Hat jemand Erfahrung mit Osteopathie?

Genni
Genni
07.07.2008 | 6 Antworten
Hallo,

meine Tochter (4 Mon.) hat immer noch schwere Koliken. Die üblichen Mittel haben nichts gebracht. Wir waren auf Empfehlung bei einem Osteopathen und der meinte zwei Nerven im Bereich der Halswirbelsäule wären eingeklemmt, daher die Koliken. Er hat versucht die Blockade zu lösen. Der Kinderarzt hält nichts von Osteopathie. Hat jemand Erfahrung?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Osteopathie
Bei meiner Tochter hat es in jeder Hinsicht geholfen. Allerdings war ich bei zwei verschiedenen. Der erste hat es nur geschafft, die Koliken zu lösen, der zweite hat es dann geschafft, dass sie sich auf den Bauch drehen kann - und seit dem Tag habe ich eine Bauchschläferin. Beim 2. Mal war ich bei einem Kinderchirugen in Hamm. Der Arzt ins in Ortho-Bionoischer und Cranio-Sacraler Behandlung ausgebildet. Den kann ich Dir nur empfehlen und das ist von Dortmund aus nicht schlecht zu erreichen.
Epiktet
Epiktet | 07.07.2008
5 Antwort
Ich war
bei einem als ich eine rippe blockiert hatte und fands echt klasse! Bin normal ein verfechter der schulmedizin, aber osteopathie bei blockaden kann mein weiter emphelen. Weiß halt nicht wie das bei kindern ist...Und zu jedem würde ich auch icht gehen!
Carline
Carline | 07.07.2008
4 Antwort
hallo
ja ich. war selbst, gerade in der ss mit meinem kreuz, war nach 2 behandlungen gut. dann war ich mit meinen jungs ... einer der beiden hatte einen zwerchfellhochstand und hat daher dauernd erbrochen. ich halte sehr viel von osteopathie mit sancio sacral behandlung. du sagst dein junge ist jetzt 4 monate ..... meiner erfahrung nach waren die koliken mit ende des 3. monats ab dem errechneten geburtstermin weg. sollte also bald vorbei sein ... der körper regeneriert sich selbst auch.
schnacki
schnacki | 07.07.2008
3 Antwort
hallo
also ich war auch mal bei einer ostheopatin und muss sagen ich war super zufrieden. da ich zuvor einen schweren autounfall hatte und bei mir wirbel verschoben waren und kein arzt es auf die reihe gebracht hat, bin ich zu ihr gegangen. und sie hat mir sehr geholfen. also ich würde es auf jeden fall machen. liebe grüße petra
blueeye
blueeye | 07.07.2008
2 Antwort
ja..............
wir waren mit unserem sohn beim ost. und ich bin froh das ich gemacht habe. danach hatten wir kein geschrei mehr und er hat die nacht darauf durchgeschlafen. lg und alles gute
josy23
josy23 | 07.07.2008
1 Antwort
..........................
meine ist jetzt 5 monate und leidet immernoch unter koliken. ich bin auch voller hoffnung zum ostheopaten gegangen muss aber ganz ehrich sagen bis auf das es schweine geld gekostet hat hats bei uns rein garnichts gebracht. hab aber von mehreren gehört das es wunder bewirken soll vielleicht war ich auch nur bei der falschen. kannst es ja trotzdem nochma versuchen alles gute
rabia1
rabia1 | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hat jemand Erfahrung mit MMF?
30.04.2012 | 2 Antworten
Total am Ende Ob Osteopathie hilft?
18.12.2011 | 22 Antworten
hat jemand erfahrung
27.03.2011 | 10 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit
26.06.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen