Wochenfluss und nachuntersuchung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.12.2008 | 5 Antworten
Hallo Mamis, hab da mal ne Frage, hab am 7.11 Entbunden und mein Wochenfluss war seit ca.3 Tagen fasst weg, seit gestern wars Braun und heut ist es Rot kann es sein das ich meine Tage jetzt schon wieder krieg? und was wird eigendlich in der Nachuntersuchung gemacht, hab eine normale Geburt gehabt ist auch nix gerissen oder geschnitten, hab trotzdem Angst das es weh tut da ich sehr empfindlich (unten) reagier seit der Geburt, ich find des auch unangenehm wen der Arzt mit die finger da rumtut ;)
hat jemand das gleiche problem (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Wochenfluss
Meist wird bei der Nachuntersuchung besprochen wie alles gelaufen ist und Dein FA bekommt den Arztbrief aus dem Krankenhaus. Ansonsten wird dann noch Ultraschall gemacht und die Gebärmutter wird kontrolliert, ob sie sich zurück gebildet hat. Manchmal wird auch noch Blut und Urin untersucht. Aber ich denke, dass der Wochenfluss normal länger geht. Kann sein, dass Du da jetzt noch ein bisschen aufpassen musst. Wenn der Wochenfluss weg war und wieder anfängt, solltest Du ohnehin mit Deiner Ärztin sprechen, denn das ist nicht normal. Ich hatte nach meinem KS einen Wochenfluss von 4-5 Wochen. Und normal ist es auch, dass die erste Mens erst nach 5-6 Wochen wieder kommt. Alles Gute. Gruß Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
4 Antwort
Ich...
.... habe am 8, 11, 08 entbunden. :) Erst mal herzlichen glückwunsch :) Ich habe mein wochen fluss immer noch... das kann ja bis zu 6 wochen dauern...leider. Bei ist es auch wie bei dir... Ich habe da aber leider auch keine ahnung was das sein könnte... oder was der arzt bei der nach untersuchung macht.... Hast du den keine hebamme die du fragen kannst ??
Stefanie1101
Stefanie1101 | 07.12.2008
3 Antwort
.
Hallo, hattest du dich irgendwie besonders angestrengt? Bei mir war das die ganze Zeit so, wenn ich megalang spazieren war oder eben voll in Action und mich heftig bewegt habe, dann ist es nochmal rötlich geworden. Darf ich fragen, ob du voll stillst? Dann ist es eher unwahrscheinlich , dass du deine Tage hast. Hattest du in der Klinik nicht die Entlassungsuntersuchung, die auch vaginal war? Also, ich hatte die und die Ärztin war super einfühlsam und da hat es auch nicht wehgetan ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
2 Antwort
Hallo!
Gratulation erstmal zu deinem Baby! Der 7.11 ist ein wunderbares Geburtsdatum, denn vor einem Jahr genau am gleichen tag kam auch unser sohn zur welt! Darum weiss ich auch, das diese Braune ausfluss bei mir ca. letztes jahr um die gleiche zeit war! Bei mir war es glaube ich die Periode, trotz stillen! Vor der Nachuntersuchung brauchst du keine angst zu haben! Du hast ein kind bekommen, und solche schmerzen wirst du bei der Nachuntersuchung sicher nicht haben! Die Gebärmutter wird kontrolliert ob sie wieder auf ihren platz ist! Vielleicht ein Ultraschall, aber ich denke das macht jeder Frauenarzt anders! lg
popolino
popolino | 07.12.2008
1 Antwort
hALLO ERSTMAL
also erstens, muss der wochenfluss ca 6bis 8 wochen sein... blöd aber ist so, hab auch ganz kurz danach dann meine tage bekommen... bei der nachuntersuchung wird auf dem bauch "rumgedrückt" wegen der gebärmutter, der arzt kann dann ertasten ob sie sich richtig zurückbildet, und naja, die untersuchung"unten" da kommst nicht drum rum.... ich glaube keine frau hat die vaginale untersuchung gern.... aber da müssen wir durch ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

dunkles blut nach wochenfluss
31.01.2012 | 2 Antworten
Periode nach Wochenfluss
11.01.2012 | 4 Antworten
Ab wann Tampons bei Wochenfluss?
06.09.2011 | 6 Antworten
Wochenfluss
30.07.2011 | 3 Antworten
nachuntersuchung nach der entbindung
09.01.2011 | 8 Antworten
Periode direkt nach Wochenfluss?
29.03.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading