Blutungen während der Stillzeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.12.2007 | 3 Antworten
Hallo, bin noch nicht lange hier! Hab mal eine Frage an euch!
Es ist ja allgemein bekannt, dass man während der Stillzeit keine Blutungen bekommen soll. Ich stille jetzt seit 4 Monaten sehr erfolgreich. In der letzten Woche habe ich nun Blutungen bekommen, ich würde das als eine normale Regelblutung ansehen (3 Tage). Ist das denn normal? Bin irgendwie leicht verunsichert. Stillen klappt aber nach wie vor gut. Vielleicht kann mir ja jemand dazu was sagen! Vielen Dank schon mal! LG
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
War letzte Woche noch bei meiner Gyn.....
und sie hat mir gesagt, dass die Regelblutung bei manchen Frauen früher und bei machnen später wieder einsetzt. Ich hab meine jetzt schon nach 8 Wochen wieder.
Schildkrötchen
Schildkrötchen | 19.12.2007
2 Antwort
Regelblutung
Ich hab auch trotz vollem stillen meine Regelblutung schon nach 4 Monaten bekommen, war auch total überrascht darüber. Meine Schwester z.b. hat ihre Blutung nicht während der Stillzeit bekommen, ich glaub das ist unterschiedlich. Also stillen ist kein Verhütungsmittel.
Lorena1
Lorena1 | 19.12.2007
1 Antwort
ammenmärchen
man bekommt trotz stillen seine tage. alles ganz normal.
mikasa
mikasa | 19.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Glück nur von kurzer Dauer :-(
04.07.2011 | 10 Antworten
Blutungen während des Stuhlgangs?
04.08.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen