Beschäftigungsverbot

Ashley1
Ashley1
25.03.2008 | 6 Antworten
So, ich war inzwischen beim Doc .. 4 Wochen BV und dann hätte ich noch knapp 6 Wochen zu arbeiten bevor ich in den MS gehe. Jedenfalls rief ich meine Cheffin an, die war weniger begeistert und machte mich dumm an ..
Jetzt meint sie, ich kann ja nach den 4 Wochen gleich mal die Überstunden abbauen und den Urlaub nehmen. Ist das rechtens .. oder soll ich dann ins weitere BV gehen?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ich hab das Gefühl
sie versucht mich halt in die Ecke zu drängeln...ich sagte ihr das mit dem BV und nachdem sie mit motzen und zicken fertig war, war der erste Satz..."naja, nach den 4 Wochen reden wir dann über den Überstundenabbau und Urlaub im Mai." Aber, wie kann ich mich davor drücken?? Halt einfach vorher ins unbefristete BV gehen? Soll ich das dam FA sagen oder ist das Wurscht? Der ist eh schon gestresst, da ich so gut wie nie die MuSchuG einhalten konnte...er wollte schon die Firma beim Amt anschwärzen.
Ashley1
Ashley1 | 25.03.2008
5 Antwort
Bitte keine Urlaub
oder Überstunden abbbauen. Auch wenn Du danach wieder da arbeitest. Ich hatte 3 Monate Beschäftigungsverbot und fange bald wieder im gleichen Unternehmen an. Der Arzt gibt Dir das ja nicht aus Spaß. Klar, kein Chef ist davon begeistert, aber da muß Deine Chefin durch.
Frauke_660
Frauke_660 | 25.03.2008
4 Antwort
Ich mag halt nicht
meine ganzen Überstunden hergeben...wie gesagt, die war richtig "pissig" und hat mich voll doof angemacht. So von wegen, wieso ich das nicht eher gesagt habe usw...naja, am Ende ist es dann eh wieder ganz anders und ich hab´s nur Missverstanden. Ich war heute auch nicht beim Doc im Zimmer. Ich hatte heute morgen nur angerufen und hab geschildert wie es mir geht und da die wissen das ich im KH arbeite und letzte Woche schon arge Probleme hatte, hatte ich das BV nach 5 Min in der Hand. Aber, mich nervt schonwieder das gestresse der Cheffin. Ich meine, was denkt die eigentlich wer ich bin?? Ich hatte seit Tagen keine Pause, nur Wechselschichten und dann noch lauter alte Leute mit Noro Virus auf Station. Ich find´s cool, dass die PDL aus dem KH das versteht, aber sie nich...
Ashley1
Ashley1 | 25.03.2008
3 Antwort
kommt darauf an ...
.. ob du je dahin zurück möchtest? Wenn man sich es ein wenig gut mit dem AG halten möchte, weil man vllt. anschließend TEilzeit wieder einsteigen möchte oder so sollte man vllt. dem AG ein wenig entgegen kommen ... Anderersetis hat es schon seine Gründe, wenn man ein BV bekommt ... und da würde ich mich acuh beim besten Willen kein schlechtes Gewissen einreden lassen ... Aus welchem Grund hat dein Doc dir das denn ausgestellt
chococrossie
chococrossie | 25.03.2008
2 Antwort
ist ja normal das die chefein nicht grad
positiv reagiert aber die darf dich nicht mehr arbeiten lassen wenn du wieder da bist!!!sonst würde ich an deiner stelle zum arzt gehen und gar nicht mehr arbeiten!!!
sibbie
sibbie | 25.03.2008
1 Antwort
!!!!!
ich würde bv gehen
woletrclan
woletrclan | 25.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Beschäftigungsverbot? VORSICHT LANG!
27.08.2008 | 15 Antworten
Beschäftigungsverbot
25.08.2008 | 24 Antworten
beschäftigungsverbot
12.08.2008 | 7 Antworten
Beschäftigungsverbot!
12.08.2008 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen