Hallo mal ne frage zum Zahnen

SunshineMum
SunshineMum
08.07.2008 | 11 Antworten
Mein Kleiner macht seit einigen Tagen mit den oberen zwei zähnchen rum. Er ist sehr quängelig und weinerlich. Er hat kein Fieber keinen Durchfall oder was man sonst so "hat". Wie kann ich ihm ein wenig helfen. Essen will er auch nicht richtig. Das Dentinox hab ich schon versucht, aber das lutscht er mehr ab als das es da bleibt wo es hin soll. Habt ihr vielleicht noch ne Idee was ich ihm gutes tun kann?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
DANKE!!
Ich war grad in der Apotheke und habe mir die Kügelchen und die Viburcol zäpfchen besorgt ;o) mal schauen ob es meinem kleinen racker hilft :o)
SunshineMum
SunshineMum | 08.07.2008
10 Antwort
Schreibfehler
Das passiert mir immer wieder, die Zäpfchen heißen VIBURCOL. Sorry ;o)
Tornado
Tornado | 08.07.2008
9 Antwort
Vibrucol-Zäpfchen
Nein, Viburcol-Zäpfchen sind, glaub ich, auf pflanzlicher Basis, also sicher ohne Paracetamol. Sie helfen generell gegen Unhruhe-Zustände mit und ohne Fieber. Bevor sich die Kleinen recht quälen kann man auch schon mal ein Paracetamol-Zäpfchen geben, aber die Osanit-Kugerl halfen bei uns so gut, dass das gar nicht notwendig war.
Tornado
Tornado | 08.07.2008
8 Antwort
hallöchen,
sie meint bestimmt die ben-u-ron da ist paracetamol bei
favie67
favie67 | 08.07.2008
7 Antwort
Zahnen
beissringe bekommt er sowieso das tut ihm gut hatte ich vergessen zu erwähnen... Meinst du mit zäpfchen die paracetamol zäpfchen?? Ich glaube die Kügelchen besorge ich mir mal danke schön
SunshineMum
SunshineMum | 08.07.2008
6 Antwort
hallöchen,
jepp wie oben schon beschrieben osanit das hilft super.das sind ganz winzig kleine kügelchen, das hat mein grosser damals bekomme.dentinox hilft nur für kalte beissringe
favie67
favie67 | 08.07.2008
5 Antwort
Zahnen
- Osanit-Kügelchen - gekühlte Beißringe - Bernsteinkettchen - Das Dentinox-Gel einreiben, dann bleibt´s schon im Zahnfleisch, der Rest wird meistens gelutscht. - für nachts auch mal ein Zäpfchen => Viburcol, sind auch homöophatisch LG
Tornado
Tornado | 08.07.2008
4 Antwort
juhuuu
zahnungsgel musst du einmassieren. es gibt auch zäpfchen. das würde ich geben. einen gekülten beissring, gennerell beissringe, damit kann er druck abbauen. trotzdem immer fleissig einmassieren mit zahnungshilfen. ich habe osa. das beteubt.
twinmum1
twinmum1 | 08.07.2008
3 Antwort
Es gibt
dafür homopatische Kügelchen in der Apotheke.Die helfen wirklich
Silvia2103
Silvia2103 | 08.07.2008
2 Antwort
Zähnchen
Probier doch mal die Osanit Kügelchen und evtl. einen kühlen Beisring, bei meinem hilfts ;-)
BabyNick
BabyNick | 08.07.2008
1 Antwort
osanit globoli
die haben meinem geholfen - und kühlende beissringe oder wenn du schon zufütterst gurkenscheiben aus dem kühlschrank
Noah2007
Noah2007 | 08.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

chamonilla zum zahnen?
15.05.2008 | 5 Antworten
Wie lange Fieber beim Zahnen?
13.05.2008 | 3 Antworten
zahnen
09.05.2008 | 5 Antworten
Zahnen
29.04.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen