Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Wie steht Ihr zum Thema Organspende

Wie steht Ihr zum Thema Organspende

schnuckie71
also das würde mich jetzt mal wirklich intressieren, auch wenn einige denken, das es doch ein heikles Thema is.
Also ich hoffe das NIEMAND von uns mal in diese schwere lage kommt, aber würdet Ihr die Organe Eurer Kinder zur Spende weg geben, um damit ein anderes Kind zu retten?
Also ich für meinen Teil würde da nicht lange überlegen müssen, ich würde es machen, weil ich hoffe das ich damit einer anderen Familie helfen könnte.
LG Ulli
von schnuckie71 am 29.04.2008 13:20h
Mamiweb - das Babyforum

25 Antworten


22
schnuckie71
@leolas
also ich würde mir auch jetzt keine organe raus nemmen lassen, es sei den eins meiner kidds dräuchte ne niere oder was ich jetzt sonst noch spenden könnte.dann würde ich das auf jedenfall machen...
von schnuckie71 am 29.04.2008 13:43h

21
nessi77
@erik_tine
Ja, aber nur Lebendspende. VlG Nessi
von nessi77 am 29.04.2008 13:41h

20
erik_tine
Leosas
Klar, es ging ja drum, es im Todesfall zu tun. Kein Frage, wenn ich einer anderen Mutter ihr Kind lassen kann, sofort.
von erik_tine am 29.04.2008 13:41h

19
erik_tine
Nessi
Würdest Du denn für Dein Kind ein Organ in Aanspruch nehem?
von erik_tine am 29.04.2008 13:40h

18
leosas
Also klar
spenden wir unsere Organe wenn wir tot sind. Dann benötigt man sie ja nicht mehr. Aber ich würde mir und den Kindern jetzt keine Organe entnehmen lassen. Denn ne Niere kann man auch spenden wenn man nicht tot ist.
von leosas am 29.04.2008 13:40h

17
nessi77
Organspende
Hallo, auch auf die Gefahr hin dass ich mir jetzt Schelte einstecken muß: NEIN, weder ich möchte ein oder mehrere Organe spenden noch würde ich ein oder mehrere Organe meines Kindes spenden. Mein Mann hingegen hat einen Organspendeausweis und möchte in jedem Fall spenden auch obwohl ich und seine Eltern dagegen sind. In dem Fall, der hoffentlich nie eintreten wird, werde ich seine Entscheidung mit tragen. Genauso weiß ich aber auch von ihm dass er meine Entscheidung respektiert. Ich habe mich eine zeitlang sehr intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt. Auch wenn es nicht immer sehr schön war und teilweise anstrengend, finde ich sollte sich jeder zumindest einmal im Leben damit auseinandersezen. In Österreich beispilsweise wird der Bürger gerade dazu "gezwungen", weil er nämlich, wenn er nichts gegenteiliges schriftlich festgelegt hat, immer als potenzieller Organspender gilt. Hier ist es leider so, dass die Angehörigen urplötzlich in absoluten Ausnahmesituationen mit diesem Thema sich auseinandersetzen müssen und oftmals gar nicht die Wünsche des Organspenders in spe kennen. Und das ist Stress pur, weil die Entscheidung auch relativ zügig getroffen werden muß. VlG P.S. Würde selber auch kein Organ für mich in Anspruch nehmen. Falls sich jemnd an meiner Aussage stoßen sollte.
von nessi77 am 29.04.2008 13:37h

16
Claudi25
@ leosas
Ja aber was machst du wenn es an beiden nieren erkrankt oder an einem organ was eh nur einmal vorhanden ist? Dann bist du doch auch froh wenn es eine mami gibt die das organ ihres kindes zur spende bereit stellt oder? Damit das leben deines kindes gerettet werden kann.
von Claudi25 am 29.04.2008 13:38h

15
erik_tine
Leolas: Aber am
spendet doch nur, wenn der Hirntod festgestellt wird.
von erik_tine am 29.04.2008 13:35h

14
Brigdet
Ja, ich würde es tun
Der Gedanke, dass der Tod meines Kindes wenigstens einem anderm Kind das Weiterleben geschenckt hat, wäre für mich ein großer Trost in meiner Trauer.
von Brigdet am 29.04.2008 13:36h

13
leosas
@erik_tine
aber vielleicht wird mein Kind irgendwann selber krank z.b. Nieren. Und dann wäre ich tot unglücklich wenn ich eine Niere gespendet hätte, obwohl sie sie dann selber gebraucht hätte. Ich weiß komisch formiliert.
von leosas am 29.04.2008 13:33h

12
schnuckie71
hmmmm
also ich hab auch nen Spenderausweiß, weil ich das auch so sehe, was bringen mir meine Organe wenn ich tot bin??? Möchte lieber anderen damit helfen, damit diese Leute wenigsten weiter leben können. Genauso wäre ich dankbar wenn unsere Mäuse Spenderorgane brauchen und ne Mami würde die freigabe dafür geben...
von schnuckie71 am 29.04.2008 13:31h

11
Claudi25
Ohne lange zu überlegen
würde ich es auch machen, denn auch ich wäre froh wenn mein Kind ein Spenderorgan bräuchte und eine andere Mutter sich für organspende entschieden hätte. Selber wäre ich auch wenns sehr hart ist einer anderen Familie mit einem Spenderorgan helfen wollen da man deese ja nicht eben mal anzüchten kann. Man is ja quasi darauf angewiesen das es menschen gibt die sich zu sowas bereit erklären. Und wenn mein Kind eh shcon tod ist dann will ich wenigstens einem anderen Kind die möglichkeit geben weiterleben zu können.
von Claudi25 am 29.04.2008 13:30h

10
mamatraum
habe ein ausweiss in der tasche und blutspänder und knochenmarkt ausweiss
habe ich auch finde ich wichtig
von mamatraum am 29.04.2008 13:30h

9
erik_tine
leolas
Aber denk doch mal, wie es wäre, wenn Dein Kind ein Spenderorgan brauchen würde. Ich kann das ja verstehen, aber ich versetze mich grad in die Lage und wäre dankbar und froh, wenn mein Kind eins bekommen würde..
von erik_tine am 29.04.2008 13:28h

8
Lassome
bin absolut dafür
was nützt einem der körper, wenn er eh tot ist. der gedanke allein, dass mein Herz z.B. eine 3-fache Mutter retten könnte, ist es wert
von Lassome am 29.04.2008 13:27h

7
Noobsy
.............
ich denke, ich würde es auch tun, auch wenn ich jetzt richtige bauchschmerzen bekomme bei dem gedanken. aber wenn ich damit anderen menschen helfen kann, ist es das schon wert.
von Noobsy am 29.04.2008 13:27h

6
leosas
Vielleicht haltet ihr mich jetzt für egoistisch
Aber ich würde meine Kinder nichts an organen weg nehmen lassen.
von leosas am 29.04.2008 13:27h

5
piccolina
solo-mami
hmmm so denke ich auch.hoffe jedoch, dass es niemals soweit kommen würde
von piccolina am 29.04.2008 13:25h

4
Tine118
Auch wenn es mir
wahnsinnig schwer fallen würde, ich würde es machen. Und ich bete, dass es nie zu dieser Entscheidung kommen wird. Ich selber habe eine Patientenverfügung, in der ich bestimmt habe, dass alles bis auf meine Kornea entnommen werden darf.
von Tine118 am 29.04.2008 13:27h

3
erik_tine
Ich selbst
bin Organspender, und wenn es so wäre, würde ich es auch tun, denn wenn mein Kind ein Spenderorgan brauchen würde, wäre ich auch dankbar, wenn eine Mutter so denken würde.
von erik_tine am 29.04.2008 13:24h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Was steht mir zu?
23.08.2012 | 6 Antworten

was steht mir zu an kaltmiete
11.08.2012 | 14 Antworten

Organspende
27.07.2012 | 85 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter