat seit Tagen extrem hohes Fieber(40, 2 Grad) der Kinderarzt meint nur "das sind die Zähne" super Antwort naja der kleine schläft nicht ißt nicht und trinkt nicht sehr viel naja es sind 3 Zahnspitzen durch und da hatt ich gehofft das Fieber verabschiedet sich aber nix tut sich kennt jemand von Euch das, das hatten wir mit dem großen nicht bei Ihm hat man nie was mitbekommen wenn ein Zähnchen durchgekommen ist langsam aber sicher bin ich ratlos und völlig am ende und kaputt , Hab schon Osanit Perlchen und Dentinox gegeben aber das nützt alles nichts aber am fieber bringt das ja eh leider nichts, sorry das ich so viel geschrieben hab musste das einfach nur mal los werden,
LG an alle und danke für`s zu höhren
Nicole
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Wenn du nicht mehr weiter weißt, fahr in die Klinik
Hallo, meine Tochter hatte vor 14 Tagen auch bis 40 Fieber. Sie hat aber schon alle Zähne!!! Den Ärzten war es zuerst auch ein Rätsel. Von Zäpfchen bin ich auf Fiebersaft umgestiegen, dadurch ging das Fieber etwas runter. Nach 8 Tagen kamen die Ärzte zu dem Entschluß das es evtl. das Pfeifersche Drüsenfieber sein könnte. Vielleicht hilft dir das. Liebe Grüße nadine
minizicke76
minizicke76 | 10.07.2008
12 Antwort
Kinder fiebern gerne oft und sehr hoch
Wichtig ist die senkbarkeit, wenn nach einem Zäpfchen 2 Stunden später das Fieber nicht um ein Grad gesenkt wurde, dann sollte man bei über 40 Grad zum Arzt gehen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.07.2008
11 Antwort
hallo
hast du ihm schon ein zäpfchen gegeben? versuchs mal homöopathisch mit viburcol, wenn das nichts nützt, dann ein mexalen. hoffe, dass es ihm bald besser geht. versuch dir unterstützung zu holen, damit du mal eine stunde durchatmen kannst. geh doch spazieren, pack ihn gut ein ... ein bisschen frische luft wird euch gut tun. alles gute!
schnacki
schnacki | 10.07.2008
10 Antwort
Fieber
Hi, Kinder haben schnell sehr hohes Fieber, was aber nicht so schlimm ist, wie bei Erwachsenen.Hast Du schon Fieberzäpfchen gegeben?Abends ist die Temperatur eh höher als tagsüber.Miss mal an verschiedenen Zeiten.Aber Zäpfchen würde ich schon geben.Liebe Grüße
chormama
chormama | 10.07.2008
9 Antwort
hohes Fieber
Also meine Kleine hatte das letztens auch, Tagelang hohes Fieber und ich war 3 mal mit ihr beim Arzt. Es gibt dieses 3-Tage_Fieber, ist wie eine 5. Kinderkrankheit. Nach dem Fieber bekommen sie dann noch zwei Tage so einen Hautausschlag und dann ist gut. Ich würde aber trotzdem nochmal zum Arzt, geh zu einem Anderen wenn Du DIch da nicht wohl und verstanden fühlst. LG
finjacarmen
finjacarmen | 10.07.2008
8 Antwort
geh lieber nochmal
zunm arzt, mit so hohen temperaturen iss nich zu spassen und sollte er dihc wieder so lapidar abfertigen, würd ich mir ne zusätzliche meinung einholen!
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 10.07.2008
7 Antwort
hallo....
das problem kenn ich!! unsere maus hat im urlaub gleich ihre ersten beiden zähnchen bekommen und auch 4 tage hohes fieber gehabt...da halfen nur noch paracetamol-zäpfchen....hannah auch auch schlecht gegessen und getrunken....sie hat danach auch fast ne woche gebraucht eh sie wieder fit war....hab dann immer versucht ihr das zu geben was sie wirklich gerne mag...in unserem fall war das obstmus...da ist ja auch flüssigkeit drin....hast du das schon versucht? dentinox und osanit haben bei uns auch nicht geholfen....drück die daumen, dass der kleine mann es bald überstanden hat.... lg christiane
tiane82
tiane82 | 10.07.2008
6 Antwort
wie lange geht das denn schon?????????
es gibt auch das 3tage fieber....das verschwindet dann meistens nach 3 tagen und dann bekommen die kleinen am ganzen körper rote pusteln
Kitty01
Kitty01 | 10.07.2008
5 Antwort
ben-u-ron???
oder gib ihm mal fürs erste ein ben-u-ron zäpfchen 75mg.
Cathy01
Cathy01 | 10.07.2008
4 Antwort
homöpathin
unsere kleine zahnt auch gerade und nix hat geholfen. war mit ihr bei einer homöopathin, die hat eine ausführliche erstanamnese aufgenommen und mir dann globulis mitgegeben die speziell auf amy abgestimmt sind - und die dinger haben wunder bewirkt! ich hab sie ihr noch in der praxis gegeben und im auto ist sie dann schon tief und fest eingeschlafen und wir haben keine probleme mehr. ich weiß das die meinung über homöopathie gespalten ist aber bei amy hat es schon so oft geholfen, auch als sie mal durchfall hatte. ich würde mit deinem kleinen mann mal zu einem homöopathen gehen.
Cathy01
Cathy01 | 10.07.2008
3 Antwort
Zwecks Fieber
würde ich nochmal zum Arzt gehen.Gute Besserung.
Ramona71
Ramona71 | 10.07.2008
2 Antwort
auf jeden fall
noch einmal zum arzt, wünsche gute besserung.l.g.
muggellea
muggellea | 10.07.2008
1 Antwort
würde nochmal zum wrzt gehen...
... wenn er es schon seit tagen hat. wenn mein kleiner das hätte würde ich durchdrehen und angst bekommen
jule88
jule88 | 10.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

WEGEN ÜBELKEIT KRANKSCHREIBEN?
28.11.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen