Impfung

Nessasuleyman
Nessasuleyman
08.08.2017 | 15 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
Mein Sohn hat um 11:00 Uhr die U5 und bekommt die Rotha und die 6 Fach Impfung. Jemand Erfahrungen was waren die Nebenwirkungen?
Bin immer etwas nervös vor einer Impfung :-D

Liebe Grüße und danke im Voraus :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@xxWillowXx Okay Dankeschön
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 09.08.2017
14 Antwort
38.7 ist gerade mal so fieber. Wenn das Fieber steigt, und den Tip gab ich dir schon mal, senkt man nicht. Damit unterdrückst du eine normale Reaktion des Körpers und Fueberkrämpfe entstehen häufiger. Gesenkt werden sollte wenn: Das Fieber seinen Höhepunkt erreicht hat Das Kind einen schlechten Allgemeinzustand aufweist Ansonsten muss man nicht zwingend senken, außer es ist natürlich viel zu hoch Haut an haut kuscheln mit dünner decke als Überwurf ist viel schonender für den kleinen Körper.
xxWillowXx
xxWillowXx | 09.08.2017
13 Antwort
@Weidenkaetzchen Danke für deine Antwort , Als ich das letzte mal gemessen habe da hatte er 38, 7 aber ich merkte das es stieg , habe ihn dann ein Zäpfchen gegeben. Ich habe bisher nicht mehr gemessen denn er schläft hier neben mir. Ich denke das ich mir Sorgen mache ist ja normal :) ich Messe nochmal wenn er aufsteht. Er fühlt sich jetzt nicht mehr ganz so warm an.
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
12 Antwort
@Nessasuleyman Wenn er nicht glüht oder erhöhte Temperatur zu haben scheint, solltest du kein Fieber messen. Das ist stress für den kleinen und den Körper. Wenn er fiebert, merkst du es schon und wegen einem minimalen Temperaturanstieg brauchst du nix machen und auch nicht messen. Nur als Tipp. Meiner war meist danach sehr müde, selten hatte er mal fieber. Das ist aber individuell und wenn du unsicher bist, frag den Arzt oder luscher mal im Internet.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 08.08.2017
11 Antwort
Danke für eure Antworten :) Es ist jetzt 6 Stunden her, bisher ist er außer bisschen jammerig und schläfrig nicht auffällig. Temperatur ist 37, 5 ... Also bis jetzt auf jeden Fall alles gut :)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
10 Antwort
Die meisten Kinder reagieren am Anfang mit Fieber und Unwohlsein aus die impfungen. Da passiert ja auch viel in den kleinen körperchen. Schau am besten, dass du was gegen Fieber zuhause hast und stelle dich drauf ein, dass er anhänglicher, weinerlicher usw sein wird.
Steff201185
Steff201185 | 08.08.2017
9 Antwort
Die 6 fach wird in der Regel sehr gut vertragen. Die 5 fach sogar noch besser, aber daf7r ist es jetzt etwas spät. Ich bin gegen zuviele Impfungen aufs Mal. Ich würde Rota zwei oder drei Wochen später machen, wenn überhaupt. Das ist aber eine individuelle Entscheidung. Bitte nimm dir die Zeit dich vorher mit dem KiA über die Impfungen zu unterhalten, auf welche möglichen NW du achten musst und ab wann du ggf Kontakt mit dem KiA wegen NW aufnehmen musst.
SuseSa
SuseSa | 08.08.2017
8 Antwort
@xxWillowXx Danke für deine Antwort :) Das werde ich auf jeden Fall machen
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
7 Antwort
Selbst die Impfungen an sich stecken die Kinder unterschiedlich weg. Vor seiner Erkrankung hatte mein Sohn Null Nebenwirkungen. Bei der Auffrischung später hatte er Erbrechen, Durchfall, extrem hohes Fieber. Schmerzen. Der Arm wurde heiß, dick und blau. Die Lokalreaktion war erschreckend. Klar können wir dir hier Angst machen oder Alles toll reden Am Ende solltest du dir die Liste vom Arzt geben lassen und frag ganz genau nach, in welchen Fällen du wieder hin musst. Also wie lang und wie hoch Fieber bleiben darf usw.
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.08.2017
6 Antwort
@babyemily1 Ja das werde ich auch auf jeden Fall machen. Nur interessiert mich die Erfahrung anderer , klar ist nicht jedes Baby gleich :)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
5 Antwort
@Schnurpselpurps Danke für deine Antwort :)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
4 Antwort
@xxWillowXx Beraten schon , aber ich wollte einfach mal die Erfahrung anderer Mütter hören und wie es die Kleinen weg gesteckt haben :)
Nessasuleyman
Nessasuleyman | 08.08.2017
3 Antwort
Sei pünktlich da und laß´ Dich vom KiA über die Impfungen informieren. Er wird Dir Deine Fragen dann beantworten können. Es bringt nichts, wenn Dir hier die Mamas irgendwas über irgendwelche Nebenwirkungen erzählen. Jedes Kind ist anders, was bei dem einen als Nebenwirkung aufgetreten ist, muß ja nicht bei Deinem Junior auch passieren. Oft reagieren die Kinder mit leichtem Fieber auf Impfungen, aber ist wie gesagt, unterschiedlich. Frag´vor der Impfung den KiA welche Nebenwirkungen auftreten könnten und was im Notfall zu tun ist. Dann bist Du ruhiger und weißt, was im Fall des Falles zu machen ist.
babyemily1
babyemily1 | 08.08.2017
2 Antwort
Ich weiß nicht wie es bei anderen ist. Meine Kleine hatte einfach gar keine Nebenwirkungen. Nichts.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 08.08.2017
1 Antwort
Ich hab dir schon öfter gesagt: Lass dich gescheit beraten. Und das nicht nur in 2 Minuten. Dann kennst du auch die Nebenwirkungen. Besteh auf ein Gespräch! Und die Schluckimpfung. Naja... Würde ich dir nur einen Rat mitgeben: belies dich.
xxWillowXx
xxWillowXx | 08.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

uploading