Gefahr für die Schwangerschaft mit Katzen im Haushalt?

julia253
julia253
16.01.2008 | 10 Antworten
Hallo,
ich habe zwei Katzen, die bei uns in reiner Wohnungshaltung leben. Nun habe ich gelesen, dass dies Gefahren für das Ungeborene haben kann? Hat jemand Erfahrungen damit? Ich möchte meine Katzen nicht weggeben, doch auch mein Kind möchte ich selbstverständlich nicht gefährden! Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ich habe immer das Katzenklo sauber gemacht
Ich bin ein wenig überrascht, dass viele Moms hier schreiben, man soll das Katzenklo nicht in der Schwangerschaft sauber machen. Ich habe das häufig gemacht - vielleicht hatte ich aber auch Glück, dass nichts passiert war. Ich hatte nur Angst, dass die Kinder allergisch oder eifersüchtig sein könnten! Das waren sie zum Glück nicht, und wir haben immer noch zwei Katzen, und meine Jungs haben schon zwei Katzen überlebt.
pattyw
pattyw | 16.01.2008
9 Antwort
Vielen Dank,
für die vielen netten Antworten. Ich werde bei meinem nächsten Termin noch mit meiner Ärztin reden, dann diesen Toxotest machen. Mein Mann wird das Säubern des Katzenklos übernehmen. LG Julia
julia253
julia253 | 16.01.2008
8 Antwort
Gefahr ... naja...
Hallo! Also als Gefahr würde ich die Katzen nicht grad ansehen. In der Schwangerschaft solltest du darauf achten das du nicht das Kateznklo säuberst, denn da könnte es sein das du dich evtl. mit dem Toxoplasmoseerreger anstecken köntest und DER ist wirklich gefährlich für das Ungeborene. Aber genauso könntest du dich bei der zubereitung von rohem Fleisch und bei der Gartenarbeit damit anstecken. Wenn das Baby da ist wäre wichtig das die Katzen nicht unbeaufsichtigt dort sind wo das Baby schläft. Also das Bettchen der Kleinen ist tabu für die Katzen, da die Katzen sich gerne um den Hals legen und die Kleine unbeabsichtigt ersticken könnten. Ich habe selber 5 Katzen und bekomme im April meine 3. Tochter. Meine anderen beiden sind auch schon mit Katzen aufgewachsen. Ich bin obwohl ich schon seit über 16 Jahren Katzen habe noch Toxoplasmose negativ. Immer gut Hände waschen ist wichtig, aber deine Katzen sind keine echte Gefahr... LG Zazuu
Zazuu
Zazuu | 16.01.2008
7 Antwort
katzen
du darfst ab sofort das klo nicht mehr reinigen, die krankheit wird über den kot übertragen mach beim fa einen toxoplasmosetest, kostet 12 € beim doc und ca 30€ fürs labor fällt der positiv aus brauchst du dir überhaupt keine gedanken machen, nur immer finger waschen, wenn du mit den tieren geschmust hast
Angel25
Angel25 | 16.01.2008
6 Antwort
Wir haben auch eine Katze
Meine Ärztin hat mir gesagt, dass sie nur ein einziges Mal eine Toxoplasmoseerkrankung durch eine Katze hatte. Das Risiko sei gering. Wir haben die Katze immernoch und es ist nix passiert...
MamaLuk
MamaLuk | 16.01.2008
5 Antwort
Katzen
Das Katzen in der Schwangerschaft gefährlich sind wusste ich nicht. Man sollte kleine Kinder aber von Katzen fernhalten weil diese hochgradig allergieauslösend sind. Glaub da aber nicht wirklich dran denn ich bin persönlich auf einem Bauernhof mit Katzen und vielen anderen Tieren aufgewachsen und hab keine Allergien.
MiaMama
MiaMama | 16.01.2008
4 Antwort
hallo
also wir haben 3katzen und alles läuft super.. wenn man schwanger ist soll man nur das katzenklo nicht ohne handschuhe säubern und schauen das die katze einen nicht kratzt liebe grüße
bestmom
bestmom | 16.01.2008
3 Antwort
also ich kann verstehen das du deine katze
nicht abgeben möchtest, musst du auch nicht!!!viele sagen das es nur nich gut ist wenn man selber die katzentoilette sauber macht oder so!?lg jessy
JessyMaus87
JessyMaus87 | 16.01.2008
2 Antwort
Toxoplasmose
laß dich mal darauf testen, wenn du es schon mal hattest, ist alles im grünen und du bist "sicher". Wenn nicht, mußt du dich während der Schwangerschaft behandeln lassen . Ist aber kein Grund die Katzen abzugeben
Frauke_660
Frauke_660 | 16.01.2008
1 Antwort
Habe auch Katzen
Es ist unbedenklich, du darfst halt nur das Katzenklo in der Schwangerschaft nicht säubern
Sabel
Sabel | 16.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gefahr für Kinder?
04.08.2012 | 15 Antworten
Katzen verkauf nach England?
01.07.2012 | 19 Antworten
Katzen, Nachbarn und Vermieterin
30.06.2012 | 14 Antworten
hat jemand von euch 4 katzen?
16.06.2012 | 30 Antworten

Fragen durchsuchen