Stillen udn abnehmen?

Fuechschen46
Fuechschen46
10.05.2011 | 1 Antwort
Meine Schwangerschaft hatte den positiven Effekt, dass ich nun mit weniger raus gehe, als ich rien gegangen bin. Motiviert davon möchte ich nach der Geburt irgendwann mein Traumgewicht erreichen. Die erste Zeit kann ich keinen Sport machen, werde aber stillen. Jetzt soll man nicht diäteln, wenn man stillt, oder? Was, wenn man sich normal ernährt, nimmt man dann durch den Mehrverbrauch beim Stillen ab? Und wie ist das, wenn ich irgendwann zusaätzlich wieder Sport machen darf. Dann nehme ich ja deutlich weniger an Kalorien auf, als ich verbrauche, oder muss ich den Mehrbedarf, solange ich stille, ausgleichen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hallo...
...ich bin mit 92 Kilo aus dem Krankenhaus.Nach einem halben Jahr wog ich 65 Kilo.Ich habe so gut wie alles gegessen, was erlaubt war.Meine Kleine hat soviel getrunken und das Gewicht schmolz dahin.Aber ich glaube das ist nicht bei jeden so.Frag doch mal deine Hebamme, meine wollte mir einen Ernährungsplan machen, aber den habe ich nicht ganz befolgt.Lg
Annbellin
Annbellin | 10.05.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abnehmen nach der Entbindung
20.07.2012 | 5 Antworten
abnehmen beim stillen
23.01.2011 | 5 Antworten
abnehmen! brauche tipps!
20.08.2010 | 4 Antworten
Abnehmen in der Stillzeit
30.04.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading