hey mamis mache mir ziemliche sorgen,

Stefanie4
Stefanie4
11.05.2012 | 12 Antworten
Ich bin fast in der 8.ten woche schwanger und esse kaum noch
etwas, habe einfach keinen appetit mehr, mach mir sorgen das,
dass baby nicht genug nahrung bekommt.könnt
ihr mir vill ein paar ratschläge geben, oder ist sowas normal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Stefanie4 Ein Smoothie ist ein Getränk aus Früchten. Schmeiß was dir schmeckt in den Mixer, gib Eiswürfel dazu und genieße! Ist soooo lecker! Ich nehme immer frisches Obst und alle paar Tage Joghurt.
Noobsy
Noobsy | 11.05.2012
11 Antwort
PPS: Außerdem sollte4st Du während der gesamten SS einfach auf die Signale Deines Körpers hören - Dein instinkt liegt meist richtiger, als irgendwelche gut gemeinten Empfehlungen- Ich hab unmengen Nüsse gegessen, da wußte ich noch nichts von meiner SS - und was ist da drin? Na Folsäure! Also hör auf Deinen Körper :) Iss, wenn Du worauf Appetit hast, und zwing Dich zu nichts - dem baby geht es gut!!!!!
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
10 Antwort
oh mach dir da mal keinen Kopf in meiner ersten SS da konnte ich auch nix essen und habe ich es gewagt nur daran zu denken musste ich schon brechen!! nahm die ersten 12 Wochen damals 10 kg ab gibt es was was du essen kannst?? also irgendwas? Dann konzentriere dich darauf und ess halt erstmal nur dies!! Ich wünsche dir alles gute für deine SS und das du sie bald besser geniesen kannst!!
Tyra03
Tyra03 | 11.05.2012
9 Antwort
Danke für eure antworten
Stefanie4
Stefanie4 | 11.05.2012
8 Antwort
PS: viele Mütter nehmen in der Frühschwangerschaft ab - die einen bekommen keinen Bissen runter, die anderen kotzen alles wieder aus - also mach Dir keine Sorgen, das ist normal, und sollte sich mit etwa der 12. Woche geben. Ich war ne Fressmaschine - war auch nicht soooo toll ;)
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
7 Antwort
Habe in den ersten Wochen der Schwangerschaft auch keinen Appetit gehabt und fast 6 kg abgenommen. Bin mittlerweile in der 19. SSW und hab noch immer mein Ausgangsgewicht nicht wieder erreicht. Aber dem Kind geht es bestens. Also mach dir nicht zu viel Sorgen. Während meiner ersten Schwangerschaft ging es mir genauso und unser Sonnenschein kam auch gesund und munter zur Welt. Ich bin dann einfach regelmäßig durch die Obst- und Gemüseabteilung des Supermarktes geschlendert und manchmal bekam ich dann Appetit auf irgendwas, was ich dort sah.
Plumps2010
Plumps2010 | 11.05.2012
6 Antwort
Ich hatte das selbe Problem! ich sprach den arzt darauf an und der arzt meinte das ich mich nicht zum essen zwingen soll, das kind holt sich das was es braucht, hatte dann auch abgenommen, aber es war nicht schlimm, laut arzt! er meinte nur das ich genug trinken soll, alles andere ist nicht dramatisch! zwinge dich NICHT zum essen, das bringt nichts, schau halt ob du vllt mal nen apfel oder so isst und halt genug trinkst! und du wirst sehen das du bald wieder hunger hast! eine schöne schwangerschaft noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2012
5 Antwort
Wenn dem so wäre, dann gäbe es in der 3. Welt keine Kinder ... Also: lange bevor das baby auch nur IRGENDWELCHE Mangelerscheinungen hat, treten diese gaaaanz deutlich bei der Mutter auf. Wenn Dir Haare massig ausfallen, alle Fingernägel abbrechen, Du schmerzen vor Hunger hast, etc... kann man evt. beginnen, sich um das baby Sorgen zu machen. Wichtig wäre eben, dass WENN Du was ißt, es etwas ist, das gesund ist: nicht ausschließlich Schokolade oder so ;) Dein baby holt sich jetzt mal alle Nährstoffe aus Deinen körpereigenen Depots - und wenn die leer werden, merkst Du's als erste. Kalorien braucht es jetzt noch nicht - die dürrsten Mütter haben oft die fittesten Kinder :)
BLE09
BLE09 | 11.05.2012
4 Antwort
Na ja, Du solltest ESSEN - zwing Dich. Wenigstens den Grundbedarf . Es ist wichtig für Dich und deinen Zwerg. Dein Kind nimmt sich was es braucht, aber das geht auf Kosten deiner Gesundheit. Also, zwinge DICH. Esse Frühstück, ein kleines Mittag und zu ABEND.
deeley
deeley | 11.05.2012
3 Antwort
Was ist smoothie??
Stefanie4
Stefanie4 | 11.05.2012
2 Antwort
Das macht nix, ich habe am Anfang auch fast nix gegessen, bei allen Schwangerschaften.. die Übelkeit war einfach immer zu sehr im Vordergrund... schaden tut es den Babys nicht, es sei denn, es ist die komplette SS so. Also mach dir mal keine Gedanken, dass kommt von ganz allein wieder und das Baby holt sich von dir, dass was es braucht zum Wachsen ;-) wünsche dir eine schöne Kugelzeit LG Butterfly 23 SSW
butterfly970
butterfly970 | 11.05.2012
1 Antwort
Mach dir morgens einen Smoothie. Geht schnell, ist super lecker und gesund und enthält Vitamine. Wir mögen am liebsten Mango-Erdbeer-Orange und Kiwi-Erdbeer-Orange. Mein Jüngster isst kein Obst, trinkt aber Smoothies. ;) Kannst auch Joghurt mir reingeben. Ansonsten leg Zeiten fest, zu denen du mit deinem Kind/Kindern isst. Zwing dich dazu, dich normal und ausgewogen zu ernähren. Wenn du dein Problem kennst, kämpfe dagegen an. Dein Baby braucht in erster Linie Nährstoffe, ausreichend Flüssigkeit und eine gesunde Mama
Noobsy
Noobsy | 11.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mache mir Sorgen um meinen Sohn
13.08.2012 | 15 Antworten
mache mir große sorgen
10.08.2012 | 15 Antworten
Mache mir manchmal etwas Sorgen?
08.12.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading