Dreimonatsspritze und antibjotika

Sissi87
Sissi87
06.01.2008 | 3 Antworten
wenn ich die spritze nehme und gleichzeitig antibjotika nehme kann ich dann schwanger werden? bitte um antwort danke schon mal im vorraus Libe grüße Sissi :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Antibiotika + DMS
Es ist nicht genau wie bei der Pille Antibiotika die die Wirkung beeinflussen sind, Barbiturate, Rifampicin, Breitbandantibiotika wie Ampiccilin... Lg
Sweetheart1405
Sweetheart1405 | 14.06.2008
2 Antwort
danke
ich danke dir.... die packungsbeilage habe ich gelesen und da steht nur was von der pille drine... und ich wollte gerne wissen ob es bei der dreimonatsspritze anders ist!!!
Sissi87
Sissi87 | 06.01.2008
1 Antwort
nicht bös gemeint,
aber das sicherste ist du fragst deine ärztin, denn die packungsbeilage wirst du ja nicht haben, oder such dir mal ne apothekenseite, da kannst du fast alle packungsbeilagen im internet lesen oder google mal nach deiner spritze. ich wäre da etwas vorsichtig, da ja der gleiche wirkstoff wie pille und da sagt man ja auch das man vorsichtig sein soll... lg
Constantin
Constantin | 06.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

dreimonatsspritze
27.01.2010 | 9 Antworten
Schwanger trotz der Dreimonatsspritze?
04.09.2009 | 5 Antworten
Dreimonatsspritze - Erfahrungen?
07.08.2009 | 7 Antworten
dreimonatsspritze vergessen
10.06.2009 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading