Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » ich bin einem gewissenskonflikt

ich bin einem gewissenskonflikt

mamamia84
..geht um eine freundin und ihrem baby..sie beichtete mir das ihr freund das baby schüttelte und es gebissen hat-ich bin baff-sie hat ihn heute aus der wohnung geworfen hat den schlüssel mit genommen und taucht auf garantie heute nach der schicht bei ihr auf-sie will dann nicht in ihrer wohnung sein unsich zu ihrer freundin flüchten und wenn er dort hin kommt das sie bei mir unterschlupf möchte mit dem baby.

was soll ich tun-kumpel und ich sind mitten in einem gewissenskonflikt..habt ihr tipps und ratschläge
ps.meiner freundin geht es wirklich schlecht undes ist noch viel mehr passiert als nur das mit dem baby.
von mamamia84 am 09.09.2007 16:09h
Mamiweb - das Babyforum

57 Antworten


54
SteffiSG
schwachsinn
Sorry aber überlegst du wenn Du schreibst ? Dich will keiner Persönlich angreifen ABER WEISST DU WAS BEI EINMAL SCHÜTTELN PASSIEREN KANN ???? Kann es sein das es Dich betrifft? Er hat nur einmal geschüttelt ..... er hat nur in den oberarm gebissen ...... Schön reden kann man sich auch einen tot.....nach dem motte jetzt geht es ihm / ihr besser HALLO ?????
von SteffiSG am 09.09.2007 19:52h

53
christina80
einmal schütteln kann ausreichen
ich werde das kind mal in meine gebete mit einschließen und hoffen das alles gut ausgeht
von christina80 am 09.09.2007 19:29h

52
Zoey
nur ???????????
nuuuur ??? geschüttelt... ein baby kann durchs schütteln sterben... lg tina
von Zoey am 09.09.2007 19:19h

51
mamamia84
noch eine anmerkung
also hab grad mit ihr telefoniert.. der kleinen geht es gut-im moment hat sie einen infekt-aber bitte vergesst nicht das er sie nur geschüttelt hat und gebissen in den oberarm..es ist recht viel ich weiß aber mehr ist der kleinen nicht geschehen. meine freundin will ihn anzeigen ich hab es ihr geraten und sie wird es tun-und ich hab den entschluß gefasst keine fragen mehr zu stellen hier im web da ich persönlich angegriffen werde weil ich meine gesundhei nicht unter der anderer stelle. ich bin für meine freundin und ihrer maus da und sie weiß es. mehr werd ich nicht tun erst wenn er handgreiflich wird in nächster zeit dann kracht es gewaltig und wegen anonym polizei anrufen ihr habt wohl zuviele schlechte krimis gesehen sorry aber nummer und standort kann man als leichtes ermitteln. ich danke allen mamis die mich nicht kritisieren sondern verstehen und mir geholfen haben. und ich danke auch der mama die mir per mail einen guten rat gab. ihr müßt verstehen aus gründen um meine freundin auch vor den attacken der mütter hier zu schützen werde ich keine namen nennen.
von mamamia84 am 09.09.2007 19:10h

50
Sommermama
Gewalt
Mamamia84 ich kann dich verstehen, da es mir mit einer Freundin ähnlich geht. Ähnlich wie bei dir, hat auch er ein Problem mit mir. Vielleicht, weil ich meiner Freundin versuche die Augen zu öffnen? Ich weiß nur, das sie leider immer wieder zu ihm zurückkehrt. Ich hoffe das unsere Freundinnen den Absprung schaffen. Sei für sie da, denn das mit dem schütteln und beissen ist echt nicht normal. Eine andere Möglichkeit wäre ihn zwangseinweisen zu lassen. Da er ja droht sich was anzutun, hätte sie die Möglichkeit dazu. Ansonsten ist das etwas schwierig, aber nicht unmöglich. Habe mit dem Thema vor 8 ½ Monaten zu tun gehabt, da ist mein Mann aus dem Ruder gelaufen. GLG auch an deine Freundin Heidi
von Sommermama am 09.09.2007 18:16h

49
Michaela1907
@mamamia84
also man sollte auf jeden fall eine lösung finden, denn wenn der typ, so wie du sagst, in frauenhäusern bzw. mit kindern zu tun hat, dann ist das schon ein risiko! vielleicht hat er ja nicht erst seinem kind sowas angetan.
von Michaela1907 am 09.09.2007 18:15h

48
Michaela1907
wahnsinn
also das ist ja echt der wahnsinn - der typ gehört ja auf jeden fall aus dem verkehr gezogen und sollte sterilisiert werden, daß er ja keine kinder mehr zeugen kann. ihr solltet ihn auf jeden fall anzeigen und schaun, daß deine freundin mit ihrem kind in einer sicheren umgebung unterkommt! wer weiss, was diesem typen sonst noch so einfällt??? du setzt dich ja mit deinen kindern auch einer gefahr aus - denk daran !
von Michaela1907 am 09.09.2007 18:10h

47
Mamasweet
........
Ja das ist ne gute Idee, sie brauch auch jetzt ne gute Freundin wo sie weiss die steht in jeder lage hinterihr.Aber der Kerl muss weg!!!!Der wurm kann nichts dafür, wenn er mit seinem leben unzufrieden ist!!!! LG
von Mamasweet am 09.09.2007 18:08h

46
schnecke67
diehexe666
Da stimme ich dir voll zu denn jetzt hackt jeder nur noch auf mamamia rum aber wie heisst es so schön gitmütigkeit wird bestraft.
von schnecke67 am 09.09.2007 18:07h

45
nicole3103
OH GOTT
Ich würde vorschlagen ihn anzeigen und ein neuen schloß ein bauen lasen dann hat sie ruhe oder wo anders hinziehen. das habe ich auch gemacht.
von nicole3103 am 09.09.2007 18:04h

44
diehexe666
+++STOPPP+++++++++
Ich denke das ganze läuft hier entschieden aus dem Ruder !! mamamia hat einfach mal nach unserer Meinung gefragt !! Aber nun dreht es hier jeder wie er braucht, das finde ich nicht mehr fair !! Mamamia sagte doch das sie nun den Schlüssel gefunden hat, wie sie ihrer Freundin helfen kann. Denkt doch einfach mal dran, das in ihr noch nen kleines Würmchen steckt das den Stress auch mit macht. Reicht denn nicht der Stress den sie im privaten Umfeld hat ?? Müsst ihr denn auch noch welchen machen !! Es ist hier denk ne Seite wo man Erfahrungen austauschen kann, Fragen stellt aber nicht dem anderen Vorwürfe macht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Cindy ist sauer !!!
von diehexe666 am 09.09.2007 18:01h

43
Mamasweet
Oh mein Gott.........
Hab deinen text gelesen!Mir stellen sich alle Haare.Sie soll sofort die Polizei einschalten die mahen alles weitere.Den Kerl würd ich voll fertig machen, der sich an meinem Kind vergreifen würde, der hätt bestimmt kein schönes Leben mehr, glaubs mir!!!! Die soll machen das sie abhaut und anzeigen, und halt der Polizei angeben das sie unterschlupf brauch.Versuch es ihr einzutrischtern, BITTE.DAS ARME KIND!Weil wenns zu spät ist...... Lg und alles alles Gute.Drück die Daumen!!!!!
von Mamasweet am 09.09.2007 17:54h

42
christina80
für was machst
du dir dann noch gedanken??wenn es alles nach deiner meinung getan ist was man tun kann.ist nur ne neugierige frage an dich.
von christina80 am 09.09.2007 17:52h

41
christina80
@ drebes
das habe ich damit auch gemeint aber sie versteht es einfach nicht.und das es so viele möglichkeiten gibt nicht "körperlich"einzugreifen haben die genügend beiträge gezeigt.und psychisch würde ich sagen das ich sobald ich gehandelt habe mir KEINE vorwürfe mehr machen würde und dann wieder ruhiger wäre als zuvor!!!!
von christina80 am 09.09.2007 17:49h

40
mamamia84
stopp
also erstens kann ich nicht mehr machen ausser für sie da sein denn es ist ihre entscheidung was sie tut und wenn sie meint sie trennt sich ist es doch in ordnung und soll ich ihm nun nmich als zeilscheibe aussetzen bevor nun weiter klug geredet wird solltet ihr mal dran denken das ich ir genug gedanken mache und ich rein physisch nicht in der lage bin den superhelden zu spielen zumindest momentan.ich bin hochschwanger und werd mir daher nicht den schuh an ziehen ich wäre straffällig als mitwisser und so weiter!! ich kenne meine rechte und weiß daher das ich aufgrund meiner lage nichts tun kann
von mamamia84 am 09.09.2007 17:47h

39
DaniB
Die beste Hilfe in demFall!!!!!!
Hallo, das BEste und Einzige was Du wahrscheinlich machen kannst, schnapp Dir Deine freundin und das Baby und bring sie ins nächste Frauenhaus!!! Die helfen weiter, sie hat erstmal gesicherten Unterschlupf, den der Typ garantiert nicht findet! und die Betreuerinnen da, zeigen auch Wege auf, wie sie sich weiter verhalten sollte/kann! und besonders wichtig: geht sie ins Frauenhaus, zeigt sie damit, daß sie was tut, um ihr Kind zu schützen - also wird ihr auch keiner ihr Kind wegnehmen wollen! LG und Alles Gute. DaniB. PS: Tut auf jeden Fall was, notfalls anonym-Anzeige beim Ordnungsamt, da gibt es eine besondere Stelle dafür, die kontrollieren unangemeldet und helfen! Aber das Beste ist undbleibt das FRAUENHAUS!
von DaniB am 09.09.2007 17:44h

38
drebes
horrorsituation
Hi mamamia, Ich will Dir da nicht reinreden, aber vielleicht erleichtert es die Entscheidung wenn Du weisst, dass Du mitschuldig bist wenn dem Kind oder Deiner Freundin was passiert - jetzt wo du weisst was da abgeht. Wenn er das Kind beisst oder schüttelt - das ist eine astreine Körperverletzung. Was Du sonst noch andeutest - omg - der gehört doch in Behandlung. Bittebitte - such jemanden der Deiner Freundin da raus hilft - Die Polizei wär da echt der erste Ansprechpartner, aber auch die kirchlichen Einrichtungen haben dafür Leute die solche Situationen kennen und wissen wie man vorgeht. Mat
von drebes am 09.09.2007 17:39h

37
mamamia84
soweit ich weiß
sie will sich trennen schloss auswechseln erst mal für wenige tage unter tauchen die eltern ihres "ex"freundes halten zu ihr und soweit ich weiß wird er dort auch raus fliegen.. ich denke ich hab eben einen guten tipp bekommen und werde ihn realisieren denn es stimmt mehr als mit ihr reden und sie zu beschwichtigen sich zu trennen kann ich nicht denn alles andere ist ihre entscheidung und da kann ich nicht verantwortlich gemacht werden für so wie es einige mama´s hier sehen. ich bin nicht die zielscheibe für das geschehen denn ich mach mir genug gedanken obwohl ich zur ruhe gerufen worden bin und ja ich weiß das die kleine maus in gefahr bei ihm ist und ich hab meiner freundin schon gesagt das es nicht soweiter geht.ich hab auch angst das er dem baby noch mehr an tut.nur kenn ich ebenso seinen vornamen.ich müßte genaue anhaltspunkte geben ich weiß nur was da abgeht aber ich hatte nicht das bedürfnis mir den perso zeigen zu lassen von ihm.
von mamamia84 am 09.09.2007 17:38h

36
Gelöschter Benutzer
Gewissenskonflikt
Mamamia, um Gottes Willen, du sollst dein Baby und dich natürlich auch nicht in Gefahr bringen!!!!! Doch dich belastet diese Situation und das wiederum belastet auch dein Baby. Also tauschen möchte ich nicht mit dir. Susi
von Gelöschter Benutzer am 09.09.2007 17:34h

35
karin
@mamamia84
natürlich musst du an deine familie denken , würd sie auch nicht in gefahr bringen. aber was hat deine freundin denn jetzt genau vor?sie muss sich ja irgendwie geäussert haben.
von karin am 09.09.2007 17:32h


« | 1| 2| 3| » | letzte

Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter