Ohrläppchen

Morla2479
Morla2479
07.01.2008 | 16 Antworten
waren heute fast vier std im Krankenhaus! Der Arzt kann sich auch nicht erklären wie nur nach sechs wochen beide Verschlüsse einwachsen haben können.Wir vermuten das die verschlüße zu klein waren..werden das prüfen lassen und wenn ja werden wir den Juwelier bei dem wir sie geholt haben verklagen. Auf jeden fall, Mittwochmorgen is die OP unter Vollnarkose, wahrscheinlich werden die Ohrläppchen eingeschnitten. So wie es aussieht wird sie eine sehr lange zeit keine Ohrringe mehr tragen können, wenn überhaupt mal wieder. Bin völlig fertig. Mache mir furchtbare Vorwürfe daß ich es nicht früher bemerkt habe, aber wie denn auch bei nur sechs wochen.
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hmmm keine Ahnung wuschbaby
also meins ist zum Glück noch dran geblieben , sogar ohne Narbe:-))
stefanie484
stefanie484 | 07.01.2008
15 Antwort
nein Quatsch
wollte mich selbst ein bißl lockerer machen. Bin so unter Strom, habe ja noch ne fast einjährige die auch unter gebracht werden muß, so kurzfristig alles war ziemlich anstrengend heute
Morla2479
Morla2479 | 07.01.2008
14 Antwort
auuua
gute beserung im voraus.
1976
1976 | 07.01.2008
13 Antwort
WAS KANN
es wirklich passieren das die ohrläppchen weg gemacht werden??
wuschbaby
wuschbaby | 07.01.2008
12 Antwort
nicht die ohrringe
sondern die verschlüße sind so winzig
Morla2479
Morla2479 | 07.01.2008
11 Antwort
mein Gott
das is ja arg.da hat es meine kleine unter Vollnarkose ja echt gut erwischt!!! wenn man es o sehen kann*Snief* Danke an euch alle, werde bericht erstatten ob die Ohren noch dran sind. LG Yvonne
Morla2479
Morla2479 | 07.01.2008
10 Antwort
hilfe!!!!
das sind ja gruselgeschichten... ich hab sowas noch nie gehört....... *schockiertschau*
mamatschi27
mamatschi27 | 07.01.2008
9 Antwort
ach gott
aber ich weiß nicht ob der juwelier da schuld hat. also eigentlich keiner... weil wenn die ohrringe zu klein gewesen wären dann hätte sich deine kleine doch gemeldet tut doch bestimmt auch weh wenns zu klein sind
wuschbaby
wuschbaby | 07.01.2008
8 Antwort
ich hatte das als 6 jährige auch
bei mir wurde keine op gemacht mir wurde ein Bonbon in den mund von der schwester gesteckt und eh ich mich versah hat mir der arzt das Ohrläppchen mit einer Schere aufgeschnitten, ja ihr habt richtig gelesen eine Schere!!! Meine Mama durfte damals nicht mal mit ins Zimmer-das ist bis heute ein Kindheitstrauma!!!!konnte bis in meinem Teenageralter keine Ohrringe mehr tragen...soviel zu diesem Thema
stefanie484
stefanie484 | 07.01.2008
7 Antwort
mach dir keine Sorgen
Mach die bitte keine Vorwürfe... es ist leide passiert, man ahnt sowas nicht. Es tut mir echt LEID für deine kleine. Ich wünsche ihr und dir viel Kraft für dir OP
julia-1984
julia-1984 | 07.01.2008
6 Antwort
nein, die löcher
hatte sie schon, haben sie dort nur gekauft. Aber vielleicht gibt es ja irgendwie eine Mindestgröße oder sowas keine ahnung. wie gesagt, der doc kann sich auch nicht erklären wie das in so kurzer Zeit passieren konnte. Man kan die vercshlüße ja nicht mal mehr sehen, nur beim drücken des Läppchens ertasten
Morla2479
Morla2479 | 07.01.2008
5 Antwort
ich auch...
wer denn? was denn?
mamatschi27
mamatschi27 | 07.01.2008
4 Antwort
du arme
dann hoffe ich mal das gut verläuft und drück euch fest die daumen, mach dir keine vorwürfe das kann jedem passieren.
suesse
suesse | 07.01.2008
3 Antwort
Och Menno
Das tut mir leid!Aber mach Dir keine Vorwürfe, dass konntest Du ja nicht ahnen! Viel Glück!!! Liebe Grüße!
daniking78
daniking78 | 07.01.2008
2 Antwort
mmmhhhh
hatte ich was nicht mitbekommen?? hast du sie denn da stechen lassen?? beim juwelier??
wuschbaby
wuschbaby | 07.01.2008
1 Antwort
ach süsse
mach dir keinen kopf drüber! ändern kann mans sowiso nimma... och die arme kleine... wünsche ihr alles guute für die op! und dir echt viel kraft!
piccolina
piccolina | 07.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen