fieber

julia01
julia01
23.12.2007 | 13 Antworten
Ich weiß das diese Frage schon oft gestellt wurde .. aber es gibt so viele verschiedene Antworten! Ich frag einfach nochmal. Ab wann sollte ich ein Fieberzäpfchen geben? Meine tochter hat 38, 8 und ist auch ziemlich quengelig! Danke im Vorraus!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
komisch...
mich hattest du auch angeschrieben.....irgendetwas ist doch faul hier.
Jenny73
Jenny73 | 23.12.2007
12 Antwort
Ich gebe Zäpfchen nach Gefühl
Und mein Gefühl hat mich noch nie im Stich gelassen. Ich habe mir dann gedacht, das jetzt die Zeit für Zäpfchen ist.Dann habe ich gemessen und meist war es dann bei 39...Vorher mache ich nur Wadenwicke und lasse meine Kinder schlafen
JaLePa
JaLePa | 23.12.2007
11 Antwort
..............
ich habe diese besagte mail übrigens schon 2mal bekommen!!!!!!
pink-lilie
pink-lilie | 23.12.2007
10 Antwort
ich hab das gefühl
du willst uns irgendwie vera....., eine mutter weiß eigentlich ab wann sie ein zäpfchen geben muss und wenn nicht kann ja dochmal vorkommen dann nach mindestens 30antworten die du von uns bekommen hast denn soweit ich weiß sind deine töchter schon recht groß und es ist ja nicht das erstemal das sie fiebert, sehr eigenartig mit dir hier
pink-lilie
pink-lilie | 23.12.2007
9 Antwort
Mail..
Das kam mir ja auch so merkwürdig vor! Vor allem weil nicht nur ich solch eine Mail bekommen habe. Und da geht es IMMER um Fieber, und ob ich meiner Tochter auch ein Zäpfchen geben würde... Das fand ich etwas naja... komisch halt... Ich habe auf diese Mail nicht geantwortet, weil ich schon davon gehört habe, das andere auch solch komische Mails erhalten haben..
judith79
judith79 | 23.12.2007
8 Antwort
Ich gebe Zäpfchen ab
38, 5......
tinkerbell
tinkerbell | 23.12.2007
7 Antwort
Merkwürdig .... *kratz am Kopf*
Ich habe auch so eine mail bekommen und Lila auch ...und noch ne andere mami, mit der ich im Kontakt bin .... Warum?????????? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.12.2007
6 Antwort
mir hast
du auch im november schon eine mail geschickt, ist echt häufig am fiebern die kleine...was sagt denn der Kinderarzt?
Leena26
Leena26 | 23.12.2007
5 Antwort
Ich würde ja mal
mit Deiner Tochter zum Arzt gehen. Du hast mir schon am 16.12. ne Mail geschrieben und gefragt was Du tun kannst, weil Deine Tochter Fieber hat. Und ich habe auch schon von jemand anderem gehört, das Du da Mails schickst was man bei Fieber macht und so... Und das obwohl ich Dich garnicht kenne und wir noch nie Kontakt hatten. Sorry, aber ich finde das etwas merkwürdig.
judith79
judith79 | 23.12.2007
4 Antwort
wasrt Du mit Deiner Tochter endlich beim Arzt?????
Da sie wirklich sehr oft am Fiebern ist ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.12.2007
3 Antwort
Fieber ist eine reaktion des Körpers ...
... und bekämpft die Vieren und tötet sie ab, da Viren bei hoher Körpertemperatur nicht überleben. Es ist also nicht negativ zu sehen, wenn ein Kind Fiebert. Gib ihr Viel zu trinken, und wenn sie Dir mal kein Essen abnehmén tut, ist das auch nicht weiter tragisch - das holt sie nach wenn es ihr wieder besser geht ... Kinder nehmen Fieber anders wahr als wir Erwachsenen ... das Quengeln bedeutet nicht, das sie Schmerzen hat, sondern sie äußert einfach nur ihr Unwohlsein ... Gute Besserung Deiner Kleinen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.12.2007
2 Antwort
am.............
besten jetzt, da das fieber zum abend steigen wird...schlafen ist auch die beste medizin, meist sind sie ja eh sehr erschöpft, und das zäpfchen hilft ihnen auszuruhen
Leena26
Leena26 | 23.12.2007
1 Antwort
Fieberzäpfchen NUR bei Fieber !!!
Fieber beginnt ab 39 Grad, alles was darunter ist ist erhöhte Temperatur ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten
Fieber messen
06.03.2008 | 13 Antworten
Fieber und Kopfschmerzen
02.03.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen