was tun gegen Harausfall?

Annika-Bennet
Annika-Bennet
06.11.2007 | 13 Antworten
Seit ca. einem Monat habe ich massivsten Haarausfall, kann mir beim Haarewaschen die Haare Strähnenweise heraus nehmen, .. wenn ich mir die Zopfdicke mal si anschaue/fühle dann ist das sicherlich höchstens noch 2/3 von dem as es mal war, ..

hat jemand nen Tip?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hautarzt
Ich würde an Deiner Stelle zum Hautarzt gehen... Ich hatte das vor ein paar Jahren auch. Bei mir war es der Kreisrunde Haarausfall und ich musste eine Cortisontherapie machen. Darum würde ich schon zum Arzt gehen, auch um so etwas evtl auszuschliessen. Es kann auch sein, das er Dir dann Blut abnimmt, denn der Kreisrunde Haarausfall ist eine Autoimmunkrnakheit. Dann kann man im Blut sehen ob Deine Entzündungswerte ok sind... Kann natürlich auch nur ein Mangel sein, der mit Kieselerde oder so behoben werden kann. Aber abklären lassen würde ich es schon. Liebe Grüße, Judith
judith79
judith79 | 07.11.2007
12 Antwort
Hallo Annika
geht mir ganz genauso, meine fallen auch Strähnenweise aus -noch hab ich genug aber wenn das so weitergeht....
sam1506
sam1506 | 07.11.2007
11 Antwort
schlaf gut
und ne erholsame nacht
nati82
nati82 | 06.11.2007
10 Antwort
Tut mir leid für euch
aber irgendwie beruigt es mich auch ein bißchen, ... das ich nicht die einzisgte bin damit, .. so werde mich jetzt mal richtung Bett bewegen, hab morgen nen anstrengenden tag vor mir wünsch euch was bis denne.............
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 06.11.2007
9 Antwort
annika-bennet
mir gehts genauso. es wär net so schlimm wenns nur einpaar einzeilne wären. meine kleine hats dann auch überall dran. *g*
nati82
nati82 | 06.11.2007
8 Antwort
......
ja sind bei mir auch richtig dicke strähnen. das mit dem saugen geht mir auch auf die nerven da man echt nicht hinterher kommt. ständig hängen an meiner kleine die haare an den sachen oder zwischen den fingerchen.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 06.11.2007
7 Antwort
hallo
manche haben in der SS probleme mit den Haaren - meine waren da "superschön"... ich hatte nach der Entbindung auch "haufenweise" haareausfall, aber seit kurzem ists viel besser!!! ich hab aber nix gemacht! lg birgit
birgitl
birgitl | 06.11.2007
6 Antwort
Bin aber echt schon total verzweifelt,..
denn das sind nicht einzelne Haare die ichverliere sondern richtig Strähne für Strähne, vor allem beim Kämmen oder Haare waschen, ... voll der Horror
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 06.11.2007
5 Antwort
biotin
das hat ich mal probiert, leider ohne erfolg.
nati82
nati82 | 06.11.2007
4 Antwort
haarausfall
hab dasselbe problem, ist wohl normal nach der ss. bei einem früher beim andren später. in der ss hat sich wohl so eine art depot an haaren gesammelt so das jetzt der haarausfall nicht so schlimm ist. hab auch manchmal das gefühl das da oben immer weniger haare sind. ein mittel hab ich nicht. aber das geht schon irgendwann wieder. denke nicht das sowas wie biotin da hilft.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 06.11.2007
3 Antwort
oh ja
das kenn ich auch, aber erst seit die kleine da ist. weiß auch keinen rat. sorry
nati82
nati82 | 06.11.2007
2 Antwort
Danke das probier ich mal,. ..
bin schon total verzweifeln, nicht nur das ich befürchte bald keine Haare mehr aufn Kopf zu haben, .. aber die fliegen hier auch überalrum, .. könnte 10mal am Tag hier saugen, .. das regt mich sowas von auf
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 06.11.2007
1 Antwort
...................
kieselerde kapseln von abtei! stärken haare, fingernägel und sind gut für die haut! hilft wirklich! gibts in jedem supermarkt! lg carmen
Carmen85
Carmen85 | 06.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was tun gegen Hunger!
11.08.2010 | 7 Antworten
Extremer Harausfall
17.12.2009 | 10 Antworten
Harausfall
25.11.2009 | 7 Antworten
hormonell bedingter harausfall nach ss
07.10.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen