Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » schnupfen bei 4 monate alten baby

schnupfen bei 4 monate alten baby

Schnatti1984
was macht ihr wenn eure kleinen schnupfen haben .. meine kleine hats jetzt etwas erwischt, hab ihr schon nasentropfen gegeben und so`n paar menthol tropfen aufs kopfkissen getröpfelt .. aber sie schläft trotzdem total unruhig und weint/schreit alle paar minuten teilweise im schlaf .. könnt ihr mit ein paar tipps weiterhelfen? sie ist erst 4 monate alt ..
von Schnatti1984 am 01.07.2008 22:30h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Gelöschter Benutzer
Schnupfen
Hey, was sehr gut hilft ist Babix auf das Kleidungsstück zutropfen. Kochsalzlösung oder Muttermilch kannst du mit einer kleinen Spritze vorsichtig in die Nase geben. Wenn du von Homöopathie nicht abgeneigt bist frag in der Apotheke nach Silicea und Luffa als Globulis. Mein kleiner hatte mit 10 Tagen Schnupfen und es hat alles gut geholfen. Gute Besserung!!
von Gelöschter Benutzer am 01.07.2008 22:37h

10
scarlet_rose
inhalate
auch von babix wird strengstens abgeraten. auf alle inhalate sollte mit ätherischen öke sollte verzichtet werden. muttermilch und kochsalzlösung wirken wunder und helfen am natürlichsten. sie unterstützen das kind sich selbst zu heilen!
von scarlet_rose am 01.07.2008 22:40h

9
Schnatti1984
ich stille nich mehr
und hab ihr natürlich nur was gegeben was für säuglinge geeignet is... ;-)
von Schnatti1984 am 01.07.2008 22:32h

8
Schnatti1984
ich hab otrivennasentropfen genommen
und aufs kopfkissen hab ich babix getropft....
von Schnatti1984 am 01.07.2008 22:31h

7
chormama
Schnupfen
Hi, welche Menthol-Tropfen hast Du benutzt, die für Erwachsene können für Babys gefährlich sein, Du darfst nur welche benutzen, die Dir der Kinderarzt verschreibt.Gegen die verstopfte Nase wirkt Muttermilch in die Nase geträufelt oder eine Meerwassersalz-Lösung .Aus einem Schnupfen kann auch schon mal eine Ohrenentzündung werden, wenn dein Kind sehr unruhig wird und Dir das nicht normal vorkommt, es außerdem schreit, wenn Du leicht am Ohrläppchen ziehst oder das Ohr leicht drückst, solltest Du nochmal zum Arzt gehen.Liebe Grüße
von chormama am 01.07.2008 22:36h

6
scarlet_rose
schnupfen
verzichte bei einem baby bitte auf metholhaltige öle oder tropfen. die ätherischen öle reizen die atemwege und sind sehr ungesund für so kleine kinder! am besten tropfst du statt nasentropfen kochsalzlösung in die nase. das gibt es in der apotheke und ist milder und verträglicher, löst den schleim.
von scarlet_rose am 01.07.2008 22:35h

5
bluekilla
Stillst Du?
Hallo, meine Tochter hatte mir 2 Monaten Schnupfen und mein Kinderarzt meinte, ich könne ein paar Tropfen Muttermilch in die Nase tröpfeln. Ansonsten hat er mir noch Otriven Nasentropfen für Säuglinge verschrieben. Hat alles super geholfen. Mit solch ätherischen Düften würde ich mich noch zurück halten. Meinte auch meine Hebamme und Kinderarzt. Reizt die kleinen Nasen mehr, als sie helfen.
von bluekilla am 01.07.2008 22:28h

4
Jessy
was sehr gut
ist babix tropfen! Ganz vergessen ;)
von Jessy am 01.07.2008 22:33h

3
Püppilotta
schön die Nase aussaugen mit nem Nasensauger und
Babix auf den Schlafi, befreit die Nase und evtl auf ein Spucktuch und übers Bett hängen!Muttermilch ist abschwellend, falls du stillst. Gute Besserung
von Püppilotta am 01.07.2008 22:27h

2
Jessy
Häng....
mal feuchte tücher ins zimmer. Oder leg ihr ein zwiebeltuch ins bett, oder ein topf mit salz neben das bett. Versuch es mal!Welche tropfen hast du ihr gegeben?
von Jessy am 01.07.2008 22:33h

1
Krüssel
Ich habe immer
BABIX Tropfen gegeben. Jeweils einen Tropfen auf jede Schulter beim Schlafanzug.
von Krüssel am 01.07.2008 22:32h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter