Wieder mal eine frage zum clomifen

Stephie
Stephie
10.05.2008 | 4 Antworten
Huhu! Ich habe mitte februar fünf tage lang clomifen bekommen. Im ersten zyklus hatte ich sehr starke nebenwirkungen, letzten zyklus (ohne tabletten) hatte ich wieder die gleichen anzeichen. Nun bin ich im dritten zyklus nach dem clomifen und ich habe wieder starke unterleibsschmerzen und meine brust spannt total. Hatte jemand auch so lange nachwirkungen? Ist ja nun schon gute drei monate her. Allerdings habe ich seitdem auch ohne tabletten jedesmal einen eisprung gehabt. Wer hat ähnliches erlebt?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Antwort
Bin seit märz in behandlung in einer kiwupraxis wegen der nebenwirkungen. Werde regelmäßig überwacht. Habe keinerlei zysten. Mein körper reagiert nur leider wohl immer noch darauf. Da die ärztin auch nicht weiß warum soll ich demnächst spritzen bekommen mit denen die follikel stimuliert werden sollen.
Stephie
Stephie | 10.05.2008
3 Antwort
Antwort
Clomifen stimuliert die follikel und soll den eisprung hervorrufen.
Stephie
Stephie | 10.05.2008
2 Antwort
hallo....
hatte auch clomifen genommen und hatte dann auch immer unterleibsziehen aber es kam daher das sich zysten gebildet hatten.....aber wenn es schon so lange her ist, solltest du vielleicht mal zum arzt es abklären lassen......glg
Chantallola
Chantallola | 10.05.2008
1 Antwort
was ist Clomifen
und was bewirkt es eigentlich?
McLoidl
McLoidl | 10.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Clomifen und kein Sex?
24.09.2008 | 2 Antworten
warum hilft clomifen bei mir nicht?
09.09.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen