Bettdecke

Kleene92
Kleene92
08.08.2017 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben ich habe mal eine Frage ab wan habt ihr euren kleinen eine Decke statt schlafsack gegeben. Nein kleiner fast ein Jahr bewegt sich viel im Schlaf deshalb mag er überhaupt kein schlafsack haben nun überlege ich ihn eine Decke zu gegeben bin mir da aber sehr unsicher
Danke für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Mein Sohn hing ewig im Schlafsack, bis ich keinen mehr in seiner Grösse bekam. Meine Tochter wollte eigendlich nie im Schlafsack sein, als sie so 5 -6 Monate war, hab ich es aufgegeben. Aber unter der Decke bleibt sie auch nicht, daher trägt sie im Winter warme Schlafanzüge im Sommer eben leichter...
SuseSa
SuseSa | 08.08.2017
2 Antwort
Wir hatten eine Decke ab dem ersten Jahr. Es war selbst mit dünnem Schlafsack einfach zu warm im Sommer. Hat super geklappt. Die Decke lag zwar oft neben ihm, aber er hatte es schnell raus sie wieder zu ziehen. Bevor wir ins Bett gehen, gehe ich immer nochmal rein und Decke ihn richtig zu. Das mache ich heute noch und am Samstag kommt er in die schule
Jacky220789
Jacky220789 | 08.08.2017
1 Antwort
Von Anfang an bei beiden. Beide haben in den Schlafsäcken nur gebrüllt und da gab es Decke. Natürlich bin ich dann öfter mal gucken gegangen, aber es war überhaupt kein Problem. Ich würde es ausprobieren und die ersten Tage vermehrt ein Auge drauf haben. Wenn sich dein Kleiner selbstständig abdecken kann, spricht für mich nix dagegen. Es sollte halt keine Ultraschwere Steppbettdecke sein. Aber: Die meinungen gehen prinzipiell sehr weit auseinander. Hör auf dein Bauchgefühl ;-)
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading