wer weiß was man bei zahnenden kinder nehmen kann ausser dentanoxgel?

Euphorie
Euphorie
21.05.2008 | 12 Antworten
hallo ich hab ein kind das ist ein jahr is, t bekommt oben seine zähne ist nur am heulen.
das dentanoxgel was ich hab hilft nicht mehr. hat da jemand einen tipp wie ich das zahnen meinen kleinen ohne das gel erleichtern kann
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hallo
versuch mal die veilchenwurzel kostet 10 euro in der apotheke
nadinechen
nadinechen | 22.05.2008
11 Antwort
Wir haben auch das
Dentinox genommen aber wenn es arg doll war kann man schon mal wenigstens zur nacht ein Zäpfchen geben. Ist nicht schlimm. Nur nicht auf Dauer!!!! Probier doch mal ne Möhre in handliche Stückchen schneiden und in Kühlschrank packen. Lukas hat es geliebt darauf rum zu beißen, das tat gut.
Trudchen27
Trudchen27 | 21.05.2008
10 Antwort
zahnen
ich würde empfehlen, eine veilchenwurzel in der apotheke zu kaufen. der wirkstoff dieser wurzel ist schmerzlindernd oder betäubt sogar teilweise den schmerz. ausserdem ist diese wurzel schön handlich für das kind und es kann gut darauf umherbeissen. man muss sie nur zwischendurch, also nach dem gebrauch, mal kurz mit kaltem wasser abspülen und kann sie dem kind wieder geben. diese wurzel ist auch sehr lange zu verwenden. ich habe damit bei meinen drei kindern sehr gute erfahrungen gemacht. supermami1
supermami1
supermami1 | 21.05.2008
9 Antwort
Zahnschmerzen
Hab meinem kleinen ab und an 2, 5 ml nurofen saft gegeben der ist gut gegen zahnschmerzen und ohrschmerzen hat ihm immer geholfen natürlich nicht dauernd geben und eiswürfel in ein waschlappen er hat dann darauf rumgebissen er bekommt leider sehr schwer die zähne im gegensatz zu meiner grossen tochter sie bekam sie sozusagen im schlaf Das Gel hilft null probiere es mal selbst bizzelt mir unangenehm gruss
vanychristin
vanychristin | 21.05.2008
8 Antwort
......
probier doch mal osanit-kügelchen. die kannst du bei bedarf alle 15 minuten geben. sie helfen gut und relativ schnell. zum beißen einen gekühlten beißring und eine vielchenwurzel aus der apotheke.
nulle_68
nulle_68 | 21.05.2008
7 Antwort
osanit
hilft bei uns nicht
janine80
janine80 | 21.05.2008
6 Antwort
Zahnungsbeschwerden
auf was kühles oder hartes beißen lassen, Brotrinde oder so. Beißring, wenn es arg ist Schmerzzäpfchen...Von außen mit Zahnöl einschmieren hat bei meiner Tochter immer geholfen.Homöopathisch behandeln mit Chamomilla oder Belladonna aus Apotheke...
winklerk2406
winklerk2406 | 21.05.2008
5 Antwort
zahnen
Ich mache dentinox gel auf die zahnende Stelle. Die bekommt man im Schlecke oder so. Und das hilft.
MamiMärz2007
MamiMärz2007 | 21.05.2008
4 Antwort
Zahnen!
Es gibt doch auch Osanit-Globulis! Mein Kleiner hat noch keine Zähne! Aber habe schon von vielen gehört, dass das helfen soll!
dneubauer
dneubauer | 21.05.2008
3 Antwort
Zahnen
Osanit K_ügelchen gibt es in der Apotheke sind sehr gut haben meinem Sohn geholfen
yvonne32
yvonne32 | 21.05.2008
2 Antwort
......
osanit kügelchen die sind super :-)
HannahBaby
HannahBaby | 21.05.2008
1 Antwort
........
Wir geben Osanit aus der apotheke, , , , hilft super gut und schnell
Kullerkeks22
Kullerkeks22 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Eisenpräparate unbedenklich nehmen?
01.08.2012 | 6 Antworten
Welche Babynahrung nehmen?
08.07.2012 | 20 Antworten
Brustpiercing in der Ss raus nehmen?
04.05.2012 | 3 Antworten
Buggy mit ins Flugzeug nehmen?
30.04.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen