Ist dieses sabbern normal mit 3 monaten

satin
satin
19.10.2007 | 23 Antworten
hallo ihr lieben,
ich hab da mal eine frage.mein kleiner ist etwas über drei monate alt und sabbert seit einer woche.die ganze zeit läuft verstärkter speichelfluss.ist das normal oder muss ich mir sorgen machen.denn ich finde das ist doch noch sehr früh und vor allen warum machen sie das?

würd mich über antworten freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
die ganze unruhe...
...die du beschreibst wird wohl nicht nur am zahnen liegen. denn in diesem alter ist es selten soweit, dass die zähne kurz vor dem durchbrechen das ganze kind komplett aus dem gleichgewicht hauen würden. aber das ist auch das alter für ein gewisses "aufwachen". dein kind hat mehr fähigkeiten und das muss es auch verabeiten. es wird schneller müde, schläft unruhiger, wird auch tagsüber anhänglich, usw. es ist normal und solche phasen hat man immer wieder...dann kommen wieder wonnigere zeiten...und wieder schwerere. kennst du das buch "oje ich wachse?" da sind solche entwicklungsschübe ziemlich ausführlich beschrieben. und es gibt auch eine süsse beschreibung wie es dem baby dabei geht: wenn du auf einmal auf einem fremden planet aufwachen würdest, würdest du ruhig weiterschlafen? nein. würdest du grossen appetit haben? nein. würdest du dich an jemanden festkalmmern den du kennst? JA. keine sorge also, sei einfach für dein krümmelchen da :-))) lg, mameha
mameha
mameha | 19.10.2007
22 Antwort
vielen dank
danke dann werd ich mich mal ein wenig beruhigen.und kann auch endlich mal schlafen.vielen dank für eure anworten.ich bin morgen wieder on.und noch mal vielen vielen dank.schlaft alle schön und bis morgen
satin
satin | 19.10.2007
21 Antwort
..........................................
Kan natürlich auch gut sein das er lieber bei Mama ist als alleine im bett, das haben die kleinen Würmer ganz schnell draussen ;) Das mit dem zahnen ist echt unterschiedlich , die einen haben gar nichts und machen das mir Links und die anderen müsen doch ein wenig mehr leiden , aber alles halb so wild , besorg die was für den Notfall , damit kannst du ihn es im notfall echt erleichtern !!
smilie
smilie | 19.10.2007
20 Antwort
also ich
habe bei meiner tochter die erten zähne überhaupt nicht mitbkommen sie machte dann a den mund auf fürs essen und was sah ich 2 zähne :) nacher bei dem 12 bis 16 zahn wa sie ein bischen qungelig aber die osanit kügelchen haben gut gholfen abundzu wurd sie dann auch ma nachts wach
jessi210
jessi210 | 19.10.2007
19 Antwort
schlafen
allein lasse ich ihn nicht.ich sitze immer am bett und bin auch immer im selben raum wie er.ja manchmal will er einfach nicht schlafen denn er denkt immer er verpasst was.und das ist ja langweilig im bett
satin
satin | 19.10.2007
18 Antwort
zahnen
hallo! bei den meisten kindern geht es tatsächlich so früh mit dem sabbern los - viele bekommen auch kleine pünkte im gesicht oder rund um den mund . solltest du mal einen spinatartigen, grünlichen stuhlgang auch entdecken, dann keine sorge, das gehört auch oft dazu. mehr zum thema zahnen kanst du hier bei mamiweb im magazin lesen unter folgenden links: http://www.mamiweb.de/magazin/2/624/0/0/0/was-hilft-beim-zahnen.html http://www.mamiweb.de/magazin/2/612/0/0/0/dentinox-zahngel-bei-ko-test.html lg, mameha
mameha
mameha | 19.10.2007
17 Antwort
ist es wirklich so schlimm
meine freunde sagen wenn das zahnen los geht das wäre ein alptraum das kind ist nur am heulen und hat nur schmerzen.ist das wirklich so ein horror wie alle sagen.denn wie sich das auch anhört bis sie durch brechen
satin
satin | 19.10.2007
16 Antwort
kann es
nicht sien das er auch etwas übermüdet is oder einfach nicht allein sein möchte?
jessi210
jessi210 | 19.10.2007
15 Antwort
man macht sich immer sorgen
ja ich weiss ich bin immer am springenund denke was hat er.klar ich bleibe dabei immer ruhig und versuch ihn zu beruhigen.aber wenn dein kind fast eine std jeden abend heult wird man nervöus.denn er ist wie ausgewechselt.ich lege ihn ab weil er müde ist und er fängt so sehr an zu weinen, von einer sec auf die andere.das dein herz fast zerspringt wenn du ihn so siehst
satin
satin | 19.10.2007
14 Antwort
Hast du schon ....
Dentinox Gel oder Osanith Kügelchen zuhause , kann ich echt empfehlen
smilie
smilie | 19.10.2007
13 Antwort
Zähne
meiner 4 Monate, sabbert auch wie wild und kaut auf allem rum was er in die Händchen bekommt. Viele haben mir gesagt, das die Zähne in den Kiefer schießen, bis sie durchbrechen kann aber noch eine zetlang dauern
sam1506
sam1506 | 19.10.2007
12 Antwort
Zahnen
Ja, der durchschnitt liegt zwischen 6 und 8 Monaten. Aber es kann auch durchaus sein, das sie schon mit 12 Wochen zähne bekommen. So wie manche Babys früher krabbeln oder laufen, ist es auch mit dem zahnen.
Mausele76
Mausele76 | 19.10.2007
11 Antwort
Mach Dir keine gedanken
mein großer damals , hat auch immer viel gespuckt , viel gesabbert und oft Blähungen gehabt, solange er nicht abnimmt ist alle ok , meistens ist es wenn sie aufstossen das sie dann auch wieder ein wenig ausspucken , und meine Erfahrung und was ich auch von anderen mamas gehört habe machen das Jungs mehr wie Mädchen !
smilie
smilie | 19.10.2007
10 Antwort
finger
er er steckt sich schin die hände in den mund.aber nicht einzelne finger.fast imer die ganze hand und steckt sie in den mund.und ih denke immer hat er hunger oder was ist los.kann es daran auch liegen das er abends deshalb so eine std brüllt....und einfach nicht schlafen will
satin
satin | 19.10.2007
9 Antwort
hi.........
mein sohn hatte bei der geburt 1zahn also es sieht aus als ob er noch 3 bekommt nur meine ka weiß es nicht genau da sie soetwas noch nie gesehen hat
jessi210
jessi210 | 19.10.2007
8 Antwort
Sabbern
Hallo. Das ist normal, meine kleine hat auch mit 3 monaten angefangen zu sabbern.Das hat dann nach zwei woche wieder nachgelassen und fing einen monat später wieder an. Innnerhalb von zwei wochen waren dann die ersten zwei Zähne da. Steckt er öfter die finger in den mund und kaut darauf rum? Dann werden es die Zähne sein. Da brauchst du dir keine Sorgen machen. LG
Mausele76
Mausele76 | 19.10.2007
7 Antwort
.....
bei meiner hat das so mit 2 monaten angefangen seit ich ständig mit nem tuch an ihr rumwische. manchmal tut sich da aber auch schon was im kiefer ohne das die zähne kommen. ab wann zähnchen, das ist unterschiedlich kann sogar schon mal seit der geburt einer da sein. denke sonst eher ab 6 monate oder später
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 19.10.2007
6 Antwort
mhhh....
ja ich weiss auch nicht denn im moment ist er abends auch immer so unruhig.und dreht echt eine halbe std am rad und heult wenn man ihn ablegt oder ähnliches.denn er hat ab und an nahrung auch ein wenig ausgespuckt.und ich denk immer nur oh gott was hat er nur
satin
satin | 19.10.2007
5 Antwort
mit 6 Monaten
aber vorher tut sich ja auch schon ein wenig was , bis sich das erste Zähnchen zeigt . Lg Ela
smilie
smilie | 19.10.2007
4 Antwort
zahnen schon ab den 3 monat
wirklich fängt das schon so früh an????
satin
satin | 19.10.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

U7a mit 35 Monaten !
15.08.2012 | 36 Antworten
ist mein Kind Normal?
29.07.2012 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading