Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Sunnaschein
Sunnaschein
09.09.2009 | 15 Antworten
Hallo an alle, ich habe da mal eine Frage da ich ''Neuling'' in Sachen Schwangerschaft bin ! Was tut man gegen enorme Bauchschmerzen während der Schwangerschaft, es tut manchmal so weh dass ich schreien könnte!Die Ärztin meinte mit dem Baby sei alles in Ordnung !Was habt ihr so für Hausmittel ;) ;) LG und danke schon mal im Vorraus Sunnaschein !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
DANKE AN ALLE
Find es echt super das ihr mir so weiter geholfen habt !!!Ist auch mal schön Tip's von Leuten zu bekommen die man nicht kennt und deren Meinung zu hören!!!Echt nett von euch!!
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
14 Antwort
KEINE WÄRMFLASCHE!!!!
Wärme kann Wehen auslösen. Duschen/ vaden ist ok, aber kein warme Wärmflasche. Hat meine Gyn. mir damals strengstens verboten, als ich Bauchschmerzen ahtte. Nur bei mir waren es vorzeitige Wehen. Also pass lieber auf und übernimm dich nicht!!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 09.09.2009
13 Antwort
JA
das stimm schon, aber versuche es, es geht um dein kind!!! Ich weiß es ist nicht einfach, kürzer zu treten kenn das, aber ein versuch ist es wert, denk dran das es um dein Kind geht.Das ziepen, pieksen und so kann auch von den Bändern kommen die dehnen sich.
nenner
nenner | 09.09.2009
12 Antwort
@aylinimm
Gut dass du es sagst ich dachte mein Sonnenschein mag es warm so wie ich auch immer ;)
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
11 Antwort
;-)
Aber wenn man so nachdenkt, mein Kind ist da drinnen hilflos und kann nichts gegen mein fehlverhalten machen... Und ich möchte um Nichts auf dieser Welt meinem Kind schaden....!!!!
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
10 Antwort
@Sunnaschein
nein keine wärmeflasche ist nicht gut für das baby, niemals was heißes auf dem bauch tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
9 Antwort
@nenner
Auf ner Baustelle is ausruhen nicht immer drinnen ;-( Noch dazu wenn man alles selbst macht usw.
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
8 Antwort
..
also ich würde mich da aber trotzdem etwas schonen.. Wenn es nicht die Bänder sind, die sich dehnen, ist es meisst ein Warnzeichen des Körpers, langsam zu machen. Übernimm dich nicht und denke an dein Krümelchen! LG
luca24
luca24 | 09.09.2009
7 Antwort
16.SSW
Es ist wie ein Messer im Bauch und dann wieder Im Unterleib also abwechselnd...!!!Hilft ne Wärmflasche dagegen??? ;)
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
6 Antwort
Tritt
ein bißchen kürzer und schwer heben/tragen solltest du eh sein lassen. Alles gute!
nenner
nenner | 09.09.2009
5 Antwort
@Sunnaschein
ah quatsch ich hatte auch seit der 5.monat bauchschmerzen ist nichts passiert denk sowas nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
4 Antwort
Hallo
was für Schmerzen sind das denn und wie weit bist du? Kommt drauf an, woher die Schmerzen kommen.. LG
luca24
luca24 | 09.09.2009
3 Antwort
Danke schon mal für die Antworten
Ich habe das befürchten dass es davon kommt weil wir zurzeit unterm Hausbau sind und ich einfach nicht warten kann bis jemand kommt und mir beim tragen hilft ;_( !!!!Bin erst in der 16.SSW, und hab enorme angst mein >Kind irgendwie zu verlieren :-(
Sunnaschein
Sunnaschein | 09.09.2009
2 Antwort
hausmittel
hmm... naja dafür müsste man erstmal wisse wo genau der schmerz herkommt ... geh doch mal lieber zum hausarzt und frag ihn welche hausmittel es so gibt je nach dem was du hast ... ist echt schwierig dir so was zu sagen was du machen könntest ...gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
1 Antwort
hi
ich habe auch immer bauchschmerzen gerade auch letztens bei der hebamme auch gehabt da hat sie mm abgetastet 1cm offen :) 36.ssw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchschmerzen
14.07.2012 | 11 Antworten
18 ssw und komische bauchschmerzen
08.10.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading