Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » was kann ich bloß tun?

was kann ich bloß tun?

maky
mein kleiner hatseit zwei Wochen einen ausschlag im Windelbereich wir waren beim KA die salbe hilft uns nicht! und es sieht so schlimm aus an einem Oberschenkel innen ist es am schlimmsten total rot und wie so kleine blasen dir geplatzt sind! jetzt weint er sofort wenn ich ihn umziehen will und wenn ich mit dem feuchttuch langsam drüber wische wehrt er sich und krabbelt weg!
SOLL ICH ZUM HAUT ARZT GEHEN?
von maky am 31.07.2007 22:48h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
maky
DANKE!!!!
Danke noch mal an alle ich hab ihn mit Wasser gewischt und eine Kreme bekommen das ist eine speziele Apotheken Mischung weil kein Name drauf steht und jetzt ist es viel besser! LG an alle! DANKE NOCHMAL!
von maky am 02.08.2007 23:35h

11
ariel
hielft bei wundsein
Hallo versuche mal zinksalbe hielft in den meißten fällen , gibt es in Apotehken und bei schlecker oder drogeriemärkte gruß Anke
von ariel am 02.08.2007 10:21h

10
ariel
hielft bei wundsein
Hallo versuche mal zinksalbe hielft in den meißten fällen , gibt es in Apotehken und bei schlecker oder drogeriemärkte gruß Anke
von ariel am 02.08.2007 10:21h

9
Windelwinnie
nimm nur Wasser
reinige mal nur mit Wasser. Ist besser, die feuchttücher brennen nämlich. Meine Tochter hat das auch schon häufig gehabt. Am besrten hat uns die Penaten Creme geholfen, die in der Blechdose. Oder die Wundschutzcreme von dm. Wenn es jedoch ein Pilz ist gibt es in der Apotheke eine Salbe, bekommst du auch rezeptfrei: MULTILIND Da ist Zink drin und was gegen den Pilz. Aber nur dünn drauf machen, die ist echt super oder die Mycoderm-Heilsalbe. LG und viel Erfolg. Wie gesagt, meine kleine hat das auch ganz oft, vor allem wenn sie neue Zähne bekommt und es warm ist...
von Windelwinnie am 01.08.2007 08:17h

8
Flowerpower
Arztbesuch notwendig
Als erstes solltest du auf jeden Fall zum Hautarzt gehen, denn was auch immer es ist, ob Pils oder Unverträglichkeit von Windeln oder essen, es muss sofort behandelt werden, da es das Kind quält. Bei mir war es bei meinem ersten Sohn übrigens das scharfe essen beim Stillen, das ihm einen solchen Auschlag beschert hat. Gute Besserung!!!
von Flowerpower am 01.08.2007 01:43h

7
sannymaus
windelbereich
hallo, da hat mein sohn auch vor paar wochen gehabt. und es ist jetzt weg. ich habe die salbe von mykundex heilsalbe genommen. ihm hat es sehr gut geholfen... versuch ihn auch bitte bissl leichte fön in windelbereich und lüften mindestens für paar stunde... wenn draußen warm ist dann nimm es lieber stoffwindeln... ihm hat es alles gut geholfen.. und jetzt ist alles weg *gott sei dank* mfg
von sannymaus am 01.08.2007 01:37h

6
mameha
pyoktanin
wir hatten beim zahnen wahnsinnig oft solche probleme im windelbereich- und ob mit oder ohne pilz, konnte ich mich mit der zeit nicht mehr erinnern wann das po meines sohnes das letzte mal nicht wund war... es kann wirklich sein, dass eine andere salbe helfen könnte, aber sie wird wahrscheinlich auf der offenen wunde nicht haften, und deshalb auch wenig chancen haben zu heilen...bei uns ging es nämlich so... wunder hat bei uns eine lösung gewirkt, die man in der apotheke rezeptfrei bekommt. unsere kinderärztin hat uns das verschrieben, die lösung heisst pyoktanin. sie ist toll zur örtlichen desinfektion . man kann und soll pyoktanin mit der salbe abwechselnd nutzen! zum saubermachen vom po ist wasser mit schwarztee super - auch schwarztee hat eine gute wirkung bei wundem po. hoffe es wird bald besser! lg, mameha
von mameha am 31.07.2007 23:58h

5
Ladyinredmel
Ausschlag
hallo! meine tochter hatte das auch schon mal!ich habe mir die creme Multilind-Heilpaste aus der apotheke geholt!nach ein paar tagen war der ausschlag weg!kann ich dir echt nur empfelen!ich würd auch vielleicht lieber einen feuchten waschlappen zum säubern nehmen, da ein feuchttuch bestimmt brennt!
von Ladyinredmel am 31.07.2007 23:49h

4
Hellangel
Salbe
Hi, mein Kleiner hatte das auch schon. Ich hatte ihn abwechselnd mit Bepanthen-Salbe und Weleda Calendula Creme eingeschmiert. Nach drei Tagen war es wieder gut. Und wichtig fand ich, dass ich ihn oft gewickelt habe. Fast alle 1 - 2 Stunden. Es wurde dann sehr schnell besser.
von Hellangel am 31.07.2007 23:14h

3
Diana21
Windelausschlag...
Also meine kleine hatte auch schon so schlimmen Ausschlag an den oberschenkeln und Intimbereich und da hat mir mein Kinderarzt die Hametumsalbe verschrieben und dann einmal eine Creme mit Hefe das war ne bleue Verpackunk, kann dir aber gerade leider nicht sagen wie die heißt, und die haben bei meiner kleinen eigentlich super geholfen, innerhalb von 3 Tagen war fast alles verschwunden!Und sollte dies doch nicht wirken, dann solltest du mal deine Windelsorte wechseln, denn dann kann es sein das er auf diese so reagiert, das da vieleicht irgendwas drin ist was er nicht verträgt! Lg Diana ;o)
von Diana21 am 31.07.2007 23:10h

2
dani77
Wunder Popo
Hallo bei uns hat von Weleda die Calendula Salbe immer geholfen. Immer gut eincremen und ziehmlich oft die Windeln wechseln. Nach zwei Tagen war es bei meiner Tochter wieder gut. Gruß Dani
von dani77 am 31.07.2007 22:57h

1
Solo-Mami
Pilz ...
Hallo, das hört sich für mich stark nach einem Pilz an mit Windeldermatitis. Ist äußerst shmerzhaft fürs Baby. Gehe noch mal ´zum KA. Es gibt verschiedene Pilzarten, vielleicht hat er Dir die falsche salbe verordnet. Ist bei uns auch schon mal gewesen. Dann haben wir ne andere Crem bekommen und das hat dann auch geholfen. LG
von Solo-Mami am 31.07.2007 22:55h


Ähnliche Fragen




plazentablösung
27.08.2010 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter