Erfahrungen mit Muund- und Windelsor

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.07.2007 | 5 Antworten
Hallo,
mein Jüngster hat seit gestern Mund- und Windelsoor. Hat einer eine Idee wie lange das dauert? Muß ich wirklich 2 Wochen nach abklingen des Ausschlages noch weiter behandeln?
LG Brina
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Stillen und Soor
Ja, ich stille . Wir sind grade auch in der Beikost-Umgewöhnungsphase. Die Blässchen im Mund sind schon weg und der Po ist auch nicht so rot. Ich wasche mich nach jedem Stillen und nach dem Wickeln. Hoffe mal, dass wir da schnell überstehen. Vielen lieben Dank! LG Brina
brina
brina | 27.07.2007
4 Antwort
Stillst Du?
Dann solltest du nämlich deine Brustwarzen auch mit eincremen, sonst geht der Mundsoor nicht weg sondern ihr steckt euch gegenseitig an.
silke70
silke70 | 27.07.2007
3 Antwort
Soor ...
Hallo, Soor ist ein Hefepils und gedeiht wunderbar im feuct/warmen Klima. Mit Mundsoor hab ich keine Erfahrung, aber mit Windelsoor. Meine Kleine hatte den gerade, habe mit ne Salbe aus der Apoteke geholt und nach einer Woche waren die Bläschen weg. Dann aber auch sofort mit der Soor-Creme aufhören, da sich die Haut sehr schnell daran gewöhnen tut. Zur Sicherheit mache ich noch ein bis zwei Tage ne Zinksalbe rauf und das wars dann. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.07.2007
2 Antwort
10 tage
hat es bei uns ungefähr gedauert, allerdings gab es bei uns nur windelsoor. unser kinderarzt meinte, es kann nicht schneller heilen, weil die sache erst dann richtig verschwinden kann, wenn die betroffene hautschichten sich quasi vollständig erneuert haben. wir haben die behandlung auch nicht abgebrochen, und es kam dann nicht mehr . lg, mameha
mameha
mameha | 27.07.2007
1 Antwort
eine woche.
Hallo! Also bei uns hat es ungefähr eine Woche gedauert. Allerdings hab ich den Fehler gemacht und nach dieser Woche mit der Behandlung aufgehört . Das Ergebnis war dann, das ich wieder von vorne anfangen konnte, weil es sofort wieder kam. Mein Arzt hat mir gesagt, auch wenn es nicht mehr zu sehen ist, auf jeden Fall so lange weiterbehandeln, bis die Creme leer ist! LG Tanja
Tanja
Tanja | 27.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Windelsor - was hilft
07.09.2011 | 6 Antworten
windelsor
24.03.2011 | 3 Antworten
autotransfer24 erfahrungen?
04.03.2011 | 4 Antworten
Mit Windelsor immer zum Arzt?
24.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen