Tut das nicht tierisch weh?

kathyseelig
kathyseelig
01.04.2008 | 12 Antworten
Sich eine krampfader ziehen zu lassen? Muss man da in KH?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@kathy
Da muss ich dich leider enttäuschen, ich bin seit 1 Woche im Beschäftigungsverbot. Aber, ich drück dir die Daumen!!!
Ashley1
Ashley1 | 01.04.2008
11 Antwort
ahley1
ich komme dann zu dir ins krankenhaus und hoffe auf eine sanfte behandlung :=)
kathyseelig
kathyseelig | 01.04.2008
10 Antwort
Sicher zahlt das die Versicherung...
...deshalb biste ja krankenversichert.*gg* Nein, das ist echt nicht schlimm. Ich arbeite auf der Chirugie und wir haben in der Woche mindestens 10 Damen und Herren die den Eingriff machen lassen. Die meisten sind nach ein paar Stunden wieder fit...wie gesagt, ich empfinde eine Geburt als schlimmer.
Ashley1
Ashley1 | 01.04.2008
9 Antwort
*****
das zahlt die Krankenkasse ja. Hört sich gruselig an ist es aber nicht:)
Dino-HB
Dino-HB | 01.04.2008
8 Antwort
Hoert sich ja gruselig an
bezahlt das denn die krankenversicherung? fragen ueber fragen
kathyseelig
kathyseelig | 01.04.2008
7 Antwort
DIe Krampfadern,
werden vorher angezeichnet und dann von der Leistenarterie her nach oben hin rausgezogen...geht ganz schnell und du merkst garnichts...
Ashley1
Ashley1 | 01.04.2008
6 Antwort
Ich war im
Krankenhaus und habe sie mit Rückenmarknarkose entfernt bekommen. Geht aber auch in Vollnarkose. War 5 Tage drinnen weil gleich beide Beine gemacht wurden.Hatte aber kaum Schmerzen.
pampers64
pampers64 | 01.04.2008
5 Antwort
und wie wird
die da rausgezogen? kann ich mir gar nicht so vorstellen. und gibt es eine narkose?
kathyseelig
kathyseelig | 01.04.2008
4 Antwort
Also, ich erhalte,
einen KH aufenthalt als sinnvoller...da hat man eine bessere und gezieltere Kontrolle. Ansonsten tuts nich weh, da die unter Narkose gezogen werden...eine Geburt ist schlimmer.
Ashley1
Ashley1 | 01.04.2008
3 Antwort
*****
also bie mir wurde das ambulant gemacht und das tut nicht weh nein. Ist halt nur nen komisches Gefühl.
Dino-HB
Dino-HB | 01.04.2008
2 Antwort
Upps,
hab gerade gelesen, dass du in Spanien bist... .
Tine118
Tine118 | 01.04.2008
1 Antwort
Ich meine heute
machen die das schon ambulant . Früher musste man dazu ins Krankenhaus. Geh doch einfach mal zu einem niedergelassenen Gefäßchirurgen, der kann dich da super beraten.
Tine118
Tine118 | 01.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

36 SSW und tierische Zahnschmerzen
19.01.2011 | 3 Antworten
Tierische Schmerzen im Unterleib
27.12.2010 | 5 Antworten
Tierisch schmerzende Brüste
09.02.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen