aber sie drück und weint immer

sina27
sina27
07.07.2008 | 12 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo,
Wenn dein Kind Verstopfung hat, dann kannst kannst du ein bischen den Steiss massieren, immer im kreis massieren. Der Steiss ist ca. ein fingerbreit über dem After. Bauchmassage hilft auch gut. Zusätzlich kannst auch einen warmen Wickel auf den Bauch legen. Viel glück dabei
mijumi
mijumi | 07.07.2008
11 Antwort
kein stuhlgang ist zwar...
...für die bereits erwähnte zeit normal, asber wenn du das gefühl hast, dass es deine maus stört, dann tu was dagegen. wie ich dir im anfderen beitrag schon empfohlen habe, gib ihr kümmelzäpfchen . das fieberthermometer ist auf dauer tatsächlich keine gute lösung. lg, mameha
mameha
mameha | 07.07.2008
10 Antwort
säuglinge
haben oft nur alle5-10 tage stuhlgang. da sind blähungen vorprogrammiert. es gibt in der apotheke windsalben, die um den nabel massieren und ein kirschkernkissen auflegen. ansonsten geh zum arzt, der gibt dir zäpfchen
twinmum1
twinmum1 | 07.07.2008
9 Antwort
Mein Kinderarzt
und auch die Hebammen haben gesagt, dass bei gestillten Kindern bis zu 10 Tagen kein Stuhl normal sei. Mein kleiner hatte oft längere Zeit keinen Stuhlgang obwohl er sich geplagt hat. Ich habe einfach viel Stilltee getrunken und wenns ganz schlimm war die Windsalbe einmassiert und das Kirschkernkissen aufgelegt.
susan82
susan82 | 07.07.2008
8 Antwort
kind drückt und weint
dein kind hat die 3 monate da kann das passieren versuch dir aus der apotheke sabsimplex zu kaufen kostet nicht viel den baby geben und schnell ist das problem gelöst.ich kenne das problem meine 2 kleinen hatten das auch das sind verstopfungen die tretten oftmals auf.und nach jeder malzeit den bauch massieren und die beinschen mit anwinklungsgymnastig dann geht es deinem baby bald wieder besser. LG Manuela
ManuelaAlbi
ManuelaAlbi | 07.07.2008
7 Antwort
.....
meiner drückt auch nur kommt nichts raus, gebe aber flaschennahrung..
sonnenschein06
sonnenschein06 | 07.07.2008
6 Antwort
.................
wollte dir eben schreiben das du für eine frage, nicht immer wieder neue schreiben mußt.......................du kannst bei den fragen auch direkt noch auf antworten gehen und somit die fragen, die zur frage gehört stellen.............. ;-) lg
schnucki74
schnucki74 | 07.07.2008
5 Antwort
Es gibt
auch sogenannte "Babyklist", das sind so kleine Tuben zum einführen mit Flüssigkeit drin die bisschen hilft mit Schmiere. Aber vorher bitte Kinderarzt fragen - weiß nicht ob man die so früh schon verwenden darf.
schwipschwap82
schwipschwap82 | 07.07.2008
4 Antwort
weißt du das du auch in deiner Frage "antworten " kannst....????
Nur ein Tip :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 07.07.2008
3 Antwort
du kannst auch selber hier auf deine Fragen antworten...
scroll runter und klick auf antworten :-)
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 07.07.2008
2 Antwort
.......
das sind dann wahrscheinlich blähungen....ich habe bei meinen kleinen die massage gemacht wie vorhin jemand geschrieben hatte
Kitty01
Kitty01 | 07.07.2008
1 Antwort
habe...
vorhin schon mal geschrieben... einen kleinen teelöffel abgekochtes Wasser vorm stillen!
Ryna
Ryna | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

35 SSW - Extremer Druck nach unten
31.03.2012 | 7 Antworten
Druck am bauch nach außen
16.01.2012 | 0 Antworten
14 SSw Druck im oberbauch
15.11.2011 | 3 Antworten
Vorwehen mit Druck nach unten
08.07.2011 | 7 Antworten
38 ssw und etremer druck nach unten
27.01.2011 | 1 Antwort

In den Fragen suchen