Wann habt ihr euren Kindern Ohrringe stechen lassen?

Maus2811
Maus2811
08.01.2008 | 9 Antworten
Meine Tochter wird jetzt 1 Jahr. Wir sind am überlegen wann wir ihr Ohrringe stechen lassen.
Welche Erfahrungen habt ihr da so gemacht?
Sollten wir auch warten bis zum Sommer, da man ja im Moment ständig die Mütze aufsetzen muss? Das reibt doch bestimmt wenn es frisch gestochen ist, oder?

Vielen Dank vorab für eure Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Danke für eure Antworten!
Ich werd wohl erst nochmal mit dem Kinderarzt sprechen und mich erkundigen ob es bei uns auch ein Mindestalter dafür gibt.
Maus2811
Maus2811 | 08.01.2008
8 Antwort
Mit knapp einem Jahr!
Meiner kleinen Maus stören die Ohrringe gar nicht. Es stechen nicht alle den noch so kleinen die Ohrlöcher. Aber mir wurde auch gesagt, je jünger umso besser. Also ist der erste Geburtstag der beste Zeitpunkt, weil sie da noch nicht so rumzappeln. Meine kleene hatte nur kurz geweint gehabt und dann war wieder gut.
Lena3010
Lena3010 | 08.01.2008
7 Antwort
meine tochter ist 3 jahre
sie hat noch immer keins, sie will unbedingt eins haben hat aber grosse angst davor, wir warten noch!
muni
muni | 08.01.2008
6 Antwort
Ach...
... da möcht ich direkt auch ein Mädchen mit süßen Ohrringen haben!!! ;) Ich hab meine auch als Kleinkind gestochen bekommen. Wie meine Mutter erzählt hat, hab ich es damals nicht mal bemerkt und auch nicht geweint oder so. Meine Freundin hat ihrer Kleinen Ohrlöcher stechen lassen, als sie ca. 6 Monate alt war. Aber du könntest mal den Kinderarzt dazu befragen, der weiß bestimmt mehr.
Maria_
Maria_ | 08.01.2008
5 Antwort
ohrringe
meine tochter möchte auch ohrringe... sie ist jetzt 2 1/2 jahre wollte ihr aber die ohrringe zum 3 geburtstag machen. aber auch nur weil sies jetzt schon möchte. hätte es sonst auch später wollen. aber erst muss ich mich informieren ab welchem alter sie das wirklich machen... aber ich meinte ab dann wo das kind selber sagen kann , ja ich möchte die wirklich
piccolina
piccolina | 08.01.2008
4 Antwort
Mit knapp
2 Jahren haben meine Mädels Ohrringe bekommen. Meine große hat es super weggesteckt, sie meinte sogar das tat gar nicht weh, bei ihr wurden beide ohrringe gleichzeitig gestochen. Bei der kleinen war es dann eine kleine Qual denn als das erste Loch gestochen wurde, hatte ich meine Mühe sie zu dem zweiten zu überreden. Beide waren fast 2 Jahre alt war so Anfang Januar gewesen. LG Nadine
minnieformat
minnieformat | 08.01.2008
3 Antwort
Ohrringe
Also ich hab es meinem kleienn mit 8 Monaten stechen lassen. Es hat ihn nicht wirklich gestör er hat nur die Frau mal böse angeschatu und gut wars. Um so jünger sie sind umso weniger langen sie halt hin und umso geringer ist auch die Gefahr das es sich entzündet.
Nicki08272
Nicki08272 | 08.01.2008
2 Antwort
Ohrringe...
Ich habe meiner großen vor paar wochen welchen machen lassen und wollte aber auch mein klein eins verpassen. Aber die frau da meinte das es jetzt erst ab sechs jahren gemacht wird. weiß nicht ob das überall so ist aber man kann ja mal nachfragen. MEin kleiner muss also noch zwei jahre warten. und meine große hatte glück gehabt da sie ja sechs ist...
Naich
Naich | 08.01.2008
1 Antwort
mit 6 Jahren
hat meine Tochter sich Ohrlöcher stechen lassen. Ich halte es für nicht so gut den ganz kleinen die stechen zu lassen... sie reiben ständig mit den Fingern dran.... beim stechen erschrecken sie sich, und ausserdem ist das dann ja eigentlich nur Mamas Wille.... Ich habe meine Tochter entscheiden lassen, ihr gesagt dass es auch weh tut, und mit 6 hat sie dann gesagt: Mama jetzt bin ich so weit, und wenns nen bisl weh tut ist es nicht schlimm.... Und dann wars auch OK :-)
Nikola76
Nikola76 | 08.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

tatto stechen
23.06.2012 | 20 Antworten
immer wiederkehrendes stechen
14.06.2012 | 3 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen